Unique Visitors

Indeed erreicht Rekordmarke von 200 Millionen Unique Visitors, expandiert in 8 weitere Länder

Paul D'Arcy
Paul D’Arcy, Senior Vice President Marketing, Indeed.com

Indeed startete mit einer Rekordmarke in das Jahr 2016, wie das Unternehmen heute bekannt gab. Im Verlauf der letzten 31 Tage erzielte Indeed den Rekordtraffic von 200 Millionen Unique Visitors weltweit. Außerdem können nun Jobsuchende in acht zusätzlichen Ländern Indeed nutzen. Damit knüpft Indeed nahtlos an ein starkes Jahr 2015 an, in dem das Unternehmen seine Position als reichweitenstärkste Jobseite der Welt weiter ausbaute. Indeed vermeldete zuletzt einen Zuwachs des Halbjahresgewinns (Januar bis Juni 2015) von 57% im Vergleich zum Vorjahr.