Deutschlands größte Jobbörse für Bahnberufe stellt sich vor

Prof. Dr. Ronald Pörner
Prof. Dr. Ronald Pörner

Allianz pro Schiene präsentiert „Schienenjobs.de“

Berlin. Die Schienenbranche zählt mit 600.000 Arbeitsplätzen zu den wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Sorgen um den Nachwuchs auf dem Arbeitsmarkt sind da Chefsache. Das neue Jobportal Schienenjobs.de soll tatkräftig einen drohenden Fachkräftemangel bekämpfen. Dazu hat sich das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene mit index, dem europäischen Marktführer bei Stellenmarktanalysen, zusammengetan und das erste umfassende und vollautomatische Jobportal rund um alle Bahnberufe gegründet.

Mit an Bord sind die Branchengrößen Deutsche Bahn und Bombardier, die Branchenverbände VDB und VDV sowie die wichtigsten Versicherer der Bahnbranche DEVK und Bahn-BKK. Mit 5000 freien Stellen geht Schienenjobs.de am 24.10. an den Start. Zum Launch unserer Online-Börse um 11 Uhr laden wir Sie herzlich ein.

 

Zeit: 24.10.2013, 11 bis 12 Uhr

Ort: Haus der Deutschen Caritas, Reinhardstr. 13, 10117 Berlin

 

Referenten:

Jürgen Grenz, Geschäftsführer der index Internet Mediaforschung GmbH

Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene

Klaus-Dieter Hommel, stellvertretender Vorsitzender der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG

Prof. Ronald Pörner, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB)

Dr. Martin Henke, Geschäftsführer Eisenbahn des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

Dr. Susanne Kortendick (Mitglieder der Geschäftsführung und Arbeitsdirektorin von Bombardier)

 

Anmeldungen bitte an info@allianz-pro-schiene.de

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Dr. Barbara Mauersberg

Pressesprecherin

Allianz pro Schiene e.V.

Reinhardtstraße 18

10117 Berlin

 

Tel.   +49 30 2462599-20

Fax   +49 30 2462599-29

Mobil +49 162 2115364

 

E-Mail barbara.mauersberg@allianz-pro-schiene.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.