Personalszene: From Russia with Love

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Dr. Susanne Doenitz
Dr. Susanne Doenitz

Kienbaum mit neuer Country Managerin Russland
Dr. Susanne Doenitz
(53) ist neue Country Managerin von Kienbaum Russland mit Sitz in Moskau. Die promovierte Japanologin war zuvor Managing Partner bei der Unternehmensberatung Alexander Hughes CIS und maßgeblich am Ausbau des Russland-Geschäfts beteiligt. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Managementerfahrung.

McDonald’s Deutschland sucht neuen Personalvorstand

Wolfgang Goebel (54) wird seine Tätigkeit als Vorstand Personal der McDonald’s Deutschland Inc. (München) zum 31. März 2016 beenden. Bereits ab Januar 2016 wird er dann seine Aufgaben schrittweise bis März übergeben, über die Neubesetzung der Position will das Unternehmen zeitnah informieren. Die Entscheidung über sein Ausscheiden bei McDonald’s fiel in enger Abstimmung mit dem Vorstandsvorsitzenden des Fast-Food-Unternehmens, Holger Beeck.

Goebel wird sich nach seinem Ausscheiden neuen Aufgaben rund um das Tätigkeitsfeld von Non-Profit-Organisationen zuwenden. Er begann seine Karriere bei McDonald’s am 1. Oktober 1985 als Trainee in Köln und durchlief sehr erfolgreich alle Operations-Stationen, bis er als Regional Manager von 1995 bis 2005 verschiedene Regionen verantwortete und dabei auch ganz maßgeblich die Expansion von McDonald’s in die damals neuen Bundesländer anführte. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen wurde Goebel 2006 für den Bereich Operations in den Vorstand berufen. Seit dem 1. Mai 2007 ist er als Vorstand Personal für inzwischen rund 58.000 Mitarbeiter unter der Marke McDonald’s verantwortlich.

 

Birgit Buth
Birgit Buth

DRV erweitert Geschäftsführung

Birgit Buth unterstützt ab 1. Januar 2016 als Geschäftsführerin Dr. Henning Ehlers, Generalsekretär des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) mit Sitz in Berlin. Die Rechtsanwältin, seit 1991 beim DRV zuständig für Recht und Steuer, wird in ihrer neuen Funktion zusätzlich die Bereiche Personal, Organisation, Betriebswirtschaft und Statistik verantworten. Buth hat als Referentin für Steuerrecht ihre Tätigkeit im DRV begonnen und betreut dort spartenübergreifend alle Rechts- und Steuerfragen der Verbandsmitglieder.

 

Patzschke folgt bei Natixis auf Rasche
Henning Rasche, seit 2012 Vorstandsmitglied der NATIXIS Pfandbriefbank AG (Frankfurt am Main), wird sein Amt zum 31. Dezember 2015 niederlegen. Er steht aber dem Vorstand anschließend weiterhin als Berater zur Verfügung. Zu seinem Nachfolger wurde Hansjörg Patzschke ernannt, der seit 2012 Generalbevollmächtigter der Bank ist und seit dem 1. November 2015 dem Vorstand angehört. Patzschke ist zuständig für das gewerbliche Immobiliengeschäft, Treasury und Personal.

 

ADCURAM erweitert Vorstand

Stefan Weiß wurde mit Wirkung zum 1. November 2015 zum Vorstand der ADCURAM AG (München) bestellt und ist in dieser neu geschaffenen Funktion verantwortlich für die Bereiche Steuern & Recht, Rechnungswesen, Personal, Office Management und IT. Weiß ist bereits seit 2006 für den „unternehmerischen Investor in anspruchsvollen Situationen“ tätig. Davor war der Diplom-Kaufmann und Steuerberater fast zehn Jahre lang bei PwC aktiv, zuletzt langjährig im Bereich Transaction Tax bei der Begleitung nationaler und internationaler M&A-Transaktionen.

 

Bonekamp-Kerkhoff wird Personalreferent des Erzbistums Hamburg


Berthold Bonekamp-Kerkhoff
(59), seit 2002 Geschäftsführer des katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift in Hamburg und seit 2005 Pfarrer in Bad Bramstedt, wird zum 1. Januar 2016 neuer Personalreferent und stellvertretender Generalvikar des Erzbistums Hamburg. Er wird Nachfolger von Jürgen Wätjer (52), der als Regens weiterhin das Hamburger Priesterseminar leitet. Pfarrer Bonekamp-Kerkhoff wird auch die Leitung der Personalverwaltung im Erzbischöflichen Generalvikariat übernehmen. Damit fällt dem studierten Volkswirt (Aachen und Münster) die Aufgabe zu, das Personalreferat Pastorale Dienste und die Personalverwaltung zu einer Abteilung zusammenzuführen. Die Zusammenführung der Personalverwaltung ist die erste strukturelle Veränderung in der kurialen Verwaltung durch Erzbischof Stefan Heße.

 

Wechsel bei TecAlliance

Hanne Kreher (40) ist seit September 2015 als Vice President HR bei der TecAlliance GmbH in Ismaning, der europaweit führenden Informations- und Kommunikationsplattform für die Teilnehmer des freien Kfz-Ersatzteilmarkts, für mehr als 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. Kreher kommt von der AutoScout24 GmbH (München), wo sie mehr als 10 Jahre als Vice President HR Verantwortung getragen hat. Weitere berufliche Stationen waren Essex Pharma, BT Global Services und Viag Interkom (heute o2).

 

Judith Jungmann ist seit Januar 2015 als Senior Vice President Human Resources and Communication bei der AutoScout24 GmbH aktiv. Die Juristin ist dort Nachfolgerin von Andrea Hollenburger.

Andrea Hollenburger arbeitet seit Juli 2015 als Head of HR / Mitglied der Geschäftsleitung bei der Centralway Switzerland AG (Zürich), einem der führenden Technologieunternehmen im Bereich Mobile Banking. Sie ist verantwortlich für die Bereiche Personalmanagement, Personalentwicklung und Rekrutierung. Vor ihrem Einstieg bei Centralway war sie für die Scout24 Gruppe als Senior Vicepresident / Prokurist tätig und leitete die Bereiche Human Resources & Communication. Sie blickt auf eine langjährige Berufserfahrung zurück. So war sie in geschäftsführenden Positionen der EM.TV Sport Management GmbH sowie der Publicia International Consulting GmbH tätig. Als Vorstandsmitglied des Marketing- und Sales-Unternehmens Pact AG sowie Geschäftsführerin der Pact GmbH leitete sie die Agenturgruppe in den übergreifenden Bereichen Marketing & Sales, Human Resources, Informations Technology, Finance und Office Management.

 

OSK mit neuer Personalleiterin
Renate Trell
(53) ist seit dem 1. Oktober 2015 Leiterin der Personalabteilung der Oberschwabenklinik GmbH (OSK) mit Sitz in Ravensburg, einem der größten Arbeitgeber der Region. Die Diplom-Betriebswirtin (FH) betreut mit ihrem Team die mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den verschiedenen OSK-Standorten. Auf Geschäftsführungsebene verantwortet Jürgen Hempel, Erster Stellvertretender Geschäftsführer der Gesellschaft, den Bereich Zentrale Dienste, u.a. HR. Trell kommt von der rose plastic AG, wo sie von 2008 bis Juni 2015 als Personalleiterin tätig war. Weitere berufliche Stationen waren Novartis Pharma GmbH und Tech Data Germany Holding GmbH.

 

Swissport: Casoli folgt auf Ruggaber
Diana Casoli
(41) ist seit Mitte November 2015 als Leiterin HRM der Swissport International AG für den Standort Basel verantwortlich. Sie ist somit Nachfolgerin von Claudia Ruggaber, die in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zuvor hat Casoli als Abteilungsleiterin Personal und Recht bei der Gemeinde Binningen gearbeitet.

 

Haubeil übernimmt HR bei URACA

Claus Haubeil (49) hat zum 1. September 2015 seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei dem baden-württembergischen Hochdruckpumpenhersteller URA­CA GmbH & Co. KG (Bad Ur­ach) aufgenommen. Der Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) verantwortet die Bereiche Finanzen, Produktion, Personal, IT, Einkauf und Qualitätsmanagement. Haubeil übernimmt die Position vom langjährigen CFO Johann Amon, der sich nach 25 Jahren bei Uraca Ende September 2015 in den Ruhestand verabschiedet hat. Das 1893 gegründete Unternehmen setzte zuletzt fast 60 Millionen Euro um.

 

Universitätsklinik Jena mit neuem Geschäftsbereichsleiter Personal
Thorsten Richard Münse
(40) ist seit Oktober 2015 Geschäftsbereichsleiter Personal beim Universitätsklinkum Jena und berichtet direkt an Dr. Brunhilde Seidel-Kwem, seit dem 1. April 2011 kaufmännischer Vorstand und Sprecherin des Klinikumsvorstandes. Münse folgt in Jena auf Christiane Reuter-Herkner, die bereits seit Juli 2015 als Dezernentin Personal und zentrale Dienste beim Universitätsklinikum Frankfurt/Main tätig ist. Vorher war er Regionalpersonalleiter; Prokurist bei der Sana Klinik AG und Konzernpersonalleiter der Paracelsus Kliniken Deutschland GmbH &Co KGaA; Konzernzentrale.

 

Pöverlein als Vorsitzender des Ausschusses für Personal-, Nachwuchs- und Fortbildungsfragen gewählt
Karl-Heinz Pöverlein (Jg. 1956), Mitglied des Vorstands der N-ERGIE Aktiengesellschaft (Nürnberg), ist am 16. November 2015 als Vorsitzender des Ausschusses für Personal-, Nachwuchs- und Fortbildungsfragen des VKU (Verband kommunaler Unternehmen e.V.) gewählt worden. Pöverlein folgt in dieser Funktion auf den Personalvorstand der Mainova AG (Frankfurt am Main), Lothar Herbst (PERSONALintern 14/2015). Als Arbeitsdirektor verantwortet Pöverlein bei der N-ERGIE die Bereiche Personal, Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit/Umwelt, Betriebliche Altersvorsorge, Servicedienste, Fuhrpark- und Facility Management. Darüber hinaus ist er Mitglied des Vorstands der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg und Mitglied der Geschäftsführung der Städtische Werke Nürnberg GmbH (StWN).

Hochschule Rhein-Waal mit neuer Personalchefin
Daniela Wolfsdorf ist seit dem 01. November 2015 die neue Dezernentin Personal und Organisation an der Hochschule Rhein-Waal (Kleve). Die Volljuristin kommt von der Hochschule Düsseldorf, wo sie fünf Jahre als Teamleiterin Personalentwicklung und –gewinnung tätig war.

 

Fankhauser ist Senior Consultant
Cédric Fankhauser
(47) ist mit Wirkung 1. Oktober 2015 zum Senior Consultant und stellvertretender Geschäftsleiter der Mangold Karriere Management AG (Basel) ernannt worden und verstärkt die Bereiche Newplacement, Outplacement, Karriereberatung und Karrierecoaching für Top Executives. Der Wirtschaftswissenschaftler verfügt u.a. über mehrjährige praktische Erfahrung aus einem Personalberatungs-Unternehmen.

 

Conciliat verstärkt sich weiter
Thomas Wildermuth unterstütz seit Kurzem als freier Berater die Personal- und Managementberatung Conciliat GmbH. Gleichzeitig ist er weiterhin Inhaber der ATS-Personalexpertise Thomas Wildermuth. Davor war der HR-Experte von 2012 – 2015 Geschäftsleitungsmitglied und Personalleiter bei der Kölle Zoo Management Service (Schwieberdingen) und von 1984 – 2011 HR Businesspartner mit Leitungsfunktion bei der Wüstenrot & Württembergische AG (Stuttgart und Ludwigsburg)

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.info berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund 8.900* personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielen wir eine hohe bundesweite Reichweite. Durch sein spezielles Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.info Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.info bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter  Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.