Jobbörsen-Nutzerumfrage: Rekordmarke durchbrochen

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.
Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Die von Profilo und Crosswater Job Guide gemeinsam durchgeführte Umfrage unter Jobbörsen-Nutzern hat letzte Woche eine neue Rekordmarke durchbrochen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Als Claudia König (Name geändert) am Donnertag abends gegen 22:00 Uhr die letzten Antworten und Bewertungen erfasste und die Daten online speicherte, war sie sich nicht unbedingt bewusst, dass sie mit ihrer Bewertung des Karriereportals Stepstone zu einer neuen Rekordmarke beigetragen hatte. Sie freute sich über die exklusiven Zugangsdaten zu den Umfragedaten, um fortan ihrer Jobsuche den richtigen Dreh zu verschaffen und von den Peer-to-peer-Bewertungen anderer Bewerber für ihre Berufsgruppe „Personalwesen“ zu profitieren.

Für Stepstone bedeutet die Bewertung von Claudia König, dass die Jobbörse als erstes Portal die Marke von 2.500 Bewertungen seit Beginn der Dauerumfrage im Jahr 2008 erreicht hat – mittlerweile liegen für Stepstone insgesamt 2675 Bewertungen vor. Doch andere Jobportale haben ähnlich hohe Bewertungszahlen erreicht: Meinestadt.de kommt auf 2453 Bewertungen, die Arbeitsagentur auf 2304, Monster erzielte bislang 2112 Bewertungen.

Vordergründig geht es bei der Anzahl der Bewertungen nicht nur um das olympische Ideal – schneller, höher, weiter – sondern auch darum, eine solide empirisch fundierte Datenbasis zu schaffen. Darauf aufbauend lassen sich einerseits Rückschlusse für die Wettbewerbsbeobachtung, für die Analyse der eigenen Stärke-/Schwäche Positionen oder für die Marktpositionierung in einer bestimmten Berufsgruppe oder Branche ziehen. Andererseits können diese Umfrage-Ergebnisse zusehends für einen faktisch-empirisch-basierten Entscheidungsprozess bei der Jobsuche durch Bewerber (Stichwort: Peer-to-peer Bewertungen, Schwarmintelligenz) oder bei der Anzeigenschaltung durch Arbeitgeber in den richtigen Jobbörsen eingesetzt werden. Recruiter erkennen die richtigen Jobbörsen daran, ob die gesuchte Kandidaten-Zielgruppe sich in diesem Jobportal tummelt.

Ralf Baumann / Stepstone als Sieger im Qualitätswettbewerb 2013
Ralf Baumann / Stepstone als Sieger im Qualitätswettbewerb 2013

Die Dauer-Umfrage unter den Jobbörsen-Nutzern liefert noch andere Hinweise auf die Entwicklung des Zufriedenheitsrankings einer Jobbörsen im Zeitverlauf. Das durchschnittliche Zufriedenheitsrankings wird auf einer Skala von 7=sehr gut bis 1=überhaupt nicht gut bewertet und umfasst Faktoren wie Nutzen, Funktionalitäten oder die Zufriedenheit des Bewerebers, wenn passende Stellenangebote für die eigene Jobsuche gefunden werden, die eine Bewerbung nach sich ziehen.

Ein Blick auf die Volatilität der Stepstone-Zufriedenheitsbewertungen zeigt auf, dass sich im Zeitverlauf der Dauerumfrage der Zufriedenheitsgrad von Stepstone weitestgehend stabil verhält.

 

(Quelle: Crosspro-Research.com)
Zufriedenheitsranking Stepstone Deutschland 2008-2014 auf der Basis von 2.675 Bewertungen (Quelle: Crosspro-Research.com)

Der Trend der durchschnittlichen Zufriedenheit ist auf einem sehr hohen Niveau (Durchschnittliche Zufriedenheit von 5,9 von maximal 7,0) stabil und zeigt in den Augen der Stepstone-Nutzer nur geringe Schwankungen.

 

Mitmachen lohnt sich für Bewerber

Bei der Jobsuche möchten Bewerber keine attraktive Karrierechance verpassen – deshalb kommt es darauf an, die guten und weniger guten Jobportale unterscheiden zu können. Und zwar genau für die eigene Berufsgruppe oder Branche. Machen Sie als Jobsuchender mit bei der Jobbörsen-Nutzerumfrage, gewinnen Sie interessante Preise, z.B. einen Amazon-Geschenkgutschein im Wert von 300.- Euro oder eine individuelle Karriereberatung. Alle Umfrageteilnehmer erhalten zudem exklusiven Zugang zu den Ergebnissen – so können Sie die besten Jobportale besser für eigene Karriereplanung auswählen.

Zur Umfrage:

http://www.crosspro-research.com/umfrage.html

 

 

PROFILO Rating-Agentur

PROFILO ist eine auf den Personalmarkt spezialisierte Agentur, die mittels unabhängiger Marktuntersuchungen und Auftragsstudien Unternehmen wichtige Kennzahlen für einen erfolgreichen Unternehmensauftritt nach innen und nach außen liefert. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2002 untersucht PROFILO kontinuierlich den Markt der Online-Jobbörsen, Jobsuchmaschinen und Karrierenetzwerke mit dem Ziel, mehr Transparenz in den Markt der Rekrutierungsportale zu bringen und Unternehmen grundlegende Entscheidungshilfen zur gezielten Auswahl von effizienten Jobportalen zu liefern.
Internet: www.profilo.de

Crosswater Web Services

Crosspro-Research.com ist ein Gemeinschaftsprojekt von Crosswater Web Services Ltd. und der PROFILO Rating-Agentur GmbH. Crosswater betreibt ein unabhängiges Branchenportal für den Markt des modernen e-Recruitings und bietet datenbankgestützte Informationen über Jobbörsen und Jobsuchmaschinen sowie Branchen-News und Nachrichten-Dienste zum Thema „Internetbasierte Personalbeschaffung“.
Internet: www.crosswater-job-guide.com

Institute for Competitive Recruiting

„Wie können wir möglichst effizient und effektiv die richtigen Menschen für offene Positionen finden?“ Das ICR berät Unternehmen hinsichtlich Recruitment Performance Management, d.h. Optimierung des unternehmensspezifischen Recruitments, damit das Unternehmen im „Kampf“ um die Talente wettbewerbsfähig wird bzw. bleibt. Die Verbesserung der Recruitmentfunktion in Deutschland insgesamt soll erreicht werden durch die Förderung der Entwicklung von Standards und Benchmarkings sowie der Aufzeigung von Verbesserungspotentialen und Beratung in den Prozessen der Personalsuche, -auswahl und -einstellung.

Internet: www.competitiverecruiting.de

„Deutschlands beste Jobportale“ ist ein Test für die Qualität der Jobportale in Deutschland und basiert u.a. auf den Jobportalstudien der PROFILO Rating-Agentur GmbH (Befragung der Arbeitgeber) und Crosspro-Research (Befragung der Bewerber).

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.