Artikel-Schlagworte: „Ralf Baumann“

StepStone übernimmt Turijobs.com und bildet Europas größte Plattform für Jobs im Gastgewerbe

Ralf Baumann

Ralf Baumann

Die Online-Jobplattform StepStone, ein Unternehmen der Axel Springer SE, übernimmt mit sofortiger Wirkung die spanische Jobbörse Turijobs.com. Damit fügt StepStone seinem weltweiten Netzwerk erfolgreicher Jobplattformen den führenden Anbieter für Jobs in der spanischen Tourismus- und Hotelbranche hinzu. Seit 2014 gehört mit der YOURCAREERGROUP bereits der deutsche Marktführer für Jobs im Hotel- und Gastgewerbe zu StepStone. In Großbritannien ist StepStone seit 2012 mit dem ebenfalls im Gastgewerbe führenden Portal Caterer vertreten. Turijobs.com wird in der Unternehmensfamilie von StepStone organisatorisch durch die YOURCAREERGROUP geführt werden. Gemeinsam bilden die drei StepStone Tochterunternehmen ab sofort Europas größte Plattform für Jobs im Bereich Tourismus und Gastgewerbe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stepstone buys specialist IT Job Boards in BENELUX

Ralf Baumann

Ralf Baumann

StepStone announced last week the acquisition of ictjob SPRL, with its sites ictjob.be and ictjob.lu which are claimed to be the leading job boards in Belgium and Luxemburg for IT professionals. StepStone, a generalist job site, wants to enhance its positioning in the IT recruitment sector in Belgium and Luxemburg with this acquisition.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobbörsen-Nutzerumfrage: Rekordmarke durchbrochen

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Die von Profilo und Crosswater Job Guide gemeinsam durchgeführte Umfrage unter Jobbörsen-Nutzern hat letzte Woche eine neue Rekordmarke durchbrochen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Als Claudia König (Name geändert) am Donnertag abends gegen 22:00 Uhr die letzten Antworten und Bewertungen erfasste und die Daten online speicherte, war sie sich nicht unbedingt bewusst, dass sie mit ihrer Bewertung des Karriereportals Stepstone zu einer neuen Rekordmarke beigetragen hatte. Sie freute sich über die exklusiven Zugangsdaten zu den Umfragedaten, um fortan ihrer Jobsuche den richtigen Dreh zu verschaffen und von den Peer-to-peer-Bewertungen anderer Bewerber für ihre Berufsgruppe „Personalwesen“ zu profitieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

StepStone übernimmt Jobsite in Großbritannien

Ralf Baumann

Ralf Baumann

Düsseldorf/London/Berlin. StepStone führt seine Wachstumsstrategie weiter fort und kauft das in Großbritannien tätige Unternehmen Jobsite. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 110 Millionen Euro (90 Millionen £). Das Unternehmen mit Sitz in Havant betreibt die Stellenbörse jobsite.co.uk und Marken wie CityJobs.com und eMedcareers.com. Jobsite wurde 1995 gegründet und hat 169 Mitarbeiter.

Diesen Beitrag weiterlesen »

StepStone übernimmt mit Saongroup den Betreiber der führenden Jobportale in Irland, Südafrika und weiteren Wachstumsmärkten

Ciaran McCooey

Ciaran McCooey

Düsseldorf. StepStone setzt seinen Wachstumskurs mit dem Erwerb der Saongroup, einem Unternehmen, das in 16 Ländern Jobportale betreibt, weiter fort. Das in Irland ansässige Unternehmen betreibt die führenden Jobportale in Irland, Nordirland, Südafrika sowie anderen aufstrebenden Märkten. Die Saongroup wurde 1999 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 300 Mitarbeiter.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Herbstzeit ist Erntezeit: Die meistgelesenen Berichte des Monats Oktober 2013

Herbstzeit ist Erntezeit – das gilt für Landwirte und HR-Blog-Redakteure gleichermassen. Auch im Montag Oktober wurde recherchiert, getextet, bebildert und redigiert – wie das bei den Lesern des Crosswater Job Guide angekommen ist zeigt die Aufstellung der meistgelesenen Berichte.

 

1. Ranglisten-Dominator: Wer kann Stepstone stoppen?

Ralf Baumann

Ralf Baumann

Die Stepstone-Macher aus der Hammer Strasse in Düsseldorf sind in allen relevanten Branchen-Rankings auf den vordersten Plätzen gelandet und dominieren die Ranglisten wie kaum eine andere Jobbörse.

Doch in der Stunde des Erfolgs ist auch eine Rückbesinnung notwendig: Jobsuchende lassen sich (noch) nicht auf ein einziges Jobportal festlegen, über 93% der Bewerber nutzen bis zu 6 Jobbörsen – gleichzeitig. Ein Alleinstellungsmerkmal für StepStone ist noch nicht in Sicht.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

StepStone Deutschland mit erweitertem Führungsteam

Weiter auf Erfolgskurs: Erweiterung des Managementteams als Antwort auf starkes Unternehmenswachstum

Neues Führungstrio unter Vorsitz von Ralf Baumann, CEO der StepStone Gruppe

Ralf Baumann

Düsseldorf, Juni 2011. StepStone Deutschland, eine der erfolgreichsten Online-Jobbörsen, wird ab dem 1. Juli 2011 von einem dreiköpfigen Managementteam geführt. Neben Ralf Baumann, der den Vorsitz des neuen Führungsteams übernimmt, gehören diesem auch Simone Reif und Dr. Sebastian Dettmers an. Mit der neuen Organisation passt sich das  Unternehmen dem enormen Wachstum der letzten Jahre an und unterstützt dies durch eine erweiterte Managementstruktur.

Diesen Beitrag weiterlesen »

+++ Eilmeldung: Stepstone-Gipfelstürmer Frank Hensgens verlässt das Karriereportal

Anhaltendes Geschäftswachstum bedingt Reorganisation und Erweiterung der Geschäftsführung

von Gerhard Kenk

Bad Soden, 30. Juni 2011.

Frank Hensgens, Stepstone

Frank Hensgens, Stepstone

Frank Hensgens ist an seinem persönlichen Ziel angelangt:  Er hat – zusammen mit seinem Team – das Karriereportal StepStone zur Nummer 1 in Deutschland geführt und im Wettbewerb diese Pole Position behauptet. Jetzt ist für ihn die Zeit gekommen, sich neuen persönlichen Zielen und Herausforderungen zu stellen. Als Konsequenz dieser Entscheidung verlässt Hensgens heute auf eingenen Wunsch das Düsseldorfer Karriereportal.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster.de kooperiert mit t-online.de

Ralf Baumann, T-Online

Ralf Baumann, T-Online

Eschborn – Monster.de, das bekannteste Online-Karriereportal* kooperiert mit t-online.de, dem reichweitenstärksten General Interest Portal in Deutschland. Ab sofort können die 27 Millionen monatlichen Nutzer von t-online.de unter http://www.stellenangebote.t-online.de direkt auf das gesamte Stellenangebot von Monster zugreifen. Über diese integrierte Stellensuche sind rund 60.000 Stellenangebote** von Monster einsehbar. Außerdem profitieren die Nutzer von t-online.de von der Möglichkeit, ihr Nutzerprofil anzulegen und ihre Suchergebnisse zu speichern. Dadurch wird ihnen das persönliche Karrieremanagement deutlich erleichtert. Zudem erhalten sie mit den Beiträgen aus dem Monster-Karrierejournal wertvolle Tipps und Informationen rund um die Themen Job und Karriere.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Abschied ist solch bittersüßer Schmerz: Springer verkauft StepStone Solutions für 110 Mio. Euro

Dr. Matthias Döpfner, Vorstandsvorsitzender, Axel Springer Verlag

Dr. Matthias Döpfner, Vorstandsvorsitzender, Axel Springer Verlag

6.4.2010 (ghk). Im Rückblick offenbart sich die strategische Brillianz, mit der der Axel Springer Verlag bei der Übernahme des Karriereportals StepStone vorgegangen ist. Springer hat nun  das letzte Kapitel der Übernahme-Etappen aufgeschlagen und verkauft die StepStone-Division „Solutions“ für den stolzen Preis von 110 Millionen Euro an den Private Equity Fonds „HgCapital“.

Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muß aber vorwärts gelebt werden

Im Rahmen der Konzern-Strategie sieht sich Springer verpflichtet, die „Digitalisierung des Anzeigengeschäfts“ weiter voranzutreiben – und dazu gehört eben auch eine operativ erfolgreiche Online-Stellenbörse wie StepStone.

Mit der letzten Etappe beendet Springer eine mustergültig geplante und durchgeführte schrittweise Übernahme.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Illoyale Bewerber suchen fremd: Stellensuchende praktizieren intensive Mehrfachnutzung von Jobbörsen

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Über 84% der aktiv Stellensuchenden wollen sich potentielle Karrierechancen nicht entgehen lassen und nutzen deshalb bis zu 6 unterschiedliche Jobbörsen. Von den zu ihrem Mehrfach-Nutzungsverhalten befragten 3.800 (=100%) Bewerbern gaben lediglich 16% an, ausschließlich eine einzige Jobbörse zu nutzen. Alle anderen Stellensuchenden möchten interessante Karriere-Chancen nicht verpassen und nutzen deshalb mehrere Jobbörsen für ihre Stellensuche. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Jobbörsen-Nutzer-Umfrage, die von CrossPro-Research.com (http://www.crosspro-research.com) seit Oktober 2008 unter den Nutzern der Jobbörsen und Jobsuchmaschinen in Deutschland erhoben wird.  Damit werden erstmals in Deutschland Umfrage-Ergebnisse aus Sicht der Bewerber über Jobbörsen und Jobsuchmaschinen erhoben und ausgewertet. Seit Beginn der Online-Umfrage im Oktober 2008 haben sich mehr als 4.500 Teilnehmer (Stand 6. August 2009) beteiligt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1