Premiere des Expofestivals bringt Personalverantwortliche und Recruiter nach München

Alexander Petsch

Am 22. März findet die erste Ausgabe des Expofestivals TALENTpro im Postpalast München statt und lädt Personalverantwortliche und Recruiter zum Weiterbilden, Netzwerken und Feiern ein. Bereits eine Woche vor dem Festival sind über 1.000 Tickets verkauft.

„Als wir im vergangenen Jahr mit der Idee aufkamen, wollten mir mehr auf die Beine stellen als nur eine weitere Fachmesse. Wir wollten die Branche nicht nur erreichen, wir wollten sie mitnehmen. Das ist uns gelungen und wir freuen uns, dass das Expofestival TALENTpro so gut angenommen wird”, freut sich Alexander R. Petsch, CEO des veranstaltenden HRM Research Institutes, über das Durchbrechen der Schallmauer. „1.000 Teilnehmer waren von Beginn an unser Ziel – wir sind dankbar, dass sich bereits sieben Tage vor der Veranstaltung über 1.000 Personaler und Recruiter ein Ticket gesichert haben.” Kurzentschlossene können sich ihr Ticket direkt vor Ort sichern.


Highlight folgt auf Highligt – das Rahmenprogramm der TALENTpro

 

TALENTpro

 

Die Teilnehmer der TALENTpro können sich auf ein Rahmenprogramm der Spitzenklasse freuen – angeführt von Recruiting-Headlinern aus ganz Europa.

Die Keynotes Oscar Mager (Evertalent), Dr. Sascha Krause (Google Germany), Kasia Borowicz (Social Recruiting Trainer) und Balasz Paroczay (Cielo) sorgen mit ihren Vorträgen für reichlich Gesprächsstoff, dazu geben sich Barbara Braehmer, Dr. Nico Rose, Torsten Bittlingmaier und viele weitere Recruiting-Koryphäen auf den insgesamt drei Stages die Klinke in die Hand.

Hinzu kommen weitere Formate wie der Recruiter Salon, in dem die Teilnehmer von den Erfolgen, aber auch dem Scheitern diverser Recruiting-Profis lernen können, der HR-Safari, die 20 Teilnehmer zu insgesamt fünf Stationen kreuz und quer durch München bringt, oder dem Undercover HR-Boss, bei dem die einmalige Möglichkeit besteht, die eigenen Recruiting-Prozesse kostenfrei auf die Probe zu stellen. Ganz tief eintauchen können Recruiter aus Hotellerie und dem Public Sector – für diese findet jeweils eine halbtägige Konferenz im Rahmen der TALENTpro statt.

Das komplette Vortrags- und Rahmenprogramm finden Sie hier.

Jetzt schon vormerken

2019 geht das Expofestival in die zweite Runde – noch spannender, noch größer und noch bunter. Von 13. – 14. März 2019 findet die TALENTpro im Zenith München statt. Weitere Infos folgen in Kürze.

Über die TALENTpro München

Spannender Content zum Thema Recruiting, die innovativsten Köpfe der Szene, Lernen von den Besten, Netzwerken, Kontakte knüpfen, Austausch, Produkt- und Dienstleistungsvergleich und Kennenlernen der verantwortlichen Menschen dahinter – das alles gepaart mit unterhaltenden Elementen erwartet Besucher beim ersten Expofestival TALENTpro am 22. März in München. Veranstalter sind das HRM Research Institute und børding messe.

Über das HRM Research Institute

Das HRM Research Institute (HRM RI) vernetzt knapp 40.000 Personaler im DACH-Raum mit den Plattformen HRM.de, HRM.ch und HRM.at und pflegt seit Jahren beste Kontakte zur HR-Branche und der europäischen HR-Forschungslandschaft. Das HRM RI gibt außerdem den personal-manager – Zeitschrift für Human Resources heraus, seit 15 Jahren Österreichs Fachzeitschrift für Personalisten. Die Online-Weiterbildung für Recruiting-Professionals des HRM RI, digital-recruiter.com, vermittelt passend zur TALENTpro tiefes Fachwissen für die Recruiting-Branche.

Über børding messe

børding messe ist Veranstalter etablierter Fachmessen und Kongresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit mehr als 15 Jahren Messe-Erfahrung, unter anderem mit Schwerpunkt im Bereich HRM, Recruiting Solutions, Trainings to Business und BGM, können Aussteller auf einen engagierten und professionellen Partner zählen. Als reine Fachmessen konzentrieren sich børding Messen auf das Wesentliche: Fachbesucher mit Entscheidungskompetenz treffen auf Top-Aussteller, erleben neueste Branchentrends und nehmen hochaktuelles Fachwissen mit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.