Artikel-Schlagworte: „viasto“

Die besten HR-Talente im Fokus

Martin Becker, viasto

Martin Becker

viasto ist offizieller Partner des „HR Next Generation Award“ und stellt die viasto interview suite zur Eruierung der besten HR-Talente zur Verfügung

Arbeiten 4.0, Digital Leadership, HR Analytics – die Herausforderungen für die Personalabteilungen in Deutschland sind vielfältig. Eine neue Generation junger HR-Talente geht ohne Berührungsängste und voller Elan an diese wichtigen Aufgaben heran. Um diese vielversprechenden HR-Talente zu fördern, unterstützt viasto als offizieller Partner den diesjährigen „HR Next Generation Award“, der Mitte November in Berlin feierlich verliehen wird. viasto, führender Anbieter für Video-Recruiting in der DACH-Region, unterstreicht mit dieser Partnerschaft sein Engagement für neue, moderne Prozesse im HR-Umfeld.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Thementag Candidate Experience auf der Zukunft Personal am 16. September 2015 in Köln

Ein Highlight im Jahr der Kandidaten

logo_Deutschlands_Beste_Jobportale_Guetesiegel 2015

Anfang 2015 haben Blogger aus dem Recruiting-Umfeld das „Jahr der Kandidaten“ ausgerufen, da der Arbeitsmarkt sich dreht: Aktuell erleben Personaler für dringend benötigte Fachkräfte einen Wandel der „Machtverhältnisse“. Arbeitgeber müssen Bewerbern im Recruitingprozess mehr Wertschätzung entgegenbringen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewerber über alles? Wie wichtig Arbeitgeber die Erfahrung jobsuchender Talente nehmen

Gerry Crispin

Gerry Crispin

Thementag „Candidate Experience“ auf der Zukunft Personal

  • Vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt? Welche Bedeutung die Wahrnehmung der Bewerber heute für Arbeitgeber hat
  • HR-Battle im Keynote-Forum: Candidate Experience Pro und Contra
  • Als Top-Act sprich Gerry Crispin, einer der Väter der Candidate Experience, bei der Eröffnung des Thementages

Unternehmen erleben aktuell einen Wandel der „Machtverhältnisse“ am Arbeitsmarkt: Mussten Bewerber bislang um die Gunst der Arbeitgeber buhlen, ist es heute vielfach umgekehrt – zumindest für dringend benötigte Fachkräfte. Doch wie bedeutend ist diese Kehrtwende tatsächlich? Und wie können Arbeitgeber Kandidaten im Bewerbungsprozess von sich überzeugen? Der Thementag „Candidate Experience“ auf der Messe Zukunft Personal zeigt am Mittwoch, 16. September, wie man Bewerber begeistert statt vergrault.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Baustelle Diversity – Das falsche Vertrauen in Lebenslauf und Interview

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

von Hanna Weyer, viasto

Unternehmen mit vielfältiger Belegschaft leisten mehr. Eine Studie von McKinsey aus dem Jahre 2009 konnte zum Beispiel einen Zusammenhang zwischen Gender Diversity und finanzieller Performance eines Unternehmens zeigen: Unternehmen, in denen die Unternehmensführung divers zusammengesetzt ist (mehr als 30% Frauen im Top Management des Unternehmens), hatten beispielsweise eine um 53% bessere EBIT-Marge. So weit, so gut.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mindestlohn, Big Data, Eye Tracking … das wird HR bewegen

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Von Falko Brenner, viasto

Wieder einmal mehr steht HR vor aktuellen Herausforderungen. Zu den Dauerbrennern gesellen sich konfliktträchtige Aufgaben wie die Umsetzung des Mindestlohns, Chancen mit Big Data oder neue Technologien wie Eye Tracking hinzu.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ich möchte mehr Kandidaten aus dem Bewerberpool besser kennenlernen

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Ein Gastbeitrag von Hanna Weyer, viasto

In einem meiner Artikel habe ich Ihnen verschiedene Nutzenaspekte von Videorecruiting vorgestellt. Heute geht es um einen weiteren, der, wie ich finde, in den letzten 1-2 Jahren sehr relevant geworden ist. Und zwar gibt es viele Kunden, die das zeitversetzte Videointerview vorrangig nutzen, um mehr Kandidaten aus dem Bewerberpool besser kennen zu lernen. Fragen, die dabei im Raum stehen, sind oft von der Art: Sagen wir vielleicht eigentlich geeigneten Kandidaten ab? Laden wir wirklich die richtigen ein? Haben wir uns genug Kandidaten angeschaut? Denn der Wunsch, die Person hinter der Bewerbung kennen zu lernen und das Potenzial des Bewerbers zu sehen und nicht nur die Noten, steckt meiner Meinung nach schon in vielen Recruitern. Es ist nur meist aus reinen Zeitgründen nicht machbar.

Die Hauptherausforderungen auf einen Blick:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was ist ein zeitversetztes Videointerview?

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Von Hanna Weyer, viasto.

Strukturierte Interviews haben eine 5x so hohe Vorhersagekraft wie unstrukturierte Interviews – und werden trotzdem nur halb so häufig umgesetzt (Nachtwei & Schermuly, 2009). Woran liegt das? Studien sagen, am empfundenen Aufwand und der Mehrbelastung, diese Struktur in einem Live-Interview durchzuhalten (Macan, 2009). Was viele Personalverantwortliche gar nicht wissen: Schon in der Bewerber-Vorauswahl lässt sich Struktur umsetzen und der Grundstein für eine wirklich gute Personalauswahl legen. Hierbei haben sich insbesondere zeitversetzte Videointerviews bewährt. Sie liefern Struktur und Standardisierung quasi mit. Die Durchführung und Auswertung der Videointerviews wird so objektiv wie möglich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

“Candidate Experience”: Was erwarten Kandidaten von Ihren Auswahltools?

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Ein Gastbeitrag von Hanna Weyer

Candidate Experience wird oft in Bezug auf Prozessgestaltung diskutiert. Und das ist wichtig und gut. Aber viele Personaler stellen sich auch die Frage: “Worauf muss ich ganz konkret achten, wenn ich meine Auswahltools zusammenstelle? Was erwarten meine Kandidaten von heutigen Auswahltools und was beeinflusst ihr Nutzenerleben?”

Diesen Beitrag weiterlesen »

Whitepaper „Fairness und Diversity – Wie entsteht eine wirklich faire Personalauswahl?“

Prof. Matthias Ziegler

Prof. Matthias Ziegler

Ein Gastbeitrag von Corinna Litera

Die meisten Unternehmen haben sich in den letzten Jahren zur Diversity verpflichtet. Die Belegschaft soll möglichst vielfältig sein, da man sich dadurch innovative Impulse und eine hohe Produktivität verspricht. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass in einigen Branchen die Anzahl qualifizierter Fachkräfte sinkt und Unternehmen beim Recruiting auf (Welt)Offenheit setzen müssen.

Doch nur wenige Unternehmen achten ganz bewusst darauf, schon in der Personalauswahl den Grundstein für Diversity zu legen. Dieser Grundstein lautet: Fairness. Doch was heißt eigentlich „fair rekrutieren“? Mit welchen Methoden gelingt dies? Wo liegen Stolpersteine?

Diesen Beitrag weiterlesen »

WEBINAR “E-Assessments statt Bauchgefühl – So geht gute Vorauswahl!”

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Ein Gastbeitrag von Hanna Weyer, viasto

Eine fundierte Vorauswahl zu treffen ist keine triviale Angelegenheit. Fehlentscheidungen können teuer werden. Dass wir immer wieder Opfer unserer eigenen verzerrten Wahrnehmung sind, sollte Ihnen bekannt sein. Wir brauchen also gute Methoden, um gute Entscheidungen zu treffen. Online Assessments sind eine solche Methode und gerade für die Vorauswahl sinnvoll.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalauswahl Part II: Online ACs und zeitversetzte Videointerviews

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner, viasto

Mit welchem Auswahlinstrument finde ich die besten Bewerber für meine Vakanz? Keine triviale Frage, denn Sie wollen ja sicherlich eine gute Entscheidung im Hinblick auf Ihre Kandidaten treffen, oder? Wir haben die wichtigsten Instrumente der Personalauswahl unter die Lupe genommen:

Im letzten Beitrag haben wir uns die Realistic Job Preview und den Situational Judgement Test genauer angesehen und die Vor-und Nachteile berichtet. Heute stellen wir Ihnen Online Assessment Center undzeitversetzte Videointerviews vor.

Diese Auswahlverfahren können Sie für Ihre Personalgewinnung nutzen:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalauswahl Part I: Welche Auswahlmethoden eignen sich?

Falko Brenner, viasto

Falko Brenner

Ein Gastbeitrag von Falko Brenner, viasto

9 von 10 Unternehmen planen auch in diesem Jahr Neueinstellungen, um ihr Beschäftigungsniveau zu halten oder zu erhöhen (DIHK Konjunkturumfrage 2014). Um die Herausforderungen von Fachkräftemangel, War for Talent und demographischem Wandel zu meistern, ist eine professionelle Personalauswahl wichtig. Hierfür stehen Ihnen jedoch immer mehr Verfahren und Tools zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen, welche Auswahlinstrumente Sie neben Assessment-Centern, traditionellen Interviews und psychologischen Tests heute bereits einsetzen können.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Video-Recruiting eine Neuheit? Nein, eine längst überfällige Innovation

Hanna Weyer, viasto

Hanna Weyer

Ein Gastbeitrag von Hanna Weyer

Personalabteilungen stehen schon länger vor der gleichen neuen Aufgabe: Innovativ sein, Business Partner sein, die Personalarbeit mit wirtschaftlichen Leistungsindizes und der organisationalen Strategie vereinen. Warum also hat es nicht schon lange einen viel intensiveren Ruck durch die deutsche Personalarbeit gegeben? Das fragt sich das Forbes Magazin auch und sagt: “Go high tech or go home”.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting Highlights der Zukunft Personal 2014

Wolfgang Brickwedde ist Director des Instituts for Competitive Recruiting in Heidelberg

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Von Wolfgang Brickwedde, ICR

Die Zukunft Personal war wieder einmal ein hervorragendes Branchentreffen. In Vorträgen, Diskussionen und an diversen Ständen wurde gezeigt, was u.a. im Recruiting schon geht oder wo die Zukunft hingehen wird.

Einige Highlights waren leicht zu finden, andere „verstecktensich auf kleinen Ständen. Hier eine Auswahl der interessantesten Recruiting-Juwelen aus Sicht des ICR:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Go High Tech Or Go Home – 6 Gründe, warum Sie an Videointerviews nicht mehr vorbeikommen

Corinna Litera

Corinna Litera

Ein Gastbeitrag von Corinna Litera, viasto GmbH
Forbes erklärte zu Beginn des Jahres: “Increasing efficiency and attracting better candidates through engaging video are pretty good reasons for HR managers to go high tech or go home.” Wenn diese Aussage noch nicht nach Deutschland herübergeschwappt sein sollte, hoffen wir, mit diesem Beitrag ein kleines bisschen zu ihrer Verbreitung beizutragen 😉

Denn: Ohne Technologie geht es einfach nicht mehr. Oder anders: Es geht schon, aber damit machen Sie sich garantiert das Leben schwer – und Ihren Chef unzufrieden, weil Sie unterhalb der Zielerwartung bleiben.

Heute stellen wir Ihnen 6 Gründe vor, warum Sie auf zeitversetzte Videointerviews in der Vorauswahl setzen sollten. Haben wir mit einem der Argumente Ihre Neugier geweckt, dann laden wir Sie ganz herzlich ein, uns auf folgendem Event persönlich kennen zu lernen:

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1