Institut für Automobilwirtschaft

Am 9. Oktober 2018 auf dem Messegelände Stuttgart: Karrieremesse automotive TopCareer

Das Institut für Automobilwirtschaft (IfA) und die Branchenzeitung Automobilwoche lädt am 09. Oktober zur Karrieremesse automotive TopCareer auf das Messegelände Stuttgart ein. Mit rund 50 teilnehmenden Unternehmen aus der Automobilbranche stellt die automotive TopCareer sowohl für Studierende als auch für Professionals eine attraktive Karriereplattform dar. Neben dem Messebetrieb werden
zahlreiche Workshops und Foren angeboten.

Abstimmen und gewinnen: Jetzt die attraktivsten Arbeitgeber der Automobilbranche küren

Ihre Meinung ist gefragt: Denn das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und die Automobilwoche verleihen gemeinsam die Automotive TopCareer Awards. Stimmen Sie jetzt ab. Das Institut für Automobilwirtschaft IFA und die Automobilwoche verleihen am 9. Oktober im Rahmen der Karriere Messe Automotive TopCareer auf der Messe Stuttgart die begehrten Automotive TopCareer Awards.

Die Automotive TopCareer Awards – so sahen sie 2017 aus.

Das sind die beliebtesten Arbeitgeber der Autobranche

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) und die Automobilwoche haben die automotive TopCareer Awards in vier Kategorien an die attraktivsten Arbeitgeber der Autobranche verliehen.


Die Preisträger des automotive TopCareer-Awards mit Vertretern der Automobilwoche (Thomas Heringer, links) und des IFA-Instituts (Prof. Stefan Reindl, rechts). (Foto: IFA)

Automotive TopCareer Award: Jetzt Arbeitgeber bewerten und gewinnen!

Der automotive TopCareer Award misst die Arbeitgeberattraktivität ausgewählter Unternehmen der Autobranche. Die Automobilwoche und das Institut für Automobilwirtschaft freuen sich über Ihre Teilnahme!

Der jeweils attraktivste Arbeitgeber wird am 29. November, im Rahmen des IFA BusinessTalks, mit dem TopCareer Award ausgezeichnet. Die TopCareer Awards werden vom Institut für Automobilwirtschaft und der Automobilwoche an die Gruppensieger überreicht.