SQL

DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2019: Softwareentwicklung ist mehr als Java

  • Entwickler arbeiten im Team, agil und interdisziplinär
  • Höchster Bedarf in IT, Maschinen- und Fahrzeugbau sowie Elektroindustrie
  • Softwareentwicklung zunehmend Tätigkeitsfeld auch für Ingenieure

Softwareentwickler sind die am zweithäufigsten gesuchten Fachkräfte, so der DEKRA Arbeitsmarkt-Report. Was Recruiter beunruhigt, dürfte Kandidaten mit einer einschlägigen Ausbildung freuen: Bewerber können zwischen vielen Jobangeboten wählen und Arbeitgeber legen sich mächtig ins Zeug, um in die engere Wahl der Entwickler zu kommen. Auch das Arbeitsumfeld und die Zusatzleistungen lassen kaum Wünsche offen, wie die Analyse von 350 Stellenanzeigen zeigt. Doch die Anforderungen sind hoch und Kandidaten benötigen neben fundierten Programmierkenntnissen Erfahrung in verschiedenen anderen Bereichen des Entwicklungsprozesses. Idealerweise bringen sie hierfür einen Hochschulabschluss sowie Berufserfahrung mit.

Indeed Analyse: Die beliebtesten Programmiersprachen von Softwareentwicklern

“(java OR spring) AND (senior -junior, -werkstudent)”: So sehen typische Suchanfragen von Softwareentwicklerinnen und -entwicklern auf Indeed aus. Während die meisten Jobinteressenten einfach die Berufsbezeichnung für ihre Suche verwenden, sieht das bei Softwareentwicklern anders aus.

Sie kombinieren meist eine oder mehrere Programmiersprachen mit den Begriffen “Softwareentwickler”, “Software Architect” oder “Full Stack Developer”. Es werden lange Queries geschrieben, mit “und- sowie oder-Verknüpfungen” und auch Stichworte ausgeschlossen. Stärker im Vordergrund stehen dabei die verwendeten Technologien, denn  Softwareentwickler suchen nach der angewendeten Programmiersprache und den genutzten Frameworks.

 

Python

projektwerk IT-Marktmonitor Skills: SAP Spitzenreiter

Dr. Christiane Strasse, projektwerk
Dr. Christiane Strasse, projektwerk

Hamburg. Welche Kenntnisse werden von Projektanbietern auf projektwerk IT am häufigsten nachgefragt, und welche Kenntnisse sind unter den Freiberuflern am meisten vertreten? Diesen Fragen geht der aktuelle IT Marktmonitor von projektwerk auf den Grund.

Bei dem direkten Vergleich zwischen den Keywords, die in den ersten drei Quartalen am häufigsten in Projekten und Profilen angegeben wurden, zeigt sich eine teilweise deutliche Diskrepanz.