Robin Sudermann

HR Excellence Award für BOA

Robin Sudermann

Talents Connect, ZEIT Online und CYQUEST überzeugen die Jury mit ihrem Portal zur Berufsorientierung – Preis auf Berliner HR-Gala offiziell überreicht

 

Tolle Auszeichnung für ein starkes Karriere-Portal: Das neue Berufsorientierungspangebot BOA auf ZEIT CAMPUS ONLINE war einer der Hauptdarsteller im Rahmen des diesjährigen HR Excellence Awards. Talents Connect, ZEIT Online und CYQUEST, die Macher des neuen und viel beachteten Portals, wurden nun mit dem renommierten HR-Preis in der Kategorie „HR Technology & Data“ ausgezeichnet. Die Jury belohnte das Projekt für die innovative Herangehensweise, die aus dem Zusammenspiel eines wissenschaftlich fundierten Berufstests mit einem modernen Matching Algorithmus besteht.

BOA, ey!

Robin Sudermann

Talents Connect bringt neues Berufsorientierungsportal auf ZEIT CAMPUS Online mit auf den Weg – Kern des Projekts: individuelle Berufsorientierung für Absolventen


Berufsorientierung mit Herz und Verstand. So lautet der Leitgedanke des neuen Berufsorientierungsportals BOA auf ZEIT CAMPUS ONLINE. Auf www.zeit.de/berufstest finden Kandidaten die Eintrittskarte für den Job, der zu ihnen passt. Denn für das neue Online-Portal zum optimalen Karriereeinstieg von Studierenden, Absolventen und Young Professionals haben sich zwei Recruiuting-Experten zusammengetan, die den Bewerbungsprozess der Zukunft neugestalten. Talents Connect, CYQUEST und ZEIT ONLINE entwickeln gemeinsam einen wissenschaftlich fundierten Berufstest mit einem modernen Matching Algorithmus, der jungen Berufsstartern den Einstieg in den Job erleichtert. Basis des Verfahrens ist der Abgleich individueller Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale mit realen Anforderungen aus aktuellen Stellenanzeigen. Das Ergebnis: perfekt zueinander passende Kandidaten und Arbeitgeber, gleich vom ersten Berufstag an.

Dreifache Auszeichnung für Recruiting Management Innovation

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Kölner Jungunternehmen beweist Marktrelevanz für revolutionären Recruitingansatz.
In 2017 erste Prüfung von Potenzialen in den USA.

Mit dem Gewinn von HR Startup of the Year und dem HR Innovation Award gewinnt Talents Connect 2016 wichtige Branchenauszeichnungen. Im Rahmen des German Accelerator Programms wird ab dem zweiten Quartal 2017 der Zugang zum US Markt unter die Lupe genommen.

Studie: Persönliche Werte in Werbung und Marketing unter der Lupe

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Studie zeigt: „Werber sind alle gleich“

Eine aktuelle Untersuchung der Bewerberprofile im Talent Pool von Talents Connect zeigt, dass die Kern-Bewerberzielgruppen in Werbung und Marketing sehr ähnliche persönliche Wertvorstellungen aufweisen. Eine Folge: Wirtschaftswissenschaftler und Geisteswissenschaftler bilden gegenseitig und untereinander eine stärkere Konkurrenz als bislang angenommen. Für Arbeitgeber lohnt sich deshalb ein Blick über den fachlichen Tellerrand. Der Trend geht dahin, Persönlichkeiten zu rekrutieren, nicht Fachkenntnisse.

Ohne Sprachbarriere Jobs und Mitarbeiter finden: Talents Connect ab sofort auch auf Englisch verfügbar

Robin Sudermann, CEO 22CONNECT AG
Robin Sudermann, CEO 22CONNECT AG

Sprachbarrieren erschweren bislang eine effiziente Job- und Mitarbeitersuche über Landesgrenzen hinweg.

Talents Connect löst dieses Problem mit dem neuen „cross-border Matching“ und integriert Englisch als erste weitere Sprache neben Deutsch. Talents Connect auf Englisch: https://www.talentsconnect.com/en

 

Seit 2013 hat Talents Connect über 30.000 Kontakte zwischen Unternehmen und Bewerbern in Deutschland hergestellt. Jetzt weitet die führende Matching-Plattform für Berufseinsteiger und Young Professionals ihr Tätigkeitsfeld über die nationalen Grenzen hinweg aus: Talents Connect bietet ab sofort auch internationalen High-Potentials die Möglichkeit, sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu orientieren, ohne zuvor Deutsch lernen zu müssen.

HR-Tech auf Deutschlands größter Technologie-Messe

CeBIT 2016: Talents Connect präsentierte führende Matching-Technologie

Das Kölner HR-Tech-Unternehmen Talents Connect hat seine Matching-Technologie erstmals außerhalb der HR-Branche präsentiert. Die neue HR-Software-Lösung begeisterte Politik und Unternehmen.

picture_talentsconnect_Max Klameth - Mitgründer von Talents Connect und Svenja Schulze - Ministerin für Innovation Wissenschaft und Forschung
Max Klameth – Mitgründer von Talents Connect und Svenja Schulze – Ministerin für Innovation Wissenschaft und Forschung

Das Jahr des Matchings: 2015 wurden die Weichen für die Zukunft des Recruitings gestellt

Robin Sudermann, 22connect
Robin Sudermann

Im ausklingenden Jahr wurde deutlich: Matching wird künftig ein wichtiger Baustein in der Recruiting-Strategie vieler Unternehmen sein. Was ist noch passiert? Talents Connect launcht mit Partnern zwei neue Plattformen, wächst auf über 100.000 Mitglieder und wird zum Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung eingeladen. Rückblick auf ein Jahr, in dem Weichen gestellt wurden.

Orientierung bei der Jobsuche: Live-Matching auf der „jobmesse deutschland“ Tour

Robin Sudermann
Robin Sudermann

17 Veranstaltungen im Jahr, tausende Arbeitgeber und zehntausende Messegäste auf Jobsuche: Talents Connect bietet in Kooperation mit „jobmesse deutschland“ bundesweit Orientierung auf der größten Veranstaltungs-Tour zum Thema Arbeit & Karriere.

Jobmessen bieten Menschen auf Arbeitssuche einen unschlagbaren Vorteil: Nirgendwo sonst findet man so viele Ansprechpartner bei möglichen Arbeitgebern auf einen Schlag. Hier gilt kein „Bewerbungen nur per Post“, sondern es zählt das direkte persönliche Gespräch – auch ohne langwierige Terminvereinbarung. Der Messeveranstalter BARLAG aus Osnabrück hat das schon vor mehr als zehn Jahren erkannt und ist seitdem mit der „jobmesse deutschland“ auf Tour. In diesem Jahr stehen Veranstaltungen in 17 Städten im Programm.

Einmal Teamplayer, bitte! Oder doch nicht?

Robin Sudermann
Robin Sudermann

Was beim Recruiting von Teamplayern beachtet werden muss

Gemessen an den Anforderungen aus Stellenanzeigen, wäre in deutschen Unternehmen kein Platz für Einzelkämpfer. Gesucht wird vielmehr der Teamplayer, der seine eigenen Bedürfnisse auch mal hinten anstellt aber trotzdem selbstständig Entscheidungen trifft und eigenverantwortlich seine Ziele verfolgt. Ob diese Eigenschaften, deutlich ausgeprägt, wirklich oft bei einer einzigen Person feststellbar sind, mag bezweifelt werden. Der Kölner Recruiting-Spezialist Talents Connect wollte es genauer wissen und hat das Phänomen „Teamplayer“ unter die Lupe genommen. 80.000 Nutzerprofile von Jobsuchenden wurden untersucht – mit spannenden Ergebnissen.

Recruiting mit TalentsConnect: Erst matchen, dann filtern

Gastbeitrag Robin Sudermann, CEO 22CONNECT AG

Auf der Suche nach den passenden Talenten steht die HR immer wieder vor der Herausforderung, die besten Kandidaten zu finden und geht dazu verstärkt selbst auf Suche. Die Bewerber sollen nicht nur spezifische fachliche Fähigkeiten mitbringen, sondern ihre Persönlichkeit muss auch zur Unternehmenskultur und der vakanten Stelle passen. Keine leichte Aufgabe, den 100%-Mann oder die 100%-Frau zu finden. Doch Hand aufs Herz: Die überzogene Erwartung der exakten Passgenauigkeit wird in der Realität ziemlich schnell enttäuscht.

Robin Sudermann, CEO 22CONNECT AG
Robin Sudermann, CEO 22CONNECT AG