SAP-Berater

Gehaltsvergleich: So viel verdient man in diesen 5 IT-Jobs

Entwickeln, verwalten, beraten: IT-Berufe haben viele Facetten. Entsprechende Spezialisten sind stark nachgefragt: Im ersten Halbjahr 2018 wurden 43 Prozent mehr IT-Stellen ausgeschrieben als noch vor sechs Jahren. Das zeigt der StepStone Fachkräfteatlas, für den die Online-Jobplattform seit 2012 Stellenausschreibungen auf allen relevanten Online- und Print-Plattformen auswertet. Besonders viele offene Stellen für IT-Fachkräfte gibt es derzeit in Hamburg, auch Berlin und Bremen sowie der süddeutsche Raum verzeichnen hohen Bedarf. Passend dazu liegen die Gehälter in der IT vor allem in Bayern und Baden-Württemberg überdurchschnittlich hoch. Doch IT ist nicht gleich IT – das zeigt der StepStone Gehaltsplaner, der auf mehr als 200.000 Datensätzen basiert. Die vorliegende Auswertung beleuchtet die Gehälter in fünf häufigen IT-Berufen.

Das richtige Gehalt finden (Grafik: jova-nova.com)
Das richtige Gehalt finden (Grafik: jova-nova.com)

HAYS-Fachkräfte-Index: Steigende Nachfrage nach Fachkräften aus wichtigen Branchen

Dirk Hahn, CEO Hays AG
Dirk Hahn

In zentralen Branchen der deutschen Volkswirtschaft stieg die Nach­frage nach Fachkräften im letzten Quartal im Vergleich zum 3. Quartal 2017. Am stärksten wuchs die Zahl der Stellenangebote von Banken/Versicherungen und aus dem Maschinenbau (jeweils + 10 Indexpunkte). Auch der Bereich IT/TK-I und die Automobil­industrie verzeichneten mit + 3 bzw. + 4 Indexpunkten eine höhere Nachfrage. Im Vergleich zum Vorquartal verlief die Nachfrage aus dem Handel im 4. Quartal 2017 auf dem gleichen Niveau.

Chinas Roboter und Googles Software sind eine gefährliche Kombination für Deutschland

Netzökonom Dr. Holger Schmidt führte das Interview mit Prof. Dr. Thomas Bauernhansl

Thomas Bauernhansl ist Professor für Produktionstechnik und Fabrikbetrieb und einer der profiliertesten Köpfe in der Debatte um die Digitalisierung der Wirtschaft. Er warnt die deutsche Industrie, die Konkurrenz aus Amerika und China zu unterschätzen. Und er fürchtet um viele Jobs in der Verwaltung.

Thomas Bauernhansel
Thomas Bauernhansel

Wir sprechen viel über Industrie 4.0 und Deutschlands Position im globalen Wettbewerb. Können wir unseren Vorsprung in Kernindustrien wie Automobil oder Maschinenbau auch in einer digitalisieren Wirtschaftswelt halten?

Pimp my Business: Was macht ein SAP-Berater?

von Deborah Liebig, PR und Marketing bei get in IT

IT-Consultants sind Allround-Talente. Sie sind sowohl in der IT- als auch in der Business-Welt zuhause. Damit sind sie die perfekten „Dolmetscher“ zwischen Engineers, Devs und Managern. Software-Consulting lässt sich in den meisten Fällen mit SAP-Consulting gleichsetzen. Denn die meisten Unternehmen verwenden SAP-Software. Wegen des Fachkräftemangels stehen die Chancen für Absolventen gut, als SAP-Berater durchzustarten.

Deborah Liebig

  …

Vergütungsstudie: Mehr Geld für die Beschäftigten der IT-Branche

Tim Böger

Hamburg – Der positive Trend in der IT-Wirtschaft hält an: Die Gehälter von Führungskräften sind um 5,5 Prozent gestiegen, die von Fachkräften und Spezialisten um 2,2 Prozent. Das ist ein Ergebnis der aktuellen Vergütungsstudie von PersonalMarkt und der „Computerwoche“. Insgesamt wurden mehr als 15.000 aktuelle Gehaltsdaten analysiert.

Karriere: Steria Mummert Consulting startet Ausbildungsoffensive zum SAP-Berater

Hamburg. Steria Mummert Consulting – eines der führenden Management- und IT-Beratungsunternehmen in Deutschland – bietet im kommenden Jahr zusätzlich 75  Hochschulabsolventen und Young Professionals ein strukturiertes Ausbildungsprogramm zum SAP-Berater an. In dem dreimonatigen Lehrgang werden die Teilnehmer unter anderem  auch von SAP Education im Rahmen der SAP Consultant Academy auf ihre zukünftigen Aufgaben als SAP-Consultant vorbereitet, beispielsweise im Bereich Banking oder Human Capital Management.