Die Höhepunkte der TALENTpro 2020

Expofestival wartet mit zahlreichen Highlights auf

Verena Uppenkamp

Am 25. und 26. März 2020 wird zum dritten Mal das Expofestival TALENTpro im Zenith und im benachbarten Kohlebunker in München gefeiert. Präsentiert werden Lösungen in den Bereichen Recruiting, Talentmanagement und Employer Branding. Wie in den beiden Jahren zuvor können sich Recruiter, Personalleiter und alle HR-Begeisterte über vielfältige Highlights freuen. Sie erhalten spannende Insights von visionären Keynotes und zahlreichen Experten aus der HR-Praxis. Chillige Live-Musik, Walking-Acts, Soul-Food und Foodtrucks sorgen dabei für die richtige Festivalatmosphäre.

 

Auf diese Highlights können sich die Teilnehmer freuen

 

Auch 2020 ist wieder eine erlesene Auswahl an coolen Recruiting-, Talentmanagement und Employer-Branding-Brands am Start. So sind dann zum Beispiel neben etablierten StepStone und Haufe, erstmals auch Glassdoor und Landwehr dabei.

Die ersten Keynotes stehen ebenfalls bereits fest. So stellen beispielsweise Verena Uppenkamp und Patrick Weismüller von der Evonik Industries AG ihre Kampagnen „FriendlyFire 4 und #EndlichMalEinVernuenftigerJob“ vor, die beim diesjährigen Trendence-Festival mit dem Publikumspreis als HR-Innovation des Jahres ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus teilt Björn Wenzel, Geschäftsführer der Lucky Shareman GmbH, seine Insights zum Thema „Influencer Marketing”. Das vollständige Line-up wird ab Januar 2020 abrufbar sein.

TalentPro 2019 im Zenith Muenchen für HRM Research Institute GmbH fotografiert am Wednesday, 13.03.2019. (Julius Hatt for HRM Research Institute GmbH)

Mehr Raum für Masterclasses, MeetUps und Co.

 

Viele bestehende Formate werden ausgebaut und weiterentwickelt. So finden beispielsweise die Masterclasses in vier Räumen im benachbarten Kohlebunker statt. In über 40 MeetUps berichten Recruiter, Personalleiter und Employer-Branding-Verantwortliche von Praxisbeispielen und teilen ihre Erfahrungen und Learnings. Das Kongressprogramm für den Öffentlichen Dienst sowie für die Hotellerie wird mit zwei neuen Partnern erweitert und neu in Szene gesetzt.

Natürlich wird das Early Morning Yoga wieder für einen entspannten Start in die beiden Festivaltage sorgen. Außerdem können sich Besucher auf die neu ins Leben gerufene „Monsters of Rec“- Band freuen, die auf der großen After-Show-Party am Abend des ersten Festivaltages einen Gig auf der TALENTpro-Bühne spielen. Grund zum Jubeln haben auch alle Fans von Henner Knabenreichs Blog „personalmarketing2null“, der im Rahmen der After-Show-Party seinen 10. Geburtstag feiern wird.

 

Über die TALENTpro München

2018 startete das Expofestival TALENTpro voll durch. Sie hat sich aufgemacht zur wichtigsten Veranstaltung rundum Recruiting, Employer Branding und Talentmanagement in Deutschland zu werden. Den Beat der Branchentrends liefern Aussteller, europäische Recruiting-Stars, Querdenker und Newcomer. Das Expofestival bietet ein buntes Line-Up mit Vorträgen der führenden Köpfe der Branche aus der ganzen Welt, die die aktuellsten Themen der Recruting-, Employer Branding- und Talentmanagement-Szene diskutieren. Abgerundet wird das Ganze mit einer After-Show-Party, die zum Feiern und Netzwerken einlädt.

 

  

Über das HRM Research Institute

Das HRM Research Institute vernetzt knapp 40.000 Personaler im DACH-Raum mit den Plattformen HRM.de, HRM.ch und HRM.at und pflegt seit Jahren beste Kontakte zur HR-Branche und der europäischen HR-Forschungslandschaft. Das HRM Research Institute gibt außerdem den personal-manager – Zeitschrift für Human Resources heraus. Seit 15 Jahren Österreichs Fachzeitschrift für Personalisten. Die Online-Weiterbildung für Recruiting-Professionals des HRM Research Institute, digital-recruiter.com, vermittelt passend zur TALENTpro tiefes Fachwissen für die Recruiting-Branche.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.