Yourfirm

Yourfirm.de For Future

Die Online-Jobbörse Yourfirm.de gehört zu den mehr als 2.500 unterzeichnenden Unternehmen der Stellungnahme von Entrepreneurs For Future. Die Wirtschaftsinitiative setzt sich zusammen aus engagierten Unternehmer*innen aus den unterschiedlichsten Branchen, die sich für den Klimaschutz einsetzen und die Fridays for Future-Bewegung aktiv unterstützen. Sie fordern vor allem die Einhaltung der Zusagen des völkerrechtlich verbindlichen Pariser Klimaabkommens und damit die Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius.

Konstantin Janusch

Doppelt ausgezeichnet: freelancermap ist „Bestes Online-Portal 2019“

  • Führende Projektplattform freelancermap (www.freelancermap.de) in Berlin bei Preisverleihung „Deutschlands Beste Online-Portale 2019“ ausgezeichnet
  • Neben u.a. Verivox, Immowelt.de, Kununu: Preisträger in der Kategorie „Spezialjobbörsen“
  • Nächste Auszeichnung: Auch FOCUS BUSINESS zählt Nürnberger Unternehmen erneut zu den Branchensiegern

Verivox, Immowelt.de, Kununu und jetzt die Projektplattform für freie IT- und Engineering Experten – am gestrigen Dienstag wurde die führende Projektplattform für Freelancer, Selbstständige und Freiberufler freelancermap (www.freelancermap.de) in Berlin vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und n-tv ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung „Deutschlands Beste Online-Portale 2019“ belegte das Nürnberger Unternehmen in der neuen Kategorie „Spezialjobbörsen“ die Top-Platzierung. Passend dazu listet nun auch FOCUS BUSINESS freelancermap wiederholt unter den besten Karriereportalen.

Thomas Maas, CEO freelancermap (2.v.l).; Preisverleihung „Deutschlands Beste Online-Portale 2019“ (Foto: Sebastian Reuter)

Google4Jobs: Es hätte so schön sein können

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Werbetrommel oder Blechtrommel?

Die Marketing-Experten von Google for Jobs können sich eigentlich bequem zurücklehnen. In vorauseilendem Gehorsam übernehmen HR-Blogger, Influencer und Recruiting-Experten für lau die ehrenwerte Aufgabe, für Google for Jobs die Werbetrommel zu rühren. Dieser Donnerklang wirkt nach, wie die sehnsüchtig erwartete Ankunft der ersten Schneeglöckchen nach einem harten und langen Winter.

Nun ist die neue Jobsuche bei Google auch in Deutschland angekommen – und alle Recruiting-Probleme scheinen sich in Luft aufzulösen. Fachkräftemangel? Nicht mehr aktuell. Lange Bearbeitungszeiten in den Bewerbungsprozessen? Abgehakt.

Doch mit einem müssen Bewerber nach wie vor rechnen, nämlich mit handwerklich schlecht gemachten und schlecht verfassten Stellenanzeigen, die ohne jegliche Qualitätskontrolle ins weltweite Internet geschickt werden.  Trotz Künstlicher Intelligenz lassen sich auch solche Highlights des Recruiting nicht mehr ausbessern.

Google for Jobs, #Google4jobs, Stellenanzeigen, php developer, (m/w/d), Yourfirm, Crosswater Job Guide,
Google for Jobs – die Ankündigung

Die Mannschaftsaufstellung ist komplett: Die Speaker auf der TALENTpro 13./14.3.2019 in München

Alle Speaker der TALENTpro: das komplette Line-up!

Am 13. und 14. März 2019 treffen sich in der Zenith Halle in München die Experten des Recruitings, Talent Managements und Employer Brandings zum wichtigsten Event der Branche.

Das Expofestival TALENTpro bietet Dir ein hochkarätiges Line-up mit zahlreichen Fachvorträgen, Podiumsgesprächen und Best-Practice-Beispielen auf den Content-Stages und in den Masterclasses. Sei auch Du dabei und triff neben internationalen Keynotes über 50 hochkarätige Speaker und Experten. Führende Köpfe der Branche teilen ihre Ideen und Erfahrungen mit praktischen Tipps für Deinen Business-Alltag.

Ausgezeichneter Journalismus: Yourfirm.de offizieller Partner des Medienpreises Mittelstand

Konstantin Janusch

Die Mittelstands-Jobbörse Yourfirm.de (www.yourfirm.de) freut sich, dieses Jahr den Journalistenwettbewerb „Medienpreis Mittelstand“ als Partner und Jurymitglied unterstützen zu können. Bis zum 31. Januar 2019 können sich Journalisten mit ihren Arbeiten aus den Kategorien Print regional, Print national, TV, Hörfunk sowie Online unter www.medienpreis-mittelstand.de bewerben. Bereits zum 16. Mal werden herausragende journalistische Arbeiten rund um das Thema Mittelstand in Deutschland in den Vordergrund gestellt, um diesem wichtigen Wirtschaftszweig eine Plattform zu geben und ihn somit zu unterstützen und zu stärken.

Gold und Silber für Yourfirm.de

Dirk Kümmerle

Jobboersencheck-Auswertung der besten Jobbörsen 2018

Aus über 43.500 Bewertungen ermittelte das Vergleichsportal Jobboersencheck.de auch dieses Jahr wieder Deutschlands beste Jobbörsen. Dabei konnte Yourfirm.de auch 2018 wieder Arbeitgeber und Bewerber gleichermaßen überzeugen. Zum 7. Mal in Folge sicherte sich die spezialisierte Jobbörse für den Mittelstand mehrfach Plätze auf dem Siegertreppchen und verteidigte bei der Weiterempfehlung durch die Arbeitgeber seinen Gold-Status. Aussagekräftige 96 Prozent empfehlen Yourfirm als Jobportal für mittelständische Firmen weiter. Erneut einen hervorragenden 2. Platz belegt Yourfirm.de in der Kategorie „Zufriedenheit“ unter den Spezialbörsen sowohl im Arbeitgeberurteil (5,88 von maximal 7 Punkten) als auch bei den Bewerbern (5,55 von maximal 7 Punkten).

Arbeitsmarkt 2017 in Deutschland: Jede 3. Stelle war in einer Großstadt ausgeschrieben

21 Prozent der Arbeitsplätze befinden sich in den 14 größten deutschen Städten, in denen aber nur rund 17 Prozent der Bevölkerung leben. Und die Zahl der Jobs wächst weiter, so war 2017 jede dritte freie Stelle (33,7%) in diesen 14 Städten ausgeschrieben. Jede 6. offene Stelle (15,4%) bezog sich auf eine Leitungsposition. In Stuttgart München und Frankfurt setzen über ein Drittel der freien Stellen einen akademischen Abschluss voraus. Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt sind ein gutes Pflaster für Young Professionals. Überdurchschnittlich hoch ist der Bedarf an gewerblichen Fachkräften in Bremen, Leipzig und Dortmund. Aushilfs- und Anlernkräfte haben dagegen in Stuttgart, München und Frankfurt besonders schlechte Karten. Diese und andere Zahlen und Informationen ergibt eine Auswertung von rund 2,6 Millionen Stellenanzeigen, die 2017 in Printmedien und Online-Jobbörsen erschienen sind.

 

 

Die besten Jobbörsen 2016

Wo Deutschland nach Jobs sucht

Gerhard Kenk Crosswater Job Guide
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

  • Aktuelle Nutzerumfrage Jobbörsen-Kompass analysiert mehr als 15.000 Jobbörsen-Bewertungen und ermittelt die besten Jobbörsen auf dem deutschen Arbeitsmarkt
  • Stepstone, Staufenbiel Institut und Xing dominieren die Ranglisten
  • Spezialjobbörsen stehen bei der Nutzerzufriedenheit ganz oben

Selten standen deutsche Arbeitgeber vor größeren Herausforderungen, was ihre Mitarbeitersuche betrifft: demografischer Wandel, Fachkräftemangel und zunehmend wählerische Kandidaten. Zu diesen schwierigen Rahmenbedingungen gesellt sich ein Dickicht an möglichen Rekrutierungskanälen, zu dem alleine mehr als 1.200 Online-Jobbörsen gehören – fast unmöglich hier den Überblick zu behalten. Licht in dieses Anbieter-Dunkel bringt die Nutzerumfrage Jobbörsen-Kompass, eine Nutzer-Initiative des HR-Fachportals Crosswater Job-Guide.

 

Seit April 2016 wurden hierfür mehr als 15.000 detaillierte Bewertungen von Job-Suchern gesammelt und nun ausgewertet. Die Ergebnisse: Aus Kandidatensicht liegt StepStone gefolgt von XING und Indeed bei den Generalisten-Jobbörsen vorne. Staufenbiel Institut führt das Ranking bei den Spezialisten-Anbietern vor ABSOLVENTA und UNICUM an. Bei den Jobsuchmaschinen ist Kimeta vor Jobrapido und Jobbörse.de aus Sicht der Kandidaten die beste Anlaufstelle für eine erfolgreiche Jobsuche. Bester Newcomer der Recruiting-Szene ist indes die Spezialisten-Jobbörse foodjobs, die sich an den Arbeitsmarkt in der Lebensmittel-Branche richtet.

Sushi zum 7. Geburtstag: Das Mittelstandskarriereportal Yourfirm auf Wachstumskurs

Sieben Jahre Yourfirm: Zum Geburtstag des Karriereportals für den Mittelstand gab es am 14. Juli edles Sushi für die Mitarbeiter. Die revanchierten sich bei den beiden Yourfirm-Gründern und Geschäftsführern Konstantin Janusch und Dirk Kümmerle mit einem Gutschein für eine entspannende Inhouse-Massage. Damit die beiden fit bleiben für die nächsten mindestens 7 Jahre.

 

Dirk Kümmerle, Konstantin Janusch (v.l.n.r.)
Dirk Kümmerle, Konstantin Janusch (v.l.n.r.)

Catch the Millennial – #Recruiting #GenerationY #CSR #Studie2017

Generation Y – Daran ist doch etwas faul

Ist es das? Vielleicht tut man Millennials damit unrecht sie als faul, verwöhnt und egoistisch zu bezeichnen. Sie arbeiten einfach anders und sind auf ihre eigene Weise produktiv. Es zählt nicht, wer abends im Büro die letzte Mail abschickt, sondern wer wirklich konstant die erwartete Leistung bringt und sich seine Kräfte dafür gut einteilt. Vermutlich handeln Millennials im Großen und Ganzen um einiges verantwortungsvoller und weitsichtiger, als frühere Generationen dies je taten. Sie fragen nach der Sinnhaftigkeit, dem Why, von Regeln und Abläufen. Und so haben sie auch andere Anforderungen an ihren Arbeitgeber.

Generation Why
Generation Why