WBS Akademie

Inhouse-Schulung: Erfolg mit der richtigen Checkliste

WBS Akademie unterstützt Unternehmen auf der Suche nach der richtigen Mitarbeiter-Fortbildung

Weiterbildungsangebote machen Arbeitgeber für Bewerber attraktiv – dies ist eine Erkenntnis der aktuellen forsa-Studie zum Thema E-Learning, welche von der WBS Gruppe, einem der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands, in Auftrag gegeben wurde. Unternehmen können also mit eigenen Schulungen dem Fachkräftemangel in doppelter Hinsicht begegnen: Sie qualifizieren ihre Mitarbeiter weiter und bieten gleichzeitig potenziellen Bewerbern einen handfesten Vorteil. Um Personalverantwortlichen die Vorbereitung und Auswahl solcher Inhouse-Schulungen zu erleichtern, hat die auf berufliche Weiterbildung spezialisierte WBS Akademie eine professionelle Checkliste entwickelt.

 

Berufliche Weiterbildung in der dritten Dimension

Joachim Giese

WBS LearnSpace 3D: Lernen als Avatar im Virtual-Reality-Schulungszentrum der WBS Akademie

Individuell, interaktiv, praxisnah: Die auf Weiterbildung für Berufstätige und Firmen spezialisierte WBS Akademie bietet mit dem WBS LearnSpace 3D eine realistische Virtual-Reality-Umgebung zur Vermittlung von Fachwissen und Fähigkeiten. In der 3D-Umgebung erleben Teilnehmer ortsunabhängig Coachings, Verkaufsgespräche und Produktschulungen. Der Einsatz von Avataren ermöglicht dabei auch echte Interaktionen über Mimik und Gestik.

 

Mit der Kraft einer Familie: WBS Training AG setzt auf neue Markenarchitektur und Digitalisierung

  • Joachim Giese
    Joachim Giese

    WBS Gruppe ergänzt als neue Konzernmarke die Einzelmarken der WBS Training AG

  • Digitale und flexible Bildungsangebote werden weiter ausgebaut
  • Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2016 um rund 15 Prozent auf 102,6 Euro

Mehr als 1.000 Mitarbeiter, über 35 Jahre Erfahrung, über 200 Standorte, über 3.000 zertifizierte Bildungsangebote, 5.000 Menschen täglich online: Die WBS Training AG mit Unternehmenssitz in Berlin ist einer der führenden Anbieter für beruflich geförderte Weiterbildung. Jetzt geht das Unternehmen mit Sitz in Berlin den nächsten Schritt und etabliert die neue Konzernmarke „WBS Gruppe“. Sie ergänzt die spezifischen Einzelmarken.

Berufsbegleitende Weiterbildung auf Hochschulniveau

Heinrich Kronbichler
Heinrich Kronbichler

Mit der WBS Akademie zum international anerkannten Hochschul-Zertifikat

Mit beiden Beinen im Berufsleben stehen und sich zugleich auf Hochschulniveau weiterbilden: Die WBS Akademie bietet ab sofort auch Kurse mit Hochschul-Zertifikat an, die eine berufsbegleitende Weiterbildung auf akademischem Niveau möglich machen.  Für Bildungswillige gibt es keine Wartesemester. Die mit dem Kurs erworbenen Punkte (Credit Points/ ECTS Punkte) können bei einem späteren Studium international angerechnet werden und so eine spätere Studienzeit verkürzen. Zudem gibt es zu jedem Zertifikat ein Certificate Supplement in deutscher und englischer Sprache, das genauere Angaben zum Kurs und zur Zertifikatsprüfung enthält. Dadurch können die Leistungen international auf Studiengänge angerechnet werden.

 

Weiterbildung im Unternehmen: E-Learning ist Favorit bei deutschen Personalern

Heinrich Kronbichler
Heinrich Kronbichler

Weiterbildungsspezialist WBS Akademie veröffentlicht Ergebnisse von Forsa-Studie

E-Learning spielt in der Weiterbildung eine zunehmend entscheidende Rolle – die Hintergründe beleuchtet eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag der WBS Akademie. Die Ergebnisse wurden als Whitepaper unter dem Titel „Sieben gute Gründe für eine berufliche Weiterbildung per E-Learning“ veröffentlicht. Es zeigt, warum Personalverantwortliche in deutschen Unternehmen E-Learning als Weiterbildungsmethode mit dem höchsten Potenzial einschätzen. Die Studienergebnisse sind auf den Internetseiten der WBS Akademie kostenfrei abrufbar.

WBS Akademie bietet Sonderkonditionen für berufsbegleitende Master-Studiengänge

Im April 2016 starten bei der WBS Akademie die drei Master-Studiengänge  „IT-Management“, „Educational Technology“ sowie „E-Commerce & Online Marketing“. Noch bis zum 6. März können sich Teilnehmer einen Frühbucherrabat von 400 Euro sichern. Die WBS Akademie bietet die Studiengänge in Kooperation mit der FH Burgenland – University of Applied Sciences und dem Austrian Institute of Management GmbH (AIM) an. Der Live-Unterricht erfolgt im WBS eigenen LernNetz Live®, das heißt die erfahrenen Dozenten unterrichten zu festen Terminen im virtuellen Hörsaal. So haben die Studierenden die Möglichkeit, auch in Deutschland von Zuhause teilzunehmen.