Der Countdown läuft: Zum fünften Mal HR-Networking für (frech)mutige Personaler

Henner Knabenreich

Raus aus dem Silo und rein ins Netzwerk! Austausch zu HR-Themen und Vernetzung mit Menschen, deren Leidenschaft Recruiting, Personalmarketing, Talent Management, Sourcing oder welches HR-Thema auch immer ist, gibt es bei der fünften Auflage von personalmarketing2null & friends! Ein einzigartiger Abend, an dem es sich in ungezwungener und agendafreier Atmosphäre mit Gleichgesinnten netzwerken lässt, Themen auf Augenhöhe ausgetauscht werden können und der Know-how-Transfer gefördert wird.

Jede Wette, dass..! – Wetten gegen den Fachkräftemangel

Highlight des Abends ist die Neuauflage eines deutschen Show-Klassikers. Frei nach dem Motto „Jede Wette, dass..!“ gibt’s Wetten gegen den Fachkräftemangel. Diese können entweder live dem staunenden Publikum präsentiert oder im Rahmen eines „Best Practice-Beispiels“ vorgestellt werden.

Sie erkennen mindestens 5 von 56 Arbeitgebersiegeln anhand ihres Logos, schaffen es, sich mit verbundenen Augen online zu bewerben oder erkennen anhand des Anschreibens die Motivation des Bewerbers? Prima, dann reichen Sie Ihre Wette ein! Sie haben eine andere verrückte (oder auch seriöse) Wett-Idee? Auch dann sind Sie herzlich willkommen! Gespannt sein dürfen Sie auch auf die Saal- bzw. Hafenwette: Hierfür werden noch Personaler gesucht, die ein Instrument spielen und/oder singen können bzw. wollen ;).

Recruitainment live

Zum 5-jährigen Jubiläum gibt’s darüber hinaus eine Re-Union der Frechmut-Legenden Jörg Buckmann, Florian Schrodt und Jürgen Sorg und einen unterhaltsamen Sponsoren-Slam. Auch Leib und Seele werden verwöhnt – mit reichlich gutem Essen und vielen sinnlichen Tropfen. Wie immer werden die Erlöse dieses HR-Networking-Events gespendet, auf diese Weise konnten in der Vergangenheit schon über 20.000 Euro an Spenden gesammelt werden. Auch ans Klima wird gedacht: Der im Rahmen des Events entstehende CO2-Ausstoß wird klimaneutral kompensiert.

Die Idee von personalmarketing2null & friends („Personaler Late Night“) war es, ein ent-kommerzialisiertes“ und nachhaltiges Event jenseits teurer Konferenzformate und Powerpoint-Schlachten zu schaffen, bei dem ausreichend Raum für den ungezwungenen Austausch gegeben ist, Wissens-Transfer gefördert und der Grundstein für eine kollegiale Fallberatung gelegt werden kann.

Die F.A.Z. schrieb über die „Personaler Late Night“: „Die Personaler Late Night ist eine extreme Version dessen, was die Forschung schon lange über moderne Konferenzmethoden weiß. Eine Sache haben sie alle gemeinsam: Sie beziehen die Teilnehmer stark mit ein. [Der Diplom-Pädagoge Olaf-Axel] Burow [der Methoden der Zukunfsmoderation erforscht] fasst es so zusammen: „Man muss die Weisheit der vielen nutzen.

 

Die Weisheit der vielen fördern auch die diesjährigen Möglichmacher HeyJobsstellenanzeigen.deStepStonetalentryTerritory Embraceu-form Testsysteme und VONQ. Musikalisch untermalt wird das Ganze wie auch im Vorjahr mit der fabelhaften Personaler Late Night-Band!

 

Übrigens: HR steht für „Human Relations“ – und genau darum soll es gehen!

Alle Fakten in Kürze:

  • Datum: 4. Mai 2018
  • Beginn: 18.00 Uhr
  • Ende: offen
  • Tickets: ab 80 Euro
  • Das solltest du mitbringen: Lust auf nette Leute, Wissens- und anderen Durst, Hunger – auf gutes Essen und leckere HR-Themen, bekömmlich verpackt
  • Essen, Getränke: inklusive
  • Dresscode: keiner
  • Unterhaltsfaktor: hoch
  • Networking-Faktor: extraordinär
  • Adresse: Heimathafen Wiesbaden | Karlstraße 22 (Ecke Adelheidstraße) | 65185 Wiesbaden
  • Hotels in der Nähe: Motel One, Hauptbahnhof (ca. 10 Minuten zu Fuß), Hotel Alexander, Rheinstraße (ca. 3 Minuten zu Fuß)
  • CO2: wird klimaneutral kompensiert
  • Erlöse: werden gespendet (dank des Events kamen in den letzten Jahren über 20.000 Euro zusammen!)

Mehr Infos, Video und Tickets: https://personalmarketing2null.de/wetten-gegen-den-fachkraeftemangel/

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.