Talentsoft und Trenkwalder kündigen Partnerschaft mit Fokus auf Mittel- und Osteuropa an

Martin Jäger, Trenkwalder ©Pepo Schuster
Martin Jäger, Trenkwalder ©Pepo Schuster

Anbieter von SaaS-Personalverwaltungslösungen und Personaldienstleister schaffen Mehrwert durch gemeinsames Angebot für mittel- und osteuropäische Kunden

 

Der Personaldienstleister Trenkwalder wird offizieller Wiederverkäufer der cloudbasierten Software von Talentsoft, einem Anbieter von Personalmanagement-Software. Trenkwalder erweitert seine Produktpalette um die digitale Personalverwaltungslösung und unterstützt so die Erschließung der mittel- und osteuropäischen Märkte durch Talentsoft.

Trenkwalder ist seit über 30 Jahren ein führender europäischer Anbieter im Bereich Personaldienstleistungen. 15.000 Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen in 17 europäischen Ländern profitieren von den umfassenden Kenntnissen der regionalen Märkte und dem flächendeckenden internationalen Netzwerk des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens, das über 55.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Durch seine einzigartige Positionierung auf dem Markt für Personaldienstleistungen in Mittel- und Osteuropa kann Trenkwalder Talentsoft bei seiner Expansion in Europa optimal unterstützen.  „Bei Trenkwalder sind wir bestrebt, unser digitales Angebot kontinuierlich zu erweitern und im Personalwesen Trends zu setzen. Dank unserer Partnerschaft mit Talentsoft sind wir in der Lage, unseren Kunden mehr Know-how und ein breiteres Leistungsspektrum zu bieten. Durch die cloudbasierte Verwaltungssoftware können wir unsere Leistungen für unsere Kunden verbessern und unser Personaldienstleistungsangebot komplementieren“, erklärt Martin Jäger, CSO von Trenkwalder.

 

Mit fünf Millionen Nutzern in über 800 Unternehmen ist Talentsoft ein weltweit führender Anbieter cloudbasierter Personalverwaltungslösungen. Durch die Verwendung seiner richtungsweisenden, innovativen Tools können Unternehmen ihr Personalwesen effizienter gestalten – und das alles cloudbasiert. Die Flexibilität und die umfassende Funktionalität der Plattform von Talentsoft ermöglichen die Verwaltung verschiedenster Personalverwaltungsprozesse, darunter Anwerbung, Ausbildung, Vergütung und Kompetenzmanagement, in 20 Sprachen und über 100 Ländern.

„Talentsoft verfolgt das Ziel, sowohl die Partnerschaft mit Trenkwalder als auch die kürzlich von Goldman Sachs Merchant Banking getätigte Investition in Höhe von 25 Mio. Euro optimal zu nutzen, um seine Präsenz in Mittel- und Osteuropa auszuweiten. Mit unserem Produktangebot können Unternehmen strategische Initiativen im Personalwesen einfach umsetzen und optimieren und sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter ihr gesamtes Potenzial ausschöpfen können. Dank der Kooperation profitieren unsere Kunden künftig von der Funktionsvielfalt, der intuitiven Benutzeroberfläche und der einzigartigen Anpassungsfähigkeit der Software von Talentsoft“, kommentiert Frank Oddens, Vice President International bei Talentsoft.

 

Trenkwalder und Talentsoft freuen sich darauf, gemeinsam eine leistungsstarke Personalverwaltungslösung sowie ihre Kenntnisse des Personalmarkts vor Ort und der Herausforderungen bei der Personalbeschaffung zur Verfügung zu stellen, um Unternehmen bei der Deckung ihres Personalbedarfs zur Seite zu stehen.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.