IVW

StepStone erzielt erneut Reichweitenrekord

Die Online-Jobplattform StepStone hat im Januar 2018 erneut einen Besucherrekord verzeichnet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf erzielte erstmals über 17 Millionen Visits nach Messung der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.). Obwohl die demographische Entwicklung und die steigende Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern einen gegenläufigen Trend erwarten lassen würde, verzeichnet StepStone weiter starke Zuwächse. Der erst im März 2017 aufgestellte bisherige Rekordwert in Höhe von 16 Millionen Besuchen wurde einmal mehr übertroffen. StepStone lässt sein Angebot seit 2011 durch die IVW messen und ist seitdem kontinuierlich das meistgenutzte im Wettbewerbsumfeld.

Starker Start in 2018: Jobbörsen steigern Reichweite

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Jobbörsen haben einen guten Start im Jahr 2018 hingelegt, was die Reichweite einzelner Portale betrifft. So haben sich in einer ausgewählten Stichprobe die monatlichen Reichweitenzahlen von November 2017 auf Ende Januar 2018 um 13,2 Prozent verbessert. Reichweitenzahlen sind wichtig, aber nicht die einzige Komponente im Performance-Vergleich.

Stepstone auf dem Weg zum Perfect Match

Dr. Sebastian Dettmers
Dr. Sebastian Dettmers

Die Nummer 1 der Jobbörsen in Deutschland ist mit rasanter Geschwindigkeit unterwegs, um das Ziel des „Perfect Match“ zu erreichen. Dabei geht es nicht nur um die Passgenauigkeit der Stellenanforderungen mit den Skills der Bewerber, vielmehr muss auch ein unternehmerischer Spagat geleistet werden. Mitarbeitermotivation, Einstellung neuer qualifizierter Experten wie  Software-Entwickler, Linguisten, Mathematiker oder Data Scientists sind die internen Herausforderungen. Nach Außen geht es darum, neue Produkte wie Company Hub oder Good&Co zu entwickeln oder zur Marktreife zu bringen – die üblichen Management-Aufgaben. Dr. Sebastian Dettmers, Geschäftsführer StepStone Continental Europe erläutert im Interview mit Crosswater Job Guide, wie er diese Ziele erreichen will.

Reichweitenrekord: StepStone erzielt neues Allzeithoch

Dr. Sebastian Dettmers
Dr. Sebastian Dettmers

StepStone den bisherigen Rekordwert von 15 Millionen Besuchen im März 2015. Ausschlaggebend für den erneuten Reichweiten-Zuwachs waren unter anderem eine deutliche Ausweitung der Investments in das Targeting von aktiv und latent suchenden Kandidaten und der Erfolg innovativer Tools. Dazu zählte die Weiterentwicklung des lernenden Algorithmus StepMATCH, der mit Hilfe von Artificial Intelligence und Big Data Jobsuchende und Unternehmen verbindet.

Recruiting: Reichweiten-Analyse zeigt Stärken und Schwächen der Jobbörsen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Mit der Auswahl der richtigen Jobbörse legen Recruiter den Grundstein für eine erfolgreiche Personalbeschaffung. Die Anzahl der publizierten Stellenanzeigen in Verbindung mit der erzielten Reichweite sind wichtige quantitative Entscheidungskriterien. Diese Zahlen sollten jedoch nur bei gleichartigen Jobportalen innerhalb einer klar umgrenzten Zielgruppe miteinander verglichen werden. In einer Umfrage beurteilen Bewerber Jobbörsen nach Zufriedenheitsgrad und Weiterempfehlungsrate. Transparenten Nutzerbewertungen helfen Recruiter, qualitative Unterscheidungsmerkmale der Jobbörsen besser zu erkennen. Stellenanzeigen sollten in Jobbörsen mit einer soliden Reichweite und zufriedenen Bewerbern geschaltet werden.

picture_Aussichtsplattform
Mehr Transparenz? Die Stufen zu digitalen Aussichtsplattformen müssen Recruiter selbst erklimmen

 

Angst vor der Wahrheit? Die Reichweiten-Messung von Jobbörsen

Gerhard Kenk
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Mit SimilarWeb.com betritt ein neuer Anbieter von Reichweiten-Messverfahren die Bühne und sorgt für Aufsehen.

Die Messung der Reichweite von Jobbörsen scheint allenthalben so schwierig zu sein wie die Quadratur des Kreises. Doch trotz aller Schwierigkeiten ist es nahezu unerlässlich, sinnvolle und öffentlich verfügbare Reichweitenzahlen zu haben, denn nach wie vor sind sie ein wichtiger „Key Performance Indicator“. Die Anzahl der publizierten Stellenanzeigen, die Reichweite sowie die Höhe des potentiellen Brutto-Monatsumsatzes sind die drei wichtigsten Leistungsdaten, um Jobbörsen innerhalb ihrer Zielgruppe miteinander vergleichbar zu machen.

Wenn ein Arbeitgeber eine Stellenanzeige für gutes Geld bei den Jobbörsen dieses Landes veröffentlicht, erwartet er, dass diese Stellenanzeige von Bewerbern gelesen wird und dass bei Interesse eine Bewerbung eingereicht wird. Deshalb ist das Verhältnis der publizierten Stellenanzeigen zu der erzielten Reichweite einer Jobbörse eine Grundprämisse für ein gut funktionierendes Geschäftsmodell.

Alle vier Jahre ein neuer Arbeitgeber – Wer wann wechselt, hängt von Beschäftigungsdauer und Beruf ab

Düsseldorf. Durchschnittlich wechseln Fachkräfte ungefähr alle vier Jahre den Arbeitgeber. Das hat eine aktuelle Umfrage von Deutschlands führender Jobbörse StepStone ergeben. Befragt wurden Fach- und Führungskräfte in betriebswirtschaftlichen Berufen, der IT, dem Ingenieur- und Gesundheitswesen sowie der Forschung und Entwicklung. Demnach ist die Wechselhäufigkeit bei Fachkräften in den genannten Bereichen wesentlich höher als im übergreifenden Bundesdurchschnitt: Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland wechselt frühestens nach zehn Jahren den Arbeitgeber (Quelle: Statistisches Bundesamt).

Alles was Sie schon immer über Jobbörsen wissen wollten

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide
Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

… und noch keine Antworten bekommen haben.

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Prolog

Zuletzt aktualisiert am 13.2.2014.

Dies ist ein „Work in Progress“. Der Bericht wird von Fall zu Fall ergänzt und aktualisiert. Dieser Beitrag verstößt gegen zwei scheinbar wichtige Blogger-Regeln: ELI5 und TL;DR. Die erste Blogger-Regel ELI5 ist das Acronym für „Explain like I’m five“ oder in der langen Version „Explain it to me like I am a 5 year old“ und suggeriert ein gewisses intellektuelles Höchstniveau als Vorgabe für lesenswerte Blog-Beiträge. Die zweite Blogger-Regel TL;DR steht für „too long; didn’t read“. Zu lang, habe den Beitrag nicht gelesen. Nicht verstehen und nicht lesen – jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Abbruch und Ausstieg. Für Leser mit anderen Ansprüchen geht es jedoch hier weiter.

Online-Jobbörse StepStone mit Reichweitenrekord weiter auf Erfolgskurs

Mehr als 10 Millionen Besuche im Monat

Düsseldorf. Mit mehr als 10 Millionen Besuchen im Monat verzeichnet StepStone im Januar 2014 erneut einen Reichweitenrekord. Die Online-Jobbörse baut somit ihre führende Position in Deutschland konsequent weiter aus. Rekrutierende Unternehmen erreichen mit dem Angebot von StepStone so viele Fach- und Führungskräfte wie mit keiner anderen Jobbörse.

Gute Chancen bei der Jobsuche

Düsseldorf. Drei von vier Fachkräften schätzen ihre Aussichten bei derJobsuche als sehr gut ein. Das zeigt eine aktuelle StepStone Studie. ITler und Ingenieure sind hinsichtlich ihrer beruflichen Qualifikationen besonders zuversichtlich: Im Branchenvergleich bewerten Fach- und Führungskräfte aus diesen Bereichen ihre Karrieremöglichkeiten überdurchschnittlich positiv.