Christian Hagedorn

Monster Member Club Convention 2018: Westpress vierfach ausgezeichnet

Christian Hagedorn

Die herausragende Agenturleistung der Westfalen hat sich erneut bestätigt. Mit Auszeichnungen in vier von fünf Kategorien ehrte Monster Worldwide Deutschland die Agentur für Personalmarketing im Zuge der 6. Monster Member Club Convention am 22. Februar 2018. Veranstaltungsort der Convention nebst Preisverleihung war das Roomers Designhotel in Frankfurt am Main.

Insgesamt vier Auszeichnungen durften Christian Hagedorn, Geschäftsführer von Westpress, und Andrea Gabler, Leiterin Onlinemarketing, entgegennehmen. Den ersten Platz belegte die Agentur aus Hamm in der Kategorie „Rahmenverträge“. Direkt zweimal landete WESTPRESS auf dem zweiten Rang – in den Kategorien „Neue Produkte“ und „Geschaltete Anzeigen“. Eine Drittplatzierung gab es in der Kategorie „Neukunden“.

Karrierewünsche von Absolventen: Am liebsten kollegial, nicht so gern beim Kunden

Christian Hagedorn
Christian Hagedorn

Kienbaum und Westpress legen Absolventenstudie zur Jobwahl vor

  • Großstadt muss nicht sein
  • Konzerne verlieren an Attraktivität
  • Am liebsten ins Projektmanagement und Marketing
  • Personalabteilung wird beliebter

Deutsche Absolventen wünschen sich in ihrem ersten Job vor allem eine kollegiale Arbeitsatmosphäre (59 Prozent), eine ausgewogene Work-Life-Balance (57 Prozent) und Karriereperspektiven (50 Prozent). Überraschenderweise stehen am Ende der Wunschliste der Standort in einer Großstadt (acht Prozent), soziales Engagement des Zielunternehmens und die Größe der Organisation (je neun Prozent). Als attraktivste Einstiegsbereiche sehen die Absolventen das Projektmanagement (48 Prozent) und das Marketing (30 Prozent).

2. MMC Convention am 04.02.14: Preisgekrönter Start in das Recruiting-Jahr

Eschborn – Bereits zum zweiten Mal konnte Monster bei der MMC Convention die Geschäftsführer der führenden deutschen, österreichischen und Schweizer Online-Recruiting-Agenturen in Eschborn begrüßen. Zum Jahresauftakt traf sich die Branche, um gemeinsam über die entscheidenden Trends und Entwicklungen im Online-Recruiting zu diskutieren. Monster Geschäftsführer Bernd Kraft konnte gemeinsam mit Henryk Vogel, Director Strategy & Business Development DACH, über 35 Teilnehmer begrüßen. Neben einer Preview zu den brandneuen „Recruiting Trends“ von Prof. Dr. Tim Weitzel vom Lehrstuhl für Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Universität Bamberg, war es vor allem pilot Hamburg Geschäftsführer Klaus Ahrens, der die Gäste mit einem „Utopie“-Gespräch begeisterte. Er stellte dar, wie die HR-Branche aus seiner Sicht von den Erfahrungen der Werbebranche und den technologischen Innovationen profitieren kann.

Monster zeichnet Gewinner der diesjährigen MMC Awards aus (v.l.): Tim Brömstrup (HR New Media GmbH), Henryk Vogel (Monster), Heiner Piepenstock (Gabler Werbeagentur GmbH), Wolfgang Weber und Ralf Kuncser (beide Königsteiner Agentur GmbH), Christian Hagedorn (Westpress GmbH), Christian Sandow und Nina Heinzelmann (beide delphi HR-Marketing + Media GmbH), Svenja Krämer (Monster), Stefan Kraft (mediaintown GmbH), Sigurd Mendel (checkpoint HRnetworks GmbH).
Monster zeichnet Gewinner der diesjährigen MMC Awards aus (v.l.): Tim Brömstrup (HR New Media GmbH), Henryk Vogel (Monster), Heiner Piepenstock (Gabler Werbeagentur GmbH), Wolfgang Weber und Ralf Kuncser (beide Königsteiner Agentur GmbH), Christian Hagedorn (Westpress GmbH), Christian Sandow und Nina Heinzelmann (beide delphi HR-Marketing + Media GmbH), Svenja Krämer (Monster), Stefan Kraft (mediaintown GmbH), Sigurd Mendel (checkpoint HRnetworks GmbH).

Medialeistungstest 2014: Stepstone.de räumt ab

Christian Hagedorn, WESTPRESS
Christian Hagedorn, WESTPRESS

Im Rahmen der Zukunft Personal stellt WESTPRESS erste Ergebnisse der Mediastudie für den Recruiting-Bereich vor

Köln/Hamm. The Winner is … Stepstone.de. Zum zweiten Mal nach 2010 erreicht die Online-Jobbörse des Axel-Springer-Konzerns beim Medialeistungstest von WESTPRESS den höchsten Bewerbungsrücklauf. Allerdings lohnt sich ein zweiter Blick auf die Qualität der Bewerbungen. Da zeigt sich, dass andere Jobbörsen und Stellenmärkte durchaus mithalten. Je nach inseriertem Job punkten hier Printmedien wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Zeit, Deutsches Ärzteblatt  oder VDI Nachrichten. Setzt man die Anzahl der qualitativ hochwertigen Bewerbungen ins Verhältnis zu der Gesamtmenge des erzielten Rücklaufs, so gewinnt in der Studie Monster.de (Tabelle 3). Bei den absoluten A-Bewerbungen gewinnt mit Abstand Stepstone.de (Tabelle 2).

Human Resource Marketing Congress: So finden Mittelständler Fach- und Führungskräfte

Sabine Vockrodt

München: Der Mangel an Fach- und Führungskräften ist greifbar. Laut einer VDI-Studie sind mehr als 100.000 Ingenieurstellen in Deutschland derzeit unbesetzt. Im vergangenen Jahr, so heißt es, habe die heimische Wirtschaft dadurch acht Milliarden Euro verloren. Eine Umfrage des BVDW unter ihren Mitgliedern hat gezeigt: Die Nachfrage nach Professionals mit Berufserfahrung ist mit 87,1 Prozent der Befragten sehr hoch, allerdings sehen 56,4  Prozent in drei Jahren große, bzw. sehr große Schwierigkeiten hier die passenden Leute zu finden.

HRMC 2012 – So finden Mittelständler Fach- und Führungskräfte

Sabine Vockrodt

Auf dem ‚Human Resource Marketing Congress‘ (HRMC) am 23. Oktober 2012 in München zeigen Experten von Unternehmen wie Deutsche Bahn, Otto, ABB oder Krones spannende Lösungen für das Personalmarketing. Veranstalter sind W&V Job-Network und WESTPRESS Agentur für Personalmarketing.

München – Schon lange beklagen Unternehmen den Mangel an Fach- und Führungskräften. Ein akutes Problem, gerade für den Mittelstand. Der Human Resource Marketing Congress 2012, der am 23. Oktober 2012 zum dritten Mal in München stattfindet, greift dieses Problem auf.