Wie sich Bewerber smart vorbereiten: Chat für alle Erstbewerber, Berufsfinder, Praktikum- und Jobsuchende

„Ich habe nacheinander 2 Ausbildungen geschmissen. Wie erkläre ich das?

Wie begründe ich, dass ich mich ausgerechnet bei diesem Unternehmen bewerbe?

Soll ich verschweigen, dass mir gekündigt wurde?

Wie gehe ich mit meiner Behinderung um?

Kann ich mich per Videoclip bewerben?

Ich bin gerade im Ausland. Welche Adresse gebe ich an?

Keiner reagiert auf meine Bewerbungen. Was soll ich tun, wenn ich nie wieder etwas höre?

Meine Lehrerin sagt, Personaler wollen Bewerbungen, wie sie im Lehrbuch stehen. Stimmt das?“

picture_jova_nova_weitmehrmachenSo viele Bewerbungschancen, so viele Fragen: Berufsplanung, Ausbildungsplatz- und Jobfindung, Bewerben per Mail, Online-Formulare, Argumente fürs Anschreiben, Knackpunkte im Lebenslauf, Mappenfragen, Redeverhalten im Jobinterview, ergebnisorientierte Gesprächs- und Verhandlungsweisen. Was immer Sie bewegt: alle Ihre Fragen sind erlaubt im kostenlosen, für jeden zugänglichen Chat mit dem Bewerbungshelfer Gerhard Winkler. Zu finden sind Winklers praktische Tipps & Texte auf formyourself.de und auf jova-nova.com. Bekannt ist er auch als Autor der PC-Software Bewerbungsgenie 5 von Data Becker.

Termine 2009

13. Januar, 19 – 20 Uhr
3. Februar, 19 – 20 Uhr
3. März, 19 – 20 Uhr
7. April, 19 – 20 Uhr
5. Mai, 19 – 20 Uhr
2. Juni, 19 – 20 Uhr

Einloggen und mitchatten: http://www.formyourself.de/

Mit Gerhard Winkler können Sie alles besprechen. Für den offenen Chat auf formyourself.de ist keine Anmeldung nötig! Formyourself.de ansteuern, einen beliebigen Chat-Namen wählen, Fragen stellen, mitreden oder einfach nur mitlesen, was alles zur Sprache kommt, wenn man einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz oder einen Job sucht.

Aus dem Chat vom 9.12.2008:

Emilia: Hallo Herr Winkler, ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch, 3 Stunden, und ich bin fast über eine eigene Antwort von mir gestolpert, als es um kundenorientiertes Handeln ging und ich spontan sagte: Probleme sind Herausforderungen. Die Gegenfrage war dann, ob ich darüber Bücher lese. Ich fühlte mich so psychologisch abgeklopft bei der Nachfrage. War das Absicht?

Gerhard Winkler: Probleme sind Herausforderungen. Herausforderungen sind Meilensteine. Hinter einem Meilenstein steckt schon das nächste Problem. – Sie können ohne Ende klug und abgehoben schwadronieren. Dabei weichen Sie der Frage was ist für Sie kundenorientiertes Handeln aber immer bloß aus. Die nächste Frage, ob Sie darüber Bücher lesen meint: Ja, finden Sie denn in Ihrem eigenen Handeln kein Beispiel für kundenorientiertes Handeln? Berichten Sie von Ihren realen Kundenbegegnungen, statt zu schwafeln wie ein Landesbanker!

Chat-Mitschrift:

http://web.mac.com/gwinkler/WinklerWorte/Startseite/Startseite.html

Für den Inhalt der obigen Meldung ist nicht Crosswater Systems Ltd. sondern der jeweilige Autor verantwortlich

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social Bookmarking Diensten hinzu:

+++ Ein Presse-Service von Crosswater Systems Ltd. zu den Themengebieten e-Recruiting, Jobbörsen, Arbeitsmarkt, Personaldienstleistungen, Human Resources Management. Die in den Firmen-Pressemitteilungen vertretenen Meinungen müssen nicht notwendigerweise mit der Redaktion von Crosswater Systems übereinstimmen +++

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.