Kimeta und Automobilwoche launchen neues Jobportal für die Automobilbranche

Im Auftrag der etablierten Branchen- und Wirtschaftszeitung „Automobilwoche“ des Medienunternehmens Crain Communications GmbH startet Kimeta das branchenspezifische Jobportal jobs.automobilwoche.de.

Darmstadt – Ab sofort gibt es für Stellensuchende in der Automobilbranche eine neue Plattform: Das neue Portal jobs.automobilwoche.de konzentriert sich ausschließlich auf den Arbeitsmarkt im Bereich Automobil. Autohäuser, Automobilhersteller, Zulieferer, Dienstleister und weitere Firmen mit branchenspezifischem Fokus können mit einer Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf der modernen Plattform ohne Streuverluste ihre exakte Zielgruppe ansprechen. Ab dem vierten Quartal 2013 können Unternehmen ihre Stellenausschreibungen auf dem Portal inserieren. Mit über 40.000 Vakanzen bietet das Jobportal der Fachzeitschrift „Automobilwoche“ bereits beim Launch des Angebots einen umfassenden und aktuellen Überblick über den Stellenmarkt der Branche.

 

Die neue Jobsuche basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Technologie von Kimeta, die bereits bei weiteren branchenspezifischen Suchmaschinen etwa in der Pflegebranche oder im Einzelhandel sehr erfolgreich angewendet wird.

 

Der nutzerfreundliche Suchprozess, bewährte Funktionen und der Branchenfokus gestalten die Jobsuche für die Nutzer des neuen Portals einfach und effektiv. So können  Stellensuchende etwa bereits ausgeführte Suchanfragen und interessante Stellenangebote speichern. Mithilfe der „Job-E-Mail“ – einem Newsletter für neue Jobs – können sich Interessenten zudem regelmäßig über Stellenanzeigen informieren lassen, die für die individuellen Sucheinstellungen relevant sind.

 

Jobbörse von Automobilwoche – powered by Kimeta

Über Automobilwoche  www.automobilwoche.de

Automobilwoche gehört zu den 25 umsatzstärksten B2B-Publikationen im deutschen Markt (Quelle: werben&verkaufen 14/2012, Fachzeitschriften-Ranking). Mit seinen unterschiedlichen Produkten, darunter renommierten Kongressen für das Topmanagement, Fachkonferenzen, einem Internetportal, einer Nachrichten-App und einem E-Paper für das iPad erreicht die etablierte Branchen- und Wirtschaftszeitung zielsicher die Entscheider und Multiplikatoren in der Autobranche. Die Printausgabe als Flaggschiff ist eine Pflichtlektüre für jeden, dessen Geschäft das Auto ist und ist zugleich Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung. Als meinungsbildendes Medium hat die Automobilwoche einen festen Platz bei Autoherstellern, Zulieferern und in Deutschlands Autohäusern. Die Leser, Online-Nutzer und Kongressteilnehmer der Automobilwoche sind die Entscheider und Meinungsführer der Autobranche.

 

Über Kimeta  www.kimeta.de

 

Kimeta ist DIE Jobsuchmaschine mit den meisten aktuellen Jobangeboten und gehört zu den TOP 5 kommerziellen Jobportalen in Deutschland im Internetranking. Kimeta findet Stellenangebote in Onlinejobbörsen und auf Unternehmenshomepages, Karrierewebsites und bei Personalberatungen. Die Treffer werden durch Künstliche Intelligenz und Semantische Suche nach qualitativen Kriterien und Aktualität geordnet. Das Relevanzranking in Kombination mit dem größten Angebot und regionaler Tiefe aktueller Stellenanzeigen in Deutschland ist ein Alleinstellungsmerkmal, das Kimeta von anderen Jobbörsen und Suchmaschinen unterscheidet.

Die kimeta GmbH mit Sitz in Darmstadt wurde Ende 2005 gegründet. Zum Gesellschaftskreis der kimeta GmbH gehören neben den Gründern u.a. der High-Tech Gründerfond, die KFW Bankengruppe sowie regionale Medienunternehmen.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.