Internet World

Im Urlaub arbeitet vorwiegend die „Generation Golf“

Internet World Messe veröffentlicht Studie über Reisen im Multiscreen-Zeitalter

Nicole Rüdlin - Leiterin E-Commerce Messe Internet World
Nicole Rüdlin – Leiterin E-Commerce Messe Internet World

München – Die gute Nachricht vorweg: die meisten deutschen Internet-Nutzer nehmen sich in ihrem Urlaub eine Auszeit vom Arbeiten. Immerhin zehn Prozent der deutschen User planen indes, auch im Urlaub zu arbeiten. Dazu verwenden sie vorwiegend das mitgenommene Smartphone sowie ihren Laptop. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die das Online-Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß Consulting im Auftrag der Internet World Messe unter mehr als 2.000 deutschen Internet-Nutzern durchgeführt hat.

Was ist nur auf Facebook los? Nutzen von Social Media im Job umstritten

Dr. Georg Wittmann, ibi Research
Dr. Georg Wittmann, ibi Research

München. Soziale Medien am Arbeitsplatz – chatten, posten, liken im Namen des Arbeitgebers oder doch nur für private Zwecke? 85 Prozent beobachten, dass die Nutzung Sozialer Netzwerke für private Zwecke am Arbeitsplatz zunimmt. 78 Prozent sind jedoch der Meinung, dass Unternehmen von der Nutzung sozialer Netzwerke durch ihre Mitarbeiter profitieren können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg im Auftrag der Internet World Messe unter 885 Internetnutzern durchgeführt hat.

Ausbildung und Duales System als Mittel gegen zukünftigen Fachkräftemangel – Erweiterung der recruiting Flatrate

Thomas Schulze, Spirofrog
Thomas Schulze, Spirofrog

Aschheim-Dornach. Der Deutsche Mittelstand hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt vermehrt auf innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung, um einem drohenden Fach- und Führungskräftemangel frühzeitig entgegen zu wirken.Mit seiner aktuellen Service-Initiative erweitert das Jobportal www.spirofrog.deaus München seine Services um die Themen Ausbildung sowie Duales System / Berufsakademie.