TALENTpro

Voller Erfolg für die Digital Days der TALENTpro

Die Digital Days der TALENTpro stiessen auf sehr hohe Akzeptanz.

 

Die kurzfristig für den Zeitraum vom 23. bis 26. März angesetzte virtuelle Ausgabe der TALENTpro, die Digital Days, erreichte mit weniger als zwei Wochen Vorlaufzeit über 2.100 Registrierungen. Der Veranstalter, die virtuellen Aussteller und Teilnehmer zeigten sich hochzufrieden.

Aus der Not eine Tugend machen – dieses Motto trieb das Team der TALENTpro an, trotz der Corona-bedingten Verschiebung des TALENTpro Expofestivals. In weniger als zwei Wochen stellte das Team rund um Alexander R. Petsch, Geschäftsführer des Veranstalters HRM Research Institute, ein virtuelles Event auf die Beine, die Digital Days der TALENTpro. „Unsere Kooperationspartner, Aussteller, Speaker, Teilnehmer und natürlich auch wir selbst haben ein Jahr lang voller Begeisterung auf das Expofestival hingefiebert“, so Petsch. „Wir wollten dieses Momentum nicht einfach verstreichen lassen, sondern der HR-Community ein klares Zeichen setzen: es geht weiter. Nur eben anders.“  …

KÖNIGSTEINER Gruppe auf TALENTpro

Recruiting-Spezialisten der KÖNIGSTEINER Gruppe im März zu Gast auf dem HR Expofestival in München – Zukunft des digitalen Recruiting im Mittelpunkt des Messeauftritts

Am 25. und 26. März steht zum dritten Mal die TALENTpro auf dem Veranstaltungskalender der deutschen Recruiting- und HR-Branche. In München treffen sich Recruiter, Personalleiter, Employer-Branding-Verantwortliche und HR-Experten, um die aktuellen Herausforderungen auf dem deutschsprachigen Arbeitsmarkt anzugehen. Auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie: die KÖNIGSTEINER Gruppe, die Arbeitgebern ihre Lösungen im Recruiting, Employer Branding und Programmatic Advertising vorstellt. Zudem tragen die Recruiting-Spezialisten der renommierten Gruppe mit Vorträgen und Informationsveranstaltungen zu einem fachkundigen Messeprogramm bei.

Nils Wagener

DigitalDays.TALENTpro statt Corona. So gelingt es.

Von Alexander Petsch

Liebe Freund der TALENTpro, RecruiterInnen, TalentmanagerInnen, Employer Branding ExpertInnen,

um die Energie, die wir alle in den ursprünglichen Termin der TALENTpro jetzt im März gesteckt haben, zu nutzen, haben wir die DigitalDays.TALENTpro ins Leben gerufen. Mit den DigitalDays.TALENTpro, vom 23.-26.3.2020, wollen wir Euch ganz viel relevanten Content mitgeben, Euch mit den coolsten Brands unserer Branche vernetzen und Euch den Austausch auch in Zeiten ermöglichen, in den wir gerade alle nicht Reisen. Und natürlich etwas die Zeit verkürzen bis zum 8.-9. Juli TALENTpro Expofestival in München.

Alexander Petsch

Die DigitalDays.TALENTpro werden wir auf Grund der Kürze der Zeit als „rapid prototype“ dynamisch entwickeln. Ab Montag 10:00 Uhr öffnen wir die Registrierung für Euch.

Die DigitalDays.TALENTpro bestehen aus drei Bausteinen, die sich auf der Webseite unter DigitalDays.TALENTpro.de zusammenfügen.

BEST RECRUITERS auf der TALENTpro 2020: Mit wenigen Klicks zum optimierten Recruiting

  • BEST RECRUITERS QuickCheck optimiert die Recruiting-Qualität in Rekordzeit
  • Neues Tool prüft Kandidatenkommunikation und -gewinnung unter Studienbedingungen
  • Kostenlose Testversion auf der TALENTpro an Stand F.24

Die Studie BEST RECRUITERS untersucht jährlich die Recruiting-Maßnahmen der 1.300 umsatz- und mitarbeiterstärksten Arbeitgeber der DACH-Region. Die Initiatoren  präsentieren auf der TALENTpro in München ein neues Produkt, mit dem Unternehmen jeder Größe ihre Recruiting-Aktivitäten optimieren können. Der BEST RECRUITERS QuickCheck testet diese anhand von ausgewählten Kriterien aus der Studie, liefert eine genaue Analyse und verrät, wo Optimierungspotenzial schlummert. Personalverantwortliche und Recruiter haben auf der Messe vom 25. bis 26. März 2020 die Gelegenheit, mit einer kostenlosen Testversion Ansatzpunkte für mehr Schlagkraft in ihrem Recruiting zu finden.

Julia Hauska

Zertifizierte Weiterbildung auf der TALENTpro

Mehr als 50 Masterclasses werten das Expofestival in München weiter auf.

Am 25. und 26. März 2020 wird zum dritten Mal das beliebte Expofestival TALENTpro im Zenith in München gefeiert. Neben dem offenen Besucherbereich finden Interessenten in den Masterclasses praxisnahe Fortbildungsmöglichkeiten inklusive Weiterbildungszertifikat. Der benachbarte Kohlebunker ist mit seinen geschlossenen Bereichen die ideale Location für dieses Format.

Die dritte Ausgabe des Expofestivals TALENTpro bietet Recruitern, Talentmanagern, Employer-Branding- und Personalverantwortlichen neben den frei zugänglichen Bereichen eine weitere Besonderheit. Im Kohlebunker finden an beiden Tagen in geschlossenen Räumen mehr als 50 Masterclasses statt, die den Teilnehmern anspruchsvolle Fortbildungen versprechen. Masterclasses vertiefen die Inhalte der Hauptbühnenvorträge und Meet-ups des Expofestivals und sichern den Besuchern solides Expertenwissen für die ausgewählten Themen. Anwesende lernen beispielsweise neue Sourcing Skills und Tools kennen oder erfahren neueste Methoden, die Generation Z anzusprechen. Innerhalb von jeweils 60 Minuten tauchen Teilnehmer in Fokusthemen ein, dabei liefern Fachreferenten praxisorientierte Lösungen zur Alltagsbewältigung.

Mark Brenner

Im Nachgang erhalten die Teilnehmer Weiterbildungszertifikate des HRM Research Institute. Exemplarisch stellt das Team der TALENTpro drei Masterclass-Themen vor.

  …

Die Höhepunkte der TALENTpro 2020

Expofestival wartet mit zahlreichen Highlights auf

Verena Uppenkamp

Am 25. und 26. März 2020 wird zum dritten Mal das Expofestival TALENTpro im Zenith und im benachbarten Kohlebunker in München gefeiert. Präsentiert werden Lösungen in den Bereichen Recruiting, Talentmanagement und Employer Branding. Wie in den beiden Jahren zuvor können sich Recruiter, Personalleiter und alle HR-Begeisterte über vielfältige Highlights freuen. Sie erhalten spannende Insights von visionären Keynotes und zahlreichen Experten aus der HR-Praxis. Chillige Live-Musik, Walking-Acts, Soul-Food und Foodtrucks sorgen dabei für die richtige Festivalatmosphäre.

 

Personalmarketing funktioniert nicht…

…war der (zugegebenermaßen) reißerische Titel eines Vortrags, den ich auf der TalentPro hielt. Allein das Bewusstsein, dass ein reißerischer Titel in der Zielgruppe funktioniert, zeigt meine grundlegende Überzeugung, dass Marketing an sich funktioniert – wenn auch nicht als Stand-Alone-Lösung.

Mir ging es darum, einmal mit dem Finger auf die Recruitingindustrie zu zeigen, die sich aus meiner Sicht zu häufig mit sich selbst beschäftigt. Echte News, Konzepte und vor allem Praxisbezug fehlen mir zunehmend und ein Hashtag allein reicht ja auch noch nicht wirklich, um modern rekrutieren zu können.

Mark Brenner, Brenner-Tekath, Personalmarketing, Talentpro, Post & pray, Monster, Konfuzius, Recruiter,
Mark Brenner

Stepstone auf der TALENTpro: Das Geheimnis unseres Erfolgs

Es kann einfach nicht übersehen werden: In der Rangliste der besten Jobbörsen 2019 trumpft Stepstone gewaltig auf. Gleich fünf Gütesiegel hat das zum Axel Springer Verlag gehörende Jobportal bei der Umfrage des Jobbörsen-Kompass gewonnen: Gütesiegel für

  • beste Generalisten Jobbörse
  • beste Jobbörse für die Zielgruppe Informationstechnologie
  • beste Jobbörse für die Zielgruppe Ingenieurswesen
  • beste Jobbörse für die Zielgruppe Wirtschaftswissenschaften.

Zweites Expofestival TALENTpro eine Attraktion für Recruiter

Super-Recruiter, ein Job-Monster, Food-Trucks und Straßenmusikanten: Die TALENTpro wurde ihrem Festivalcharakter wieder mehr als gerecht. Zwei Tage lang schlug der Puls der Recruiting-, Employer-Branding- und Talentmanagement-Szene in der Kulturhalle Zenith in München. In der zweiten Auflage präsentierte sich das Expofestival dreimal größer als zur Premiere im vergangenen Jahr. 1669 Personalverantwortliche und Recruiter sowie 148 Brands vor Ort trafen sich zu inspirierenden Vorträgen, spannendem Networking und einer farbenfrohen Aftershow-Party.

TALENTpro, Alexander Petsch, boerding messe, Crosswater Job Guide,
TALENTpro 2019 München

„Die TALENTpro hat sich super entwickelt. Wir haben die Ausstellerzahl und -fläche innerhalb eines Jahres verdreifacht, auch die Besucherzahlen haben zugenommen. Wir sind von einem auf zwei Tage gewachsen. Das sind für uns schöne Momentaufnahmen. Wir konnten den Besuchern hier spannende Angebote in außergewöhnlicher Atmosphäre bieten. Es gab viele interessante Leute zu treffen und spannende Inhalte mitzunehmen. Der Mix aus klassischen und modernen Recruiting-Themen ist sehr gut angekommen. Das Feedback, das ich bisher von Ausstellern wie Besuch:ern bekommen habe, ist durchweg positiv. Ich durfte in viele glückliche Gesichter blicken und freue mich bereits auf das nächste Jahr“, sagte Alexander R. Petsch, CEO der Veranstalter boerding messe und Gründer des HRM Research Institute.

Das T5-Karriereportal unter der Lupe

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Die Stadt Böblingen bezeichnet sich selbst als Raum für Taten und Talente und ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort im Kernland von Schwaben. So ist es nicht verwunderlich, dass Böblingen auch das Domizil des T5-Karriereportals ist. T5-Karriereportal ist eine Spezialjobbörse mit Fokus auf Medizintechnik, Biotechnologie, Pharmazie, Medizin, Chemie, Informatik, Ingenieurwissenschaften. Gleichzeitig wird eine Job- / Karrieremesse veranstaltet, die als Präsenz Messe Bewerber und Arbeitgeber zu ersten Kontaktgesprächen zusammenbringt.

T5-Karriereportal, TALENTpro, Jobbörsen-Kompass, Crosswater Job Guide,
Andreas Schambert, Geschäftsführer T5-Karriereportal