BAP

Personalfluktuation und Vertragsverlängerungen auf Vorstandsebene

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern 

Dr. Christian Hartel

Wacker Chemie: Dr. Christian Hartel
Dr. Christian Hartel
(46), bleibt für weitere fünf Jahre Vorstandsmitglied der Wacker Chemie AG (München). Der Aufsichtsrat hat seinen gegenwärtig zum 31.10.2018 endenden Vertrag bis 2023 verlängert. Hartel ist seit November 2015 Vorstandsmitglied bei dem global operierender Chemiekonzern mit ca. 13.450 Mitarbeitenden und trägt die Ressortverantwortung für WACKER POLYMERS, Personal und Soziales (Arbeitsdirektor), Zentrale Ingenieurtechnik und die Regionen Indien, Asien/Pazifik. Er begann seine Berufslaufbahn im Jahr 2000 bei der Managementberatung Bain & Company und wechselte 2003 in die Konzernentwicklung von WACKER. Nach verschiedenen Managementaufgaben in den Geschäftsbereichen WACKER BIOSOLUTIONS und WACKER SILICONES übernahm er im Jahr 2010 die Führung der Zentralabteilung Rohstoffeinkauf. 2012 wurde ihm die Leitung des Geschäftsbereichs WACKER SILICONES übertragen.

 

Personalwechsel: Hello and Good Bye bei UBS und DB

Martin Blessing

Autor: Bernd Gey, Personalintern

Veränderungen in der Konzernleitung von UBS
Martin Blessing, zurzeit President Personal & Corporate Banking und President UBS Switzerland, wird zum 1.1.2018 President Wealth Management. Blessing führt das Geschäft von UBS in der Schweiz seit September 2016. Bevor er zu UBS stiess, verbrachte Blessing 15 Jahre im Vorstand der Commerzbank, die Hälfte davon als dessen Vorsitzender. Er tritt die Nachfolge von Jürg Zeltner an, der Ende 2017 aus der Konzernleitung zurücktreten und 2018 aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Zeltner war die letzten neun Jahre als Konzernleitungsmitglied für das Wealth-Management-Geschäft von UBS ausserhalb Nordamerika verantwortlich.

Personalwechsel: TUI stärkt HR Kommunikation

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Christian Rapp
Christian Rapp

TUI stärkt HR Kommunikation
Christian Rapp
(39) verstärkt seit dem 1. November 2016 den Bereich Corporate & External Affairs der TUI Group. Als Leiter Group Change & Human Resources Kommunikation wird er die Veränderungs- und Mitarbeiterkommunikation für die über 70.000 Mitarbeitenden der Konzerngesellschaften strategisch weiterentwickeln. Er wird zudem in der Konzernkommunikation die Pressearbeit für Dr. Elke Eller, seit 15. Oktober 2015 Mitglied des Vorstandes für das Ressort Personal sowie Arbeitsdirektorin der TUI Group (PERSONALintern 32/2015), übernehmen. Darüber hinaus soll er die Nachhaltigkeitskommunikation der TUI Group weiterentwickeln. Er berichtet an Michael Röll, der im Bereich Group Corporate & External Affairs die Externe und Interne Kommunikation der TUI Group verantwortet. Rapp hat in der Vergangenheit unter anderem für die Deutsche Lufthansa AG, die Tagungen der Nobelpreisträger und mit verschiedenen Schwerpunkten für Vodafone Deutschland gearbeitet, zuletzt als Leiter Public Affairs im Berliner Büro des Unternehmens.

Allgeier Experts-Tochter TECOPS wechselt zum Branchenverband iGZ

Markus Ley
Markus Ley

Der IT-Personaldienstleister tecops personal GmbH (kurz: TECOPS) wechselt zum 1. Januar 2017 vom undesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP) zum Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e. V. (iGZ). Damit wird das Unternehmen Teil des mitgliederstärksten Branchenverbands im deutschen Zeitarbeitsmarkt.

Studie BEST RECRUITERS Deutschland 2016/17: Deloitte ist Deutschlands Top-Recruiter

Julia Hauska
Julia Hauska
  • Branchen: Personaldienstleister lösen Unternehmensberater an der Spitze ab
  • Recruiting-Qualität: Arbeitgeber legen weiter zu
  • Mobile Recruiting setzt sich durch

BEST RECRUITERS, die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum, hat zum fünften Mal die Recruiting-Qualität deutscher Unternehmen und Institutionen erhoben. An der Spitze hat sich die Unternehmensberatung Deloitte unter den 507 getesteten Arbeitgebern durchgesetzt, gefolgt von IT-Dienstleister Bechtle und Personaldienstleister Hays. Die Studie zeigt auch: Alle Branchen haben sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Unter den Top 10 der Erhebung finden sich in diesem Jahr gleich drei Unternehmensberatungen: Neben Deloitte sind Kienbaum (Platz 6) und zeb (Platz 10) vertreten. Darüber hinaus haben es Infineon (Platz 4), Amadeus FiRe (Platz 5), Aldi Süd (Platz 7), Zalando (Platz 8) und Parfümerie Douglas (Platz 9) ins Spitzenfeld geschafft.

Arbeitgebertag Zeitarbeit des BAP: „Zeitarbeit ist unverzichtbar für die Flexibilität der deutschen Wirtschaft“

Christian Lindner. Foto: BAP
Christian Lindner. Foto: BAP

Mit Equal Pay nach neun Monaten und einer Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten kommen auf die Zeitarbeit einschneidende Gesetzesänderungen zu. Dass dieses Gesetzesvorhaben unnötig ist, war allgemeiner Konsens auf dem diesjährigen Arbeitgebertag Zeitarbeit des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP).

Personalfluktuationen: Sattelberger startet zweite Karriere in der Politik

Autor: Bernd Gey

Sattelberger will für die FDP im Wahlkreis München-Süd antreten

Thomas Sattelberger (67) früherer Topmanager, startet seine zweite Karriere in der Politik. Wie das Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner neuen Ausgabe meldet, will er bei der Bundestagswahl im Herbst kommenden Jahres für die FDP im Wahrkreis München-Süd antreten. Sattelberger bringt für seine Politik-Karriere reichlich Wirtschaftserfahrung mit. Bei drei Dax-Konzernen, Lufthansa, Continental und zuletzt Telekom, saß er im Vorstand, zuständig für das Personalressort.

picture_Sattelberger_Thomas_UNICUM_2014_DGFP
Thomas Sattelberger