Westpress

ZEIT Karriere Award 2018: WESTPRESS-Kunden gehören zu den Besten

  • Zweimal sicherten sich Kunden der Agentur für Personalmarketing WESTPRESS den ersten Platz beim ZEIT Karriere Award 2018.
  • In der Kategorie „Beste Stellenanzeige Wissenschaft“ stach die Technische Universität Dresden aus dem Wettbewerb hervor. Den Sonderpreis „Innovative Employer-Branding-Kommunikation Wissenschaft“ erhielt die Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. für eine Escape-Game-Roadshow.
  • Weitere Kunden der Agentur zählten zu den Top-Platzierten.

Gleich zweimal durften WESTPRESS-Kunden das oberste Treppchen im Wettbewerb um die besten Formate aus dem Personalmarketing für sich in Anspruch nehmen. Die ZEIT-Verlagsgruppe kürte die kreativsten und überzeugendsten Maßnahmen am 18. Oktober 2018 auf dem Gelände der Schankhalle Pfefferberg in Berlin.

Stellenanzeige – © Technische Universität Dresden

Personalmarketing Innovator und Innovation 2018: Mutige Querdenker und originelle Kampagnen gesucht

  • Westpress und W&V Job-Network verleihen zum achten Mal den Preis für herausragende Persönlichkeiten sowie zum fünften Mal die Auszeichnung für besonders kreative Ideen im Personalmarketing.
  • Ab sofort können Vorschläge für die Awards „Personalmarketing Innovator 2018“ und „Personalmarketing Innovation 2018“ eingereicht werden.
  • Die Ermittlung des Gewinners und die Preisverleihung finden im Rahmen der Fachkonferenz dee:p18 in Hamm statt.

Der Startschuss ist gefallen: Bis zum 4. April 2018 können unter pmi-awards.de Personen und spannende Innovationen benannt werden, die im vergangenen Jahr im Markt Akzente gesetzt haben. Am 7. Juni 2018 verleihen Westpress und W&V Job-Network dann zum achten Mal den Preis „Personalmarketing Innovator“ für kluge Köpfe im Personalmarketing. Mit der Auszeichnung „Personalmarketing Innovation“ werden zum fünften Mal kreative Ideen oder Kampagnen gewürdigt, die im letzten Jahr für Aufsehen gesorgt haben.

Monster Member Club Convention 2018: Westpress vierfach ausgezeichnet

Christian Hagedorn

Die herausragende Agenturleistung der Westfalen hat sich erneut bestätigt. Mit Auszeichnungen in vier von fünf Kategorien ehrte Monster Worldwide Deutschland die Agentur für Personalmarketing im Zuge der 6. Monster Member Club Convention am 22. Februar 2018. Veranstaltungsort der Convention nebst Preisverleihung war das Roomers Designhotel in Frankfurt am Main.

Insgesamt vier Auszeichnungen durften Christian Hagedorn, Geschäftsführer von Westpress, und Andrea Gabler, Leiterin Onlinemarketing, entgegennehmen. Den ersten Platz belegte die Agentur aus Hamm in der Kategorie „Rahmenverträge“. Direkt zweimal landete WESTPRESS auf dem zweiten Rang – in den Kategorien „Neue Produkte“ und „Geschaltete Anzeigen“. Eine Drittplatzierung gab es in der Kategorie „Neukunden“.

MMC Awards – Monster zeichnet Recruiting-Vorreiter aus

Mathias Haas

6. MMC Convention am 22.02.2018

Ein Tag der ganz im Zeichen der Zukunft stand: Wie sieht erfolgreiches Recruiting von Morgen aus? Von welchen technologischen Innovationen kann der HR-Bereich profitieren und wo muss man sich als HR-Experte neue Kenntnisse aneignen? Diese Fragen diskutierte Monster gemeinsam mit den Teilnehmern der sechsten MMC Convention in Frankfurt am Main.

h1: Kostenloses Bewerbermanagement von heroes e-recruiting und WESTPRESS

h1 heißt das neue Bewerbermanagementsystem von heroes und WESTPRESS, das passend zur Zukunft Personal 2017 an den Start geht. Das ATS verfügt über eine kostenlose Basisvariante mit der Option, maximal flexibel an individuelle Kundenbedürfnisse angepasst zu werden – für reibungslose Abläufe und effizientes Recruiting nach Maß.

Marcel Rütten ist Personalmarketing Innovator 2017

Marcel Rütten
Marcel Rütten

Westpress und W&V Job-Network ehren zum siebten Mal Persönlichkeiten aus dem Personalmarketing und verleihen im vierten Jahr einen Award für mutige Ideen und Konzepte: Sixt gewinnt durch den Einsatz des Messengers Snapchat. Die PMI Awards wurden im Rahmen der dee:p17 in Hamm verliehen.

Personalmarketing Innovator und Innovation 2017: Kluge Köpfe und innovative Kampagnen gesucht

  • Westpress und W&V Job-Network verleihen in diesem Jahr zum siebten Mal den Preis für herausragende Persönlichkeiten sowie zum vierten Mal die Auszeichnung für originelle Ideen im Personalmarketing
  • Ab sofort können für die Awards „Personalmarketing Innovator 2017“ und „Personalmarketing Innovation 2017“ Vorschläge eingereicht werden
  • Die Preisverleihung findet im Rahmen der Fachkonferenz dee:p17 in Hamm statt

Die Frist läuft: Am 18. Mai 2017 verleihen Westpress und W&V Job-Network zum siebten Mal den Preis „Personalmarketing Innovator“ für mutige Querdenker im Personalmarketing. Mit der Auszeichnung „Personalmarketing Innovation“ werden bereits zum vierten Mal kreative Ideen beziehungsweise Kampagnen gewürdigt, die im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt haben.

Karrierewünsche von Absolventen: Am liebsten kollegial, nicht so gern beim Kunden

Christian Hagedorn
Christian Hagedorn

Kienbaum und Westpress legen Absolventenstudie zur Jobwahl vor

  • Großstadt muss nicht sein
  • Konzerne verlieren an Attraktivität
  • Am liebsten ins Projektmanagement und Marketing
  • Personalabteilung wird beliebter

Deutsche Absolventen wünschen sich in ihrem ersten Job vor allem eine kollegiale Arbeitsatmosphäre (59 Prozent), eine ausgewogene Work-Life-Balance (57 Prozent) und Karriereperspektiven (50 Prozent). Überraschenderweise stehen am Ende der Wunschliste der Standort in einer Großstadt (acht Prozent), soziales Engagement des Zielunternehmens und die Größe der Organisation (je neun Prozent). Als attraktivste Einstiegsbereiche sehen die Absolventen das Projektmanagement (48 Prozent) und das Marketing (30 Prozent).

Oliver Erb als Personalmarketing Innovator 2016 ausgezeichnet

picture_Erb_Oliver_EnBW
Oliver Erb

Westpress und das W&V Job-Network ehren zum sechsten Mal Persönlichkeiten aus dem Personalmarketing und verleihen im dritten Jahr einen Award für mutige Ideen und Konzepte: Preisträger ist der ElVi-Ausbildungsfinder des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie.

2. MMC Convention am 04.02.14: Preisgekrönter Start in das Recruiting-Jahr

Eschborn – Bereits zum zweiten Mal konnte Monster bei der MMC Convention die Geschäftsführer der führenden deutschen, österreichischen und Schweizer Online-Recruiting-Agenturen in Eschborn begrüßen. Zum Jahresauftakt traf sich die Branche, um gemeinsam über die entscheidenden Trends und Entwicklungen im Online-Recruiting zu diskutieren. Monster Geschäftsführer Bernd Kraft konnte gemeinsam mit Henryk Vogel, Director Strategy & Business Development DACH, über 35 Teilnehmer begrüßen. Neben einer Preview zu den brandneuen „Recruiting Trends“ von Prof. Dr. Tim Weitzel vom Lehrstuhl für Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Universität Bamberg, war es vor allem pilot Hamburg Geschäftsführer Klaus Ahrens, der die Gäste mit einem „Utopie“-Gespräch begeisterte. Er stellte dar, wie die HR-Branche aus seiner Sicht von den Erfahrungen der Werbebranche und den technologischen Innovationen profitieren kann.

Monster zeichnet Gewinner der diesjährigen MMC Awards aus (v.l.): Tim Brömstrup (HR New Media GmbH), Henryk Vogel (Monster), Heiner Piepenstock (Gabler Werbeagentur GmbH), Wolfgang Weber und Ralf Kuncser (beide Königsteiner Agentur GmbH), Christian Hagedorn (Westpress GmbH), Christian Sandow und Nina Heinzelmann (beide delphi HR-Marketing + Media GmbH), Svenja Krämer (Monster), Stefan Kraft (mediaintown GmbH), Sigurd Mendel (checkpoint HRnetworks GmbH).
Monster zeichnet Gewinner der diesjährigen MMC Awards aus (v.l.): Tim Brömstrup (HR New Media GmbH), Henryk Vogel (Monster), Heiner Piepenstock (Gabler Werbeagentur GmbH), Wolfgang Weber und Ralf Kuncser (beide Königsteiner Agentur GmbH), Christian Hagedorn (Westpress GmbH), Christian Sandow und Nina Heinzelmann (beide delphi HR-Marketing + Media GmbH), Svenja Krämer (Monster), Stefan Kraft (mediaintown GmbH), Sigurd Mendel (checkpoint HRnetworks GmbH).