jobs.automobilwoche.de

Am 9. Oktober 2018 auf dem Messegelände Stuttgart: Karrieremesse automotive TopCareer

Das Institut für Automobilwirtschaft (IfA) und die Branchenzeitung Automobilwoche lädt am 09. Oktober zur Karrieremesse automotive TopCareer auf das Messegelände Stuttgart ein. Mit rund 50 teilnehmenden Unternehmen aus der Automobilbranche stellt die automotive TopCareer sowohl für Studierende als auch für Professionals eine attraktive Karriereplattform dar. Neben dem Messebetrieb werden
zahlreiche Workshops und Foren angeboten.

Das sind die beliebtesten Arbeitgeber der Autobranche

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und die Automobilwoche haben die automotive TopCareer Awards in vier Kategorien an die attraktivsten Arbeitgeber der Autobranche verliehen.


Die Preisträger des automotive TopCareer-Awards mit Vertretern der Automobilwoche (Thomas Heringer, links) und des IFA-Instituts (Prof. Stefan Reindl, rechts). (Foto: IFA)

Jobmesse automotive Top-Career: Kontakte knüpfen für den Traumjob

Die Automobilbranche befindet sich im größten Wandel ihrer Geschichte. Technische Entwicklungen wie Elektrifizierung und automatisiertes Fahren sowie veränderte Kauf- und Nutzungsverhalten stellen sämtliche Player der Automobilwirtschaft vor neue Herausforderungen. Um die Veränderungen in Chancen zu wandeln, suchen die Unternehmen gute Mitarbeiter. Für Berufseinsteiger hat die Automobilwirtschaft einiges zu bieten. Neben den spannenden Produkten und der neuen Ausrichtung ganzer Geschäftsmodelle zeigen Einkommensvergleiche, dass man in der Autobranche obendrein sehr gut verdient.

Stellenbörse: Fachkräfte gefragt wie nie

Dirk Hahn, CEO Hays AG
Dirk Hahn

Auf jobs.automobilwoche.de finden sich unter anderem 6000 Stellenangebote im Bereich Ingenieurwesen.

München. Die Autobranche sucht händeringend neue Mitarbeiter, insbesondere Spezialisten sind gefragt. Das zeigen nicht nur die Erstquartalszahlen des Hays-Fachkräfte-Index, der auf einer Auswertung aller Stellenanzeigen in überregionalen und regionalen Tageszeitungen sowie den meistfrequentierten Onlinejobbörsen basiert: Demnach ist die Nachfrage qualifizierten Arbeitnehmern deutlich um fünf Punkte gegenüber dem 4. Quartal 2014 angestiegen. Die erzielten 105 Punkte sind der höchste Index-Wert seit knapp drei Jahren. Im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres ist die Zahl der Stellenausschreibungen sogar um acht Punkte gewachsen.

Kimeta und Automobilwoche launchen neues Jobportal für die Automobilbranche

Im Auftrag der etablierten Branchen- und Wirtschaftszeitung „Automobilwoche“ des Medienunternehmens Crain Communications GmbH startet Kimeta das branchenspezifische Jobportal jobs.automobilwoche.de.

Darmstadt – Ab sofort gibt es für Stellensuchende in der Automobilbranche eine neue Plattform: Das neue Portal jobs.automobilwoche.de konzentriert sich ausschließlich auf den Arbeitsmarkt im Bereich Automobil. Autohäuser, Automobilhersteller, Zulieferer, Dienstleister und weitere Firmen mit branchenspezifischem Fokus können mit einer Veröffentlichung von Stellenanzeigen auf der modernen Plattform ohne Streuverluste ihre exakte Zielgruppe ansprechen. Ab dem vierten Quartal 2013 können Unternehmen ihre Stellenausschreibungen auf dem Portal inserieren. Mit über 40.000 Vakanzen bietet das Jobportal der Fachzeitschrift „Automobilwoche“ bereits beim Launch des Angebots einen umfassenden und aktuellen Überblick über den Stellenmarkt der Branche.