Recruiting-Lösungen für Mittelständler: Der Human Resource Marketing Congress 2013 vermittelt Einblicke in die Praxis der Personalmarketing-Profis

Sabine Vockrodt
Sabine Vockrodt

München/Hamm. Employer Branding, Social Media, Mobile Recruiting – wer für Personalmarketing verantwortlich ist, steht heute vor vielen Baustellen. Längst reicht es nicht mehr, einfach eine Stellenanzeige zu schalten und den Rücklauf abzuwarten. Wer qualifizierte und zum Unternehmen passende Mitarbeiter gewinnen möchte, muss sich aktiv auf die Suche machen und neue Wege gehen. Gerade Mittelständler sind hier im Wettbewerb um hochspezialisierte Fach- und Führungskräfte schnell im Nachteil.

Der Human Resource Marketing Congress 2013 – kurz HRMC – setzt genau da an und bietet Personalmarketern einen Einblick in die Praxis großer Unternehmen.

Die Veranstaltung findet am 7. November in München im Gebäude des Süddeutschen Verlags statt. W&V Job-Network und Westpress, Agentur für Personalmarketing, bieten damit den Verantwortlichen eine Plattform, um sich anhand praktischer Beispiele Impulse für die eigene Arbeit zu holen und über aktuelle Probleme und Herausforderungen auszutauschen. So zeigt Marcus Fischer, Head of Employer Branding & Recruiting der Baloise Group, wie Vorgesetzte einerseits und Mitarbeiter andererseits für Employer-Branding-Maßnahmen gewonnen werden. Vali Bluma, Head of HR Marketing der Heraeus Holding, stellt Aktionen vor, die Mitarbeiter als Markenbotschafter aktivieren. Welche Bedeutung die Karriere-Webseite als Knotenpunkt im Personalmarketing hat und welche Anforderungen sich daraus ergeben, erklärt Simon Zicholl, Specialist Social Media bei Westpress.

 

Vier Workshops bieten zudem die Gelegenheit, Themen wie Guerilla Recruiting, Recruiting-Videos, Social Media und Mobile Recruiting mit renommierten Referenten intensiver zu erarbeiten und Anforderungen in kleinen Gruppen zu diskutieren. Zum Abschluss des Tages stellt eine Expertenrunde in kurzen Impulsreferaten vor, welche Anforderungen sich aus ihrer Sicht zukünftig an die Verantwortlichen im Personalmarketing stellen. Eine abschließende Expertenrunde diskutiert, wie sinnvoll der Einsatz mobiler Bewerbungs-Verfahren ist und wie Unternehmen den Prozess sinnvoll gestalten können. Beim abschließenden Get-together in der Skylounge im 26. Stock des Verlagsgebäudes können die Teilnehmer die gewonnenen Einsichten vertiefen.

 

Die Referenten des HRMC 2013

 

  • Marcus Fischer – Baloise Group
  • Vali Maria Bluma – Heraeus Holding
  • Simon Zicholl – Westpress
  • Christoph Fellinger – Beiersdorf
  • Payam Parniani – Vidilo Werbefilmproduktion
  • Florian Schrodt – Deutsche Flugsicherung
  • Jan Kirchner – atenta Personalberatung
  • Sabine Vockrodt – W&V Job-Network
  • Christian Hagedorn – Westpress

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wuv.de/seminare

 

Für Rückfragen können Sie sich gerne wenden an:

Sabine VockrodtVerlag Werben & Verkaufen GmbHTel: 0 89/ 21 83 – 70 49

E-mail: sabine.vockrodt@wuv.de

Internet: http://verlag.wuv.de

 

Simon ZichollWESTPRESS  Agentur für PersonalmarketingTel.: 0 23 85/9 30 – 61 0

E-Mail: simon.zicholl@westpress.de

Internet: www.westpress.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.