Gehaltsentwicklung 2015

Studie: Gehälter steigen 2015 in ganz Europa

Thomas Gruhle
Thomas Gruhle

Weltweiter Anstieg um 5,4 Prozent / Sinkende Reallöhne in Schwellenländern

Frankfurt – Prognosen machen Hoffnung auf eine weitere wirtschaftliche Erholung in Europa: Flächendeckend steigen die Gehälter in der Region im kommenden Jahr – auch in den Euro-Krisenländern Griechenland und Irland. Für Deutschland wird mit einem Anstieg um 2,8 Prozent gerechnet. Zu diesen Ergebnissen kommt die Unternehmensberatung Hay Group in ihrer Untersuchung der globalen Gehaltsentwicklungen.

Gehälter in Deutschland steigen 2015 um gut drei Prozent

Julia Zmitko
Julia Zmítko

Kienbaum stellt Gehaltsentwicklungsprognose 2015 für 26 europäische Länder vor

Gummersbach. Die Gehälter in Deutschland werden im kommenden Jahr im Schnitt um 3,1 Prozent steigen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Managementberatung Kienbaum zur künftigen Entwicklung der Gehälter in 26 europäischen Ländern, an der mehr als 1.000 Unternehmen teilgenommen haben. Auch inflationsbereinigt können die Deutschen im kommenden Jahr ein Plus im Portemonnaie erwarten: Der IWF prognostiziert für 2015 eine Inflationsrate von 1,4 Prozent.