Stefan Halbeisen

Über 2.000 Besucher auf der CampusChances Köln – Trotz Wirtschaftskrise bei 50 Prozent der Aussteller weiterhin steigender Personalbedarf

Stefan Halbeisen, CampusConcept
Stefan Halbeisen, CampusConcept

Über 40 Unternehmen präsentierten sich am 26.5.2009 von 12-18 Uhr in der IHK Köln den mehr als 2.000 Besuchern aus Köln und der angrenzenden Region, die sich an Messeständen, in Firmen- und Karriere-Vorträgen über mögliche Berufseinstiegsmöglichkeiten informierten. „Die Messe hat mir unglaublich viel gebracht“, so eine BWL-Studentin aus Köln. „Ich fühle mich jetzt viel besser vorbereitet und die Job-Suche in der Krise macht mir weniger Angst.““Ich war mir nicht sicher, wo meine Stärken liegen und wie ich mich am Arbeitsmarkt positionieren kann. Jetzt weiß ich es“, zeigt sich ein Absolvent der Wirtschaftsinformatik zufrieden mit dem Messebesuch.

Trotz Krise steigender Personalbedarf – Unternehmen sind weiterhin auf der Suche nach qualifiziertem Personal

Statt U-Boot-Recruiting: Durch langfristiges Engagement Führungskräftenachwuchs für das Unternehmen gewinnen

Unternehmen bemängeln fehlende Praxiserfahrung und mangelnde Zielorientierung bei Bewerbern
Deutsche Unternehmen sind trotz Krise weiterhin auf der Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften. 51 Prozent prognostizieren einen gleich bleibenden Personalbedarf auf hohem Niveau (21 Prozent in der Winter-Umfrage 2008), 33 Prozent haben einen steigenden (54 Prozent 2008), weitere vier Prozent sprechen immer noch von einem stark steigenden Personalbedarf (25 Prozent 2008) und zwölf Prozent rechnen mit einer sinkenden Nachfrage nach neuen Mitarbeitern – diese Quote lag 2008 bei Null Prozent. Dies bestätigt eine aktuelle Umfrage von CampusConcept, dem Veranstalter der KarriereMessen CampusChances, unter 144 personalsuchenden Konzernen und mittelständischen Unternehmen aller Branchen im Sommersemester 2009.