Archive for the ‘Recruiting’ Category

Was sind die Top-Themen im Recruiting 2012 in D/A/CH: Social Media oder der Recruiter 2.0?

  • Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

    Welche Recruiting Themen sind 2012 in aller Munde?

  • Wie weit ist das Recruiting 2.0 schon fortgeschritten?
  • Ist der Recruiter 2.0 schon ein Thema?
  • Wie finanzieren und organisieren die anderen Unternehmen eigentlich Recruitment?
  • Wie ermitteln andere Unternehmen den Erfolg ihrer Recruitment Funktion?
  • Social Media Recruiting – Hype oder schon wirkliche Hilfe?
  • Welche Bewerbermanagementsysteme haben zufriedene Kunden?
  • Was machen erfolgreiche Unternehmen anders?

Falls Sie diese Fragen genauso interessant finden wie die schon über 450 Teilnehmer und als eine/r der ersten darauf auch eine Antwort haben möchten, dann investieren Sie jetzt nur 15 Min. und nehmen Sie direkt hier an der Befragung „Quo Vadis Recruitment 2012? teil:

https://bitly.com/ICRQVR2012

Read the rest of this entry »

Benchmark Your Organization Against the Latest Talent Acquisition Metrics

Today’s recruiting managers face a triple-whammy of economic anxiety, high performer turnover, and a shortage of highly skilled talent. Talent acquisition teams must scrutinize every investment and reengineer their approaches – incorporating new tools that effectively target outstanding prospects.

Read the rest of this entry »

Mittelstand sucht Persönlichkeiten: Lebenslauf zusehends uninteressant

Peer Bieber

Düsseldorf. Fachkräftemangel hin oder her – welches Unternehmen nimmt schon jeden Bewerber? Neben reinem Fachwissen zählt heute mehr denn je das Quäntchen Persönlichkeit bei der Besetzung neuer Positionen. Im Rahmen der Webinar-Reihe von Lumesse zeigte Peer Bieber von TalentFrogs.de, dass Unternehmen heute auch unkonventionelle Wege bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern gehen können, indem sie auf Quereinsteiger setzen.

 

Read the rest of this entry »

Experteer und Publicitas Publiconnect vereinfachen das Executive Recruiting

Publicitas Publiconnect, die Partnerin für interaktive Stellenmarkt-Lösungen, ermöglicht Unternehmen und Personalberatern, die Reichweite ihrer Stellenausschreibungen über Experteer auf über 3 Millionen hochqualifizierte Fach- und Kaderkräfte in der Schweiz und ganz Europa auszuweiten.

 

Thiébault Brandt

Zürich. Experteer ( http://www.experteer.ch), der professionelle Premium-Karrieredienst für das Recruiting von Spitzenkräften in der Schweiz und Europa, bietet seinen Business-Partnern, in Kooperation mit Publicitas Publiconnect, eine hocheffiziente Lösung für die Ansprache von Spitzenkandidaten. Unternehmen und Personalberater können nun über das bedienungsfreundliche Buchungstool «myPublicitas», einfach und effizient Premium-Stellen und Professional Solutions bei Experteer veröffentlichen. Neben einer maximalen Effizienz im professionellen, digitalen Inseratemanagement kann zusätzlich die Reichweite der Stellenausschreibungen auf über drei Millionen qualifizierte Fach- und Kaderkräfte vergrössert werden.

Read the rest of this entry »

Bundesweites Forum für Azubi-Recruiting und -Marketing

Tina Pfeiffer-Busch

Köln. In diesem Jahr gehen die A-Recruiter-Tage in die vierte Runde: Im Mai 2012 treffen sich rund 60 Ausbildungsverantwortliche aus ganz Deutschland in der Nähe von Köln im Tagungshotel Maria in der Aue.

 

Zu der Veranstaltung lädt der Ausbildungsspezialist U-Form-Verlag ein. Auf dem Programm stehen wieder Vorträge, Workshops sowie Ideenaustausch und Networking zum Thema Azubi-Marketing und –Recruiting. Was ist das Besondere am Treffen der Azubi-Spezialisten? Drei Teilnehmer berichten.

Read the rest of this entry »

Karriere-Websites und Serious Gaming im Recruiting 2.0

stellenanzeigen.de und eco laden zur Sitzung der Kompetenzgruppe E-Recruiting ein

Henner Knabenreich

Henner Knabenreich

München – In Zeiten des medialen Wandels ist es für rekrutierende Unternehmen wichtig, aus der breiten Palette der Rekrutierungswerkzeuge die richtigen auszuwählen und einzusetzen. Zwei Tools beleuchtet die Kompetenzgruppe E-Recruiting in ihrem nächsten Treffen am 28. März 2012 genauer: die Karriere-Website als Visitenkarte des Unternehmens und Serious Gaming – spielbasierte Anwendungen für Bewerberansprache und Employer Branding.

Read the rest of this entry »

Zuhören. Verstehen. Mitreden. Vernetzen: Recruiting in Sarah Wieners Speisezimmer

von Gerhard Kenk

.

Keine Angst, es geht nicht um eine Karriere-Messe für Köche und Kaltmamsells (Tja, diese Berufsbezeichnung gibt’s immer noch im BERUFENET  der Arbeitsagentur, doch wer seine Berufsbezeichnung aufwerten will nennt sicht natürlich “Gardemanger”, eben die französische Variante der Kaltmamsell). Und getreu diesen Prinzipien der Namensgebung war das Recruiting im Berliner Restaurant “Speisezimmer” auch keine konventionelle Konferenz für Personaler, sondern eben ein HR BarCamp. So ist es halt, wenn die neuen und modischen Veranstaltungsformen über den großen Teich zu uns schwappen.

Read the rest of this entry »

Fachkräftemangel im Mahlstrom des Demografiewandels

Recruiting Trends 2012 zeigen Entwicklungen und Chancen auf

von Gerhard Kenk

Prof. Dr. Tim Weitzel, Universität Bamberg

Als Bernd Kraft, Geschäftsführer von Monster Deutschland, die Jubiläumsveranstaltung anlässlich der 10. Veröffentlichung der Studie „recruiting trends“ eröffnete, konnte er zu Recht stolz sein auf die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Tim Weitzel und seinem Team vom Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) an den Universitäten Bamberg und Frankfurt / Main.

 

Diese Studie, basierend auf Befragungen der 1.000 größten Unternehmen aus Deutschland zur Gestaltung ihrer Personalbeschaffung, gilt nach wie vor als die wichtigste Referenz-Studie, wenn es um empirisch-basierte Aussagen zu Trends im  Internet-basierten Recruiting geht. „Hohe wissenschaftliche Güte und neutrale Aussagekraft der Studie decken Trends auf und vermitteln Impulse“ umschrieb Kraft zusammenfassend den Nutzen dieser Studie.

Read the rest of this entry »

Zuverlässige Prognosen seit 10 Jahren: Jubiläum der ‚Recruiting Trends‘

Bernd Kraft

  • Monster stellt die Studien ‚Recruiting Trends‘, ‚Recruiting Trends im Mittelstand 2012‘ und ‚Bewerbungspraxis 2012‘ vor
  • 10-jähriges Jubiläum des Symposiums für Personalverantwortliche: Rückblick und neue Trends wie Social und Mobile
  • Realer Mangel: 5 Prozent aller offenen Stellen laut Studie in 2012 unbesetzbar
  • Innovative Firmen: Jedes zehnte Unternehmen optimiert Stellenanzeigen bereits für Smartphone- oder Tablet-Ansicht

Eschborn. Eine kleine Zeitreise führt zurück ins Jahr 2003, in dem die erste Ausgabe der ‚Recruiting Trends‘ vom Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main und dem Online-Karriereportal Monster veröffentlicht wurde. So hieß es in der ersten Ausgabe: „Ein Großteil der in dieser Studie befragten Unternehmen glaubt daher, dass die Bedeutung des E-Recruitings gegenüber der traditionellen Personalbeschaffung […] weiter steigen wird.

Read the rest of this entry »

6 gute Vorsätze für Recruiter im Jahr 2012 – die man auch einhalten kann und die das Ergebnis deutlich verbessern

Ein Gastbeitrag von Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Heidelberg. Der Jahresanfang ist immer die Zeit für gute Vorsätze. Viele werden nach einer gewissen Zeit wieder vergessen, verändert oder gehen im Tagesgeschäft unter. Je praxisnäher und einfacher die guten Vorsätze in die täglichen Recruitingaktivitäten zu implementieren sind, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, daß diese die ersten Wochen des neuen Jahres „überleben“.

Hier ein paar Vorschläge für Vorsätze, die zum Teil für jeden einzelnen Recruiter und zum Teil für ihre Vorgesetzten gedacht sind. Sie erfordern keine signifikanten Ressourcen und können das Recruitingergebnis im Jahr 2012 deutlich steigern.

 

Read the rest of this entry »

Kai Deininger LinkedOut

LinkedIn: Der Abgang des Online-Recruiting-Managers bringt Deutschland-Expansion ins Stocken

Von Gerhard Kenk

Kai Deininger

Sein Einstieg war wie sein Ausstieg: Unerwartet für die Experten, konsequent für den Stelleninhaber selbst. Der LinkedIn-Einstieg von Kai Deininger, ehemaliger Geschäftsführer von Monster Deutschland und ausgewiesener Online-Recruiting-Experte, galt für viele Kenner der Szene als personalpolitischer Coup erster Güte: Das US-Business-Netzwerk LinkedIn wollte beweisen, dass die Expansionspläne in Deutschland auch mit dem entsprechenden Kaliber an Management, Mitarbeiter und Moneten unterfüttert sind. Es galt insbesondere gegenüber dem Platzhirsch XING als Herausforderung im Wettbewerb der Business-Netzwerke um die Gunst der Mitglieder und der (zahlenden) Firmenkundschaft.

Read the rest of this entry »

Trends und Lösungen im Recruiting von Azubis

Felicia Ullrich

Solingen – Während der „Personal 2012“ informieren die Spezialisten des U-Form-Verlags am 24. und 25. April auf dem Gelände der Landesmesse Stuttgart über Trends in der Gewinnung und Auswahl von Auszubildenden. Mit der „Personalstudie 2012“ ist der U-Form-Verlag wieder aktuellen Entwicklungen im Azubi-Recruiting und -Marketing nachgegangen. Felicia Ullrich, Geschäftsführerin des Verlags und eine der Autorinnen der Studie, berichtet am zweiten Messetag (25. April) über die Ergebnisse (Forum 2, 11.20–12.05 Uhr): 2011 blieb jeder vierte gewerbliche und jeder fünfte kaufmännische Ausbildungsplatz unbesetzt. Ullrich geht Antworten auf die Frage nach dem Warum nach und zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Unternehmen mit Hilfe eines zielgruppengerechten Azubi-Marketings auch 2012 genügend qualifizierte Auszubildende gewinnen. Read the rest of this entry »

Kurzumfrage – Wie suchen eigentlich Recruiter für sich selber nach neuen Jobs?

Ein Gastbeitrag von Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Recruiter sind Profis im Finden von Menschen für die existierenden Vakanzen. Im Idealfall kennen sie auch die innovativsten und erfolgversprechensten Wege, um die passenden Bewerber aufzuspüren, zu identifizieren, zu qualifizieren und für das jeweilige Unternehmen zu begeistern. Seit 2009 hat Anzahl der veröffentlichten Vakanzen für Recruiter sich verdreifacht. Recruiter sind aktuell also sehr gefragt.

Aber wie ist es um die Professionalität der Recruiter bestellt, wenn sie selber eine neue Herausforderung suchen? Suchen sie bei den üblichen Verdächtigen wie den großen Online-Jobbörsen oder bei Spezialjobörsen wie www.recruitingjobs.de oder vielleicht in der Recruiter Community oder anderswo in Xing? Oder kommen Sie über eigene Netzwerke und Mundpropaganda auf die interessanten Stellenangebote?

Read the rest of this entry »

Recruitingkanäle unter der Lupe

Jobbörsen oder Unternehmenskarriereseite – das ist hier die Frage

Die Auswahl des richtigen Recruitingkanals kann entscheidend sein für den Erfolg der Personalbeschaffung. Das moderne e-Recruiting stellt Personaler und Bewerber vor die Qual der Wahl: Sind Jobportale effektiver als Unternehmenskarriereseiten? Helfen Jobsuchmaschinen weiter? Und in den modernen Zeiten des Social Media Recruiting hat Gretchens Frage schon Faustsche Dimensionen: „Nun sag, wie hast du’s mit Social Media? Du bist ein herzlich guter Recruiter, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.“

Read the rest of this entry »

Ungebremstes Wachstum zeugt von der Stärke des Jobg8 Marktplatzes

Matthew Hoffner, President, jobg8

Tiptree, Essex, U.K. & Portland, Maine, USA – 21. Dezember 2011Jobg8, der einzigartige, globale Marktplatz für Online Stellenbörsen kann diese Woche vermelden, dass das Netzwerk 2300 Mitglieder umfasst.

Commercial Manager  Louise Grant teilte mit: “Der enorme Wachstum zeigt, dass Stellenbörsen nicht nur Alternativen zu teuren und unwirksamen Kampagnen der Kandidatengewinnung suchen, sondern belegt auch die Leistungsfähigkeit des Jobg8 Netzwerkes und hilft, Stellenbörsen bessere Services bereitzustellen“.

Read the rest of this entry »

Modernes Recruiting auf dem Deutschen Arbeitgebertag

Hauptsponsor JobTV24 führt Arbeitgeber zu erfolgreichem Employer Branding

Berlin, 15. November 2011. Zum 13. Mal in Folge findet am 22. November in
Berlin der Deutsche Arbeitgebertag statt. JobTV24 unterstützt Deutschlands
wichtigste Arbeitgebertagung als Hauptsponsor und präsentiert Möglichkeiten
für zeitgemäßes Employer Branding mit Hilfe von Recruiting Videos.

Read the rest of this entry »

Jobbörsen-Auswahl: empirisch, praktisch, gut!

Der Königsweg zum Wunschkandidaten führt über die Auswahl der richtigen Jobbörse

Von Gerhard Kenk

Jobportal Profiler für die richtige Jobbörsen-Auswahl

Eigentlich könnte die Suche nach den dringend benötigten Fachkräften ganz einfach sein: Als Personaler vertrauen Sie den Empfehlungen Ihres freundlichen Jobbörsen-Key-Accounters  – und warten einfach ab. Die Bewerbungen Ihrer Wunschkandidaten überschwemmen Ihre Mail-Box – Sie haben nur noch die Qual der Wahl.

Die Realität sieht leider anders aus.

Read the rest of this entry »

Nicht mehr im Trüben fischen: DGFP Fachtagung Recruiting

Professor Dr. Wolfgang Jäger

Düsseldorf. Company Speed Dating, mobile oder E-Recruiting – die neue Generation verlangt zeitgemäße und innovative Recruiting-Instrumente. Für viele Personaler ist das aber noch völliges Neuland. Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) stellt ihre diesjährige Fachtagung Recruiting daher in den Fokus neuer Trends und Herausforderungen. Das eintägige Programm setzt sich zusammen aus Best Practice-Beispielen zu neuen Ideen und Lösungen zum Fachkräftemangel, Diskussionen zum Nutzen verschiedener mobiler Anwendungen und einem Workshop mit Vertretern der Generation Y. Die Veranstaltung richtet sich an Leiter von Fachfunktionen im Personalmanagement sowie an Entscheidungsträger und Personalreferenten aus den Bereichen Personalstrategie, Personalpolitik, Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding. Sie findet am 14. November 2011 ganztägig in der DGFP Regionalstelle München statt.

Read the rest of this entry »

Rekordbeteiligung an der PROFILO Social Media- und Jobportalstudie 2011

1.845 HR-Experten gaben ihre Einschätzungen zum zukünftigen Rekrutierungsmarkt preis und beurteilten ihre Zufriedenheit mit Online-Jobportalen

Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur

Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur

Der zu erwartende Fachkräftemangel scheint im Blickpunkt zu stehen: Recruiter setzen in den kommenden Jahren verstärkt auf spezialisierte Jobbörsen und Businessnetzwerke, um die Zielgruppe von Morgen zu erreichen.

Derzeit haben klassische allgemeine Jobportale noch die Nase vorn:

Jobware, stellenanzeigen.de und kalaydo verzeichnen in diesem Jahr unter den klassischen Jobportalen die zufriedensten Kunden.

 

 

Read the rest of this entry »

meinestadt.de veröffentlicht neue Ausgabe von “HR kompakt” mit dem Schwerpunktthema “Personalsuche der Zukunft”

Siegburg. Pünktlich zur HR-Fachmesse “Zukunft Personal 2011″ veröffentlicht der Stellenmarkt von meinestadt.de die mittlerweile siebte Auflage von “HR kompakt”. Das erfolgreiche Booklet mit Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Personalarbeit erscheint in der Ausgabe 2011/12 mit dem Schwerpunktthema “Personalsuche der Zukunft” in einer Auflage  von 50.000 Stück. Personalentscheider erhalten das druckfrische “HR kompakt” kostenlos auf Europas größter Fachmesse für Personalmanagement vom 20. bis 22. September in Köln am Messestand von meinestadt.de (Halle 2.1, Stand H.09). Darüber hinaus liegt das Handbuch der Messeausgabe der Fachzeitschrift “personalmagazin” bei und kann kostenlos per Formular über www.hrkompakt.de bestellt werden.

Read the rest of this entry »

Kienbaum-HR-Trendstudie: Top-Performer zu rekrutieren ist größte Herausforderung

Dr. Walter Jochmann, Kienbaum

Dr. Walter Jochmann, Kienbaum

Gummersbach. Schlüsselpositionen adäquat zu besetzen ist die größte Herausforderung, vor der die Personalbereiche deutscher Unternehmen derzeit stehen. Laut einer aktuellen Studie der Managementberatung Kienbaum ist dies für knapp die Hälfte der Personaler eine besonders wichtige Aufgabe. Und die Unternehmen nehmen diese Herausforderung offenbar an: 47 Prozent setzen die höchste Priorität ihrer Personalarbeit darauf, die wichtigen Positionen mit Top-Performern zu besetzen, ergab die HR-Trendstudie von Kienbaum. Dafür hat das Beratungsunternehmen knapp 200 Personalverantwortliche aus dem deutschsprachigen Raum zu den Themen Human Resource Management, Employer Branding und Diversity befragt.

Read the rest of this entry »

„Mit Sicherheit ein guter Job“ – TÜV SÜD rekrutiert mit Hilfe von JobTV24

JobTV24 produziert Recruitingvideo mit verknüpften Testimonial-Videos für TÜV SÜD und sorgt für zielgruppengenaue Platzierung

Titus Alexander

Berlin. Mit einem umfassenden Recruitingvideo-Projekt unterstützt JobTV24 das Employer Branding von TÜV SÜD. Seit Montag ist das Ergebnis auf der Webseite der bekannten Prüfinstitution mit mehr als 16.000 Mitarbeitern sowie auf verschiedenen Karriereportalen zu sehen.

Read the rest of this entry »

Arbeitgeber und Bewerber bewerten Jobportale: Qualitätstest „Deutschlands Beste Jobportale 2011“ gestartet!

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Heidelberg. „Deutschlands Beste Jobportale 2011“ ist gestartet: Ein Test für die Qualität von Jobportalen, mit dem die Transparenz im Arbeitsmarkt erhöht wird, damit Bewerber und Arbeitgebern besser zueinander finden. In einer Kombination aus Nutzungshäufigkeit, Kundenzufriedenheitsanalysen und Ergebnisqualität prüft der Test die Qualität und dient als Orientierung für Bewerber und Arbeitgeber.   Jobportalbetreiber können die Resultate zur Verbesserung ihres Angebots und zur Wettbewerberanalyse nutzen.

 

Read the rest of this entry »

Energie-Recruiting-Tag in Köln

Nachwuchs- und Fachkräfte aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Kraftwerks-, Netz- und Elektrotechnik, Energievertrieb und -handel treffen sich am 18. November 2011 im Kölner Marriott Hotel beim diesjährigen Energie-Recruiting-Tag.
Im Mittelpunkt dieser Karriereveranstaltung stehen individuelle Karriereinformationen und aktuelle Jobangebote in der Energiewirtschaft. Teilnehmende Unternehmen sind u. a. DB  Energie, Siemens und Trianel.

Termin: 18. November 2011, 10.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Marriott Hotel Köln
Anmeldung: bewerbung@energie-recruiting-tag.de
Informationen: www.energie-recruiting-tag.de
Weitere Informationen: Alexandra Specht, Tel.: 08192-997 3330, Mail: a.specht@energyrelations.de
Veranstalter: EnergyRelations GmbH (www.energyrelations.de)

Queb und W&V Job-Network suchen die Beste Recruiting Kampagne 2011

Susanne Hüsemann, Queb

Schöneck/München. Queb e. V. zeichnet im Rahmen des diesjährigen ZukunftsForum Personal die beste Recruiting Kampagne 2011 aus. Der Verein verleiht den Award gemeinsam mit seinem Medienpartner W&V Job-Network. Bewerben können sich Einzelpersonen und Unternehmen, die 2010/2011 ein innovatives und erfolgreiches Recruiting-Projekt initiiert haben.

Mit dem Award „Beste Recruiting Kampagne 2011“ prämiert Queb herausragende Praxisbeispiele aus der HR-Branche. Unternehmen sollen stärker für ein professionelles Personalmarketing sensibilisiert werden. „Gute Personalarbeit gehört anerkannt“, sagt Susanne Hüsemann, Geschäftsführerin von Queb. „Die Auszeichnung fördert den Erfahrungsaustausch innerhalb unserer Branche und liefert allen Verantwortlichen wertvolle Ansätze für zukünftige Recruiting-Maßnahmen.“

Read the rest of this entry »