Marktmonitor: Von welchen Trends Freiberufler profitieren können

Dr. Christiane Strasse, projektwerk
Dr. Christiane Strasse, projektwerk

Hamburg.  Der Hightech-Markt ist nach einem guten Jahr 2011 erwartungsgemäß stark in das neue Jahr gestartet. Der Branchenverband BITKOM erwartet ein Umsatzplus von 2,2 Prozent und geht davon aus, dass die IT-Branche auch weiter unbelastet von der europäischen Schuldenkrise bleiben wird – wovon besonders Freiberufler auch in Zukunft weiter profitieren werden.

Großen Anteil an dem Wachstum der Branche haben Trends wie Tablets oder Smartphones, sowie deren Softwareentwicklung. Sie bleiben daher einer der Motoren der positiven Entwicklung. IT kommt auch in Bereichen, die nicht zu der IT-Branche zählen, immer stärker zum Einsatz. So nehmen Social Media, mobile Anwendungen, Cloud Computing und Sicherheitssysteme einen immer größeren Stellenwert in Unternehmen ein.

Besonders SAP profitiert von den Trend-Themen des Jahres. Das zeigt sich auch in der Auswertung der Projekte auf projektwerk IT im Januar: Die Nachfrage nach Freiberuflern mit SAP-Kenntnissen steigt weiter.

„SAP liegt bei der Auswertung der Keywords in Projekten auf projektwerk IT seit langem weit vorne, und wir erwarten, dass sich diese Tendenz weiter verstärkt. Die Trends des Marktes und die zunehmende Komplexität der Themen sowie die sich erweiternden Einsatzbereiche sind ein klarer Vorteil für Freiberufler, deren Einsatz im IT-Umfeld schon lange zum Alltagsgeschäft gehört. Besonders sie haben die Möglichkeit, sich zu spezialisieren und durch vielseitige Aufträge wertvolle Erfahrungen zu sammeln, von denen Unternehmen in hohem Maße profitieren können“, schätzt Dr. Christiane Strasse die Folgen der aktuellen Entwicklungen des IT-Marktes für Freiberufler ein.

Über projektwerk

projektwerk ist die einfachste Projektbörse im Web. Mit zwölfjähriger Expertise vernetzt projektwerk Freelancer und Unternehmen und bietet allen Teilnehmern des flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform für die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte sowie zur Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Dafür wurde eine innovative Matching-Technologie entwickelt, die auf den Plattformen projektwerk IT, projektwerk consulting, projektwerk creative, projektwerk engineering, projektwerk medical und projektwerk fashion zum Einsatz kommt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.