Jobmesse automotive Top-Career: Kontakte knüpfen für den Traumjob

Die Automobilbranche befindet sich im größten Wandel ihrer Geschichte. Technische Entwicklungen wie Elektrifizierung und automatisiertes Fahren sowie veränderte Kauf- und Nutzungsverhalten stellen sämtliche Player der Automobilwirtschaft vor neue Herausforderungen. Um die Veränderungen in Chancen zu wandeln, suchen die Unternehmen gute Mitarbeiter. Für Berufseinsteiger hat die Automobilwirtschaft einiges zu bieten. Neben den spannenden Produkten und der neuen Ausrichtung ganzer Geschäftsmodelle zeigen Einkommensvergleiche, dass man in der Autobranche obendrein sehr gut verdient.

Wer auf der Suche nach einem Praktikum, einer Abschlussarbeit oder einer Festanstellung bei führenden Unternehmen der Autobranche ist, kann sich bei der automotive Top-Career in Nürtingen über die Karrieremöglichkeiten in der Branche informieren und Kontakte zu interessanten Unternehmen knüpfen. Bei der Karrieremesse, die Automobilwoche und das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) gemeinsam ausrichten präsentieren sich am 29. November über 40 Unternehmen Studierenden, Berufseinsteigern und Young Professionals. Zu den Ausstellern zählen sowohl Automobilhersteller wie Porsche, Seat oder Volvo, als auch Deutschlands führende Automobilhandelsgruppen wie die AVAG oder die Emil Frey Gruppe. Ebenso mit dabei sind zahlreiche Branchendienstleister wie die Dekra, MHP oder der Entwicklungsdienstleister Bertrandt.

Vorstellungsgespräche und Bewerbungstraining

Neben dem Kontakt zu Top-Unternehmen der Branche bietet die automotive TopCareer weitere Highlights für den Besucher. In One-to-One-Bewerbungsgesprächen können Interessenten die Recruiter von der eigenen Persönlichkeit überzeugen und einen großen Schritt in Richtung Traumberuf tun. Wer sich auf ein Vorstellungsgespräch oder Assessment Center vorbereiten möchte, der kann einen der angebotenen Workshops besuchen. Hier zeigen erfahrene Coaches, wie die Hürden auf dem Weg zum gewünschten Job genommen werden kann. Ergänzt wird das Programm durch Fachvorträge von ausgewählten Unternehmen.

Der Startschuss fällt um 10.00 Uhr mit der Bekanntgabe der Sieger des automotive TopCareer AWARDS. In der Arbeitgeberattraktivitätsbefragung konnten Studierende und junge Berufseinsteiger zum nunmehr sechsten Mal den ihrer Meinung nach attraktivsten Arbeitgeber in den Bereichen Automobilhersteller, Automobilzulieferer, Automobilhandel und Branchendienstleister wählen. Die Abstimmung ist noch bis zum 25. November möglich. Die Messe findet von zehn bis 16 Uhr statt und kann ohne Anmeldung besucht werden. Weitere Informationen sind hier online zu finden.

Mehr zu jobs.automobilwoche.de:

Eine Vielzahl an unterschiedlichen Stellenangeboten aus der Automobilbranche ist auf der Jobbörse der Automobilwoche zu finden. Die Stellenausschreibungen reichen vom Azubi über den Automobilverkäufer und den Fahrzeuglackierer bis hin zum Kfz-Mechatroniker oder Kfz-Meister. In dieser Stellenbörse schalten unter anderem Autohersteller, Autohäuser, aber auch Kfz-Betriebe und der Autohandel seine Stellenanzeigen. Schauen Sie rein: jobs.automobilwoche.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.