Jova Nova

Gasthörerin

Gerhard Winkler
Gerhard Winkler

„Ist es zulässig und vielleicht sogar ratsam, im Lebenslauf anzugeben, dass man als Gasthörer irgendwelche Vorlesungen an einer Universität besucht hat?“

Von Gerhard Winkler, Bewerberberater jova-nova.com

– Von einer Person mit erhöhtem Nachrichtenwert existiert eine Online-Vita, die auch eine Gasthörerschaft verzeichnet. Ein Erregungskurvenmaler im schwarzen WamS kam bei seiner Suche nach der nächsten, Sales-fähigen Empörungsspitze unlängst auf die Idee, bei der in der Vita genannten Universität fix anzufragen, ob dieser Eintrag denn auch rechtens sei. Es folgte das übliche Konzert der Meinungszikaden.

Falls auch Sie nicht hören wollen, nicht sehen können und für mieses Schreiben schlecht bezahlt werden, falls Sie also beruflich irgendwas in den Medien pfuschen, dann passen Sie jetzt auf: Gasthörer sind Menschen, die sich im Gegensatz zu Ihnen Zeit genommen haben.

Mobile Recruiting: Mit Tempo 180 in die Warteschlange

Gerhard Kenk Publisher Crosswater Job Guide: Jobbörsen, Karriere, Gehalt, Recruiting, Personalbeschaffung
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

  • Mobile Recruiting im Spannungsfeld des Technologiefortschritts und der Änderungsresistenz der Bewerberprozesse
  • Die Indeed MoBolt-Technologie als Brückenfunktion im Mobile Recruting?

Nichts könnte die momentane Situation im Mobile Recruiting besser vermitteln als das Bild der Double Helix. Nachdem die beiden Forscher Francis Crick und James Watson ihre Ergebnisse zur Entschlüsselung der DNA veröffentlichten und die Geheimnisse der Doppelhelix entdeckten, erhielten sie 1962 den Nobelpreis für Medizin.

Für das hochaktuelle Thema Mobile Recruiting ist die Wahrscheinlichkeit einer Nobelpreis-Auszeichnung für Technologie-Innovationen extrem gering.

Mobile Recruiting ist zwar als Buzz-Word in aller Munde, jedoch befindet sich derzeit die vermeintliche Zukunftslösung in einem Spannungsfeld zwischen Technologiefortschritt und Änderungsresistenz der Bewerberprozesse. Kann die Brückentechnologie von Indeed MoBolt das ändern?

Deine Kollegin. Ein kurzer Leitfaden für Männer

Gerhard Winkler, www.jova-nova.com

Ein Gastbeitrag von Gerhard Winkler

Lies am Arbeitsplatz aus dem Geschlecht, dem Alter, dem Beziehungsstatus, der Kleidung, dem Auftreten, der Sprache, der Befindlichkeit oder den Körper-Signalen einer Person keine Einladung ab, ihr gegenüber anzüglich oder explizit zu werden.

  • Du verwechselst Deinen Job mit einer Ü-18-Party.
  • Du beziehst eine berufliche Freundlichkeit auf Deine sexuelle Attraktivität.
  • Du schreibst jemandem Deine eigenen Absichten zu.
  • Du beweist damit, dass Du die Zeichen nicht verstehst.
  • Du verkennst oder missachtest die Regeln für das Miteinander am Arbeitsplatz.
  • Du verletzt das Recht Deiner Kollegin auf Privatsphäre und auf ein ungestörtes Arbeiten.
  • Du nötigst eine Person, die sich Dich nicht ausgesucht hat, sich mit Deiner Zudringlichkeit, Deiner Körperlichkeit, Deiner sexuellen Not zu befassen.
  • Du hast Dich selbst nicht unter Kontrolle.
  • Du gefährdest in hohem Maß den Arbeits-frieden.
  • Du gefährdest Deinen Job.

Panik vor dem zweiten Interview-Gespräch?

Einfache Fragen. Peinliche Fragen. Schmerzliche Fragen. Ich beantworte alle Ihre Fragen rund um Bewerbung, Job und Karriere.

Gerhard Winkler, www.jova-nova.com

Bewerberberater Gerhard Winkler nimmt üblicherweise kein Blatt vor den Mund, wenn er hoffnungsvollen oder verzweifelten Stellensuchenden unter die Arme greift. Auch wenn es schmerzlich ist. Dem Schmerz folgt ein Erkenntnisgewinn – und dieser kann konstruktiv im Jobinterview umgesetzt werden.

Termine für Jobfinder: Chat, Vortrag, Workshop

Gerhard Winkler, Bewerberratgeber, www.jova-nova.com

Dienstag, 8. Mai, 19 Uhr
CHAT für BEWERBER
Ausbildung, Praktikum, Job und Karriere

Anonym einloggen. Fragen loswerden. Tipps holen. Erfahrung weitergeben. Im offenen
Chat mit dem Bewerbungshelfer. Das Chatfenster öffnet sich für Sie ab 19 Uhr! Chat mit freundlicher Unterstützung durch das Career Center der FH Trier.
http://www.jova-nova.com/?id=321

Weitere Termine…

Die Angst des Bewerbers vor dem Flop im Job-Interview

CHAT für JOBFINDER am Mittwoch, 6. April von 19 bis 20 Uhr

Gerhard Winkler, Bewerberratgeber, www.jova-nova.com

Eigentlich ist schon alles gesagt, geschrieben, erläutert und zum x-ten Mal wiederholt: Das Mantra der Bewerber-Hilfen ist wie ein stetiger Strom, der die Online-Seiten der Web-Medien mit Leben füllt – Wiederholungen, Selbstverständlichkeiten oder Banalitäten nicht ausgeschlossen. Schuhe geputzt? Krawatte festgezurrt, Deo aufgetragen? Beine und Achselhöhlen rasiert? (Tja, nach dem AGG darf es keine Geschlechterdiskriminierung geben!). Mit den ultimativen Bewerbertipps können Sie problemlos in ein Job-Interview marschieren, im Studio der nächsten TV-Reality-Show aufkreuzen oder zur Preisverleihung bei „Wetten daß…“ vor die Kamera treten.

Eine etwas anderen Ansatzpunkt verfolgt Bewerber-Ratgeber Gerhard Winkler: Er offeriert keine Hilfestellung als Einbahnstrasse, sondern stellt sich mit seiner ganzen Erfahrung dem Dialog mit dem Bewerbern.

Anders bewerben in Berlin: Ein guter Tag für Ihre Karriere

Veranstaltungshinweis

Gerhard Winkler, www.jova-nova.com

Anders bewerben in Berlin: Ein guter Tag für Ihre Karriere!

Samstag, 29.1.2011 von 9 bis 16 Uhr

bis 12 Teilnehmer– 30seitige Handreichung– kostenlose Nachprüfung der von Ihnen überarbeiteten Unterlagen– Mehr dazu http://www.jova-nova.com/service/workshops/samstagstraining-anders-bewerben/

Anmelden: gwinkler@jova-nova.com

Gerhard Winkler
Parkstraße 5a
15366 Neuenhagen bei Berlin
+49 3342 3520544
Fax +49 3342 208183
+49 170 8138311
www.jova-nova.com
gwinkler@jova-nova.com
Facebook jova-nova.com
Facebook Gerhard Winkler
Twitter gwinkler
AOL Instant Messenger bewerberberater

Glückwunsch! Sie haben sich ins Gespräch gebracht!

Gerhard Winkler: In 2 Stunden Jobinterview
Gerhard Winkler: In 2 Stunden Jobinterview

Jetzt bringen Sie’s auch zum guten Ende!

Gebrauchsanweisung

• 3 Fragen an den Autor

• Sie gehen in das Interview, um zu gewinnen

• Verschaffen Sie sich den Überblick

• Korrigieren Sie Ihr Redeverhalten

• Stellen Sie sich auf Gesprächsverläufe ein

Ossi!

Go East! Ossi-Kopfarbeiter aus dem Westen
Go East! Ossi-Kopfarbeiter aus dem Westen

Berlin. Zeigt Ihr Kennzeichen MOL oder DD oder gar L? Dann kann eine leichtfertige Etikettierung als Ossi Sie beleidigen. Oder Sie heften sich den Ost-Ausweis als Auszeichnung an Ihr Muskel-Shirt. Oder aber Sie verfluchen das Wort als einen weiteren Beleg für die nicht mehr zu stoppende Verkindlichung der öffentlichen Rede. (Sie können schließlich nicht andauernd Wowi, Horsti, Gysi, Tschüssi sagen, ohne auch so zu denken.)

Egal wie Sie zur sprachlich verhunzten Etikettierung Ihrer Herkunft stehen: Wenn Sie als Stellenbewerber abgelehnt werden und entdecken, dass der Rekrutierer an den Rand Ihres Lebenslaufs Ossi! gekrakelt hat, werden Gefühle in Ihnen erwachen, die Sie vorsichtshalber keinem Mitglied ihrer lokalen Friedensbewegung schildern.

Aus der Praxis des Bewerberberaters: Gehaltserhöhung einimpfen

Gerhard Winkler, www.jova-nova.com
Gerhard Winkler, www.jova-nova.com

„Ich werde eine Mail mit einer Forderung zur Gehaltserhöhung an meinen Vorgesetzten mailen. Ich überlege noch, ob es taktisch geschickt ist, wenn ich eine Kopie der Forderung auch an den Geschäftsführer maile. Bitte geben Sie mir Bescheid, was ihre Meinung dazu ist.“ (A.S.)

Die Lücke zwischen dem Gehalt, das Sie zur Zeit verdienen und der Leistung, die Sie die ganze Zeit schon bringen ist offenbar mindestens so groß wie die Diskrepanz zwischen dem Einblick, den die Impfgegner in den letzten Tagen vorgeben zu haben und dem Sachverstand, den sie tatsächlich besitzen. Mit anderen Worten: Der Gegensatz erscheint so grell, dass es schmerzt.