Till Kästner

Reichweitenwettbewerb: StepStone führt klar vor Monster

Die Traffic-Analysen von IVW und Alexa im Vergleich

von Gerhard Kenk

Till Kästner

Als Till Kästner, der frühere Monster-Marketing-Chef, im letzten Herbst eine Kampagne zur Steigerung der Transparenz im e-Recruiting initiierte und in der Folge die Besucherzahlen des Karriereportals Monster.de durch die offizielle Medien-Instanz IVW ermitteln ließ, schien die Jobbörsen-Branche einem Durchbruch in Sachen Transparenz entgegen zu streben.

Monster übernahm die Vorreiter-Rolle im Engagement um mehr Transparenz bei Deutschland Jobportalen – die Reichweitenmessungen durch die IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.v.) war der erste konkrete Schritt.

Elke Guhl neue Marketingleiterin bei Monster Deutschland

Elke Guhl

Elke Guhl hat zum 1. April 2011 als Vice President Marketing Central Europe das Marketing bei der Monster Worldwide Deutschland GmbH übernommen

Eschborn. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ernennt Elke Guhl zum neuen Vice President Marketing. In ihrer Funktion verantwortet sie die gesamten Marketingaktivitäten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Guhl übernimmt die Nachfolge von Till A. Kästner, der sich neuen Herausforderungen zuwendet.