3. Kienbaum HR-Seminar am 24. September 2009 im Grandhotel Schloss Bensberg – Mark Huselid: The Workforce Scorecard

Dr. Mark Huselid
Dr. Mark Huselid

Gummersbach, 22. Juni 2009 Am Donnerstag, 24. September 2009 lädt die Managementberatung Kienbaum zum dritten HR-Seminar in das Grandhotel Schloss Bensberg ein. Kienbaum präsentiert mit Professor Mark Huselid erneut eine internationale Größe im HR-Bereich. Nach Dave Ulrich und Lynda Gratton begrüßen wir in diesem Jahr Mark Huselid, Professor für HR Strategy an der Rutgers University und Autor mehrerer Management-Bestseller wie „The HR Scorecard Linking People, Strategy & Performance“ und „The Workforce Scorecard. Managing and Measuring Human Capital to Drive Strategy Execution“.

Steuerungsinstrumente der Personalarbeit

Wie ist es möglich, die Belegschaft unter komplexen Unternehmensstrukturen effektiv zu steuern? Wie lässt sich die Qualität der Personalarbeit messen? Wie ist es möglich, eine Unternehmensstrategie in der Linie zu verankern? Wie können konkrete Ziele tatsächlich erreicht werden? Im Kienbaum-Seminar „The Workforce Scorecard“ möchten wir gemeinsam mit Mark Huselid Antworten auf diese und weitere Fragen der strategischen Personalplanung geben.

Weitere Informationen zum Kienbaum-Seminar „The Worksforce Scorecard“ erhalten Sie unter http://www.kienbaum.de/go/hrseminar2009/ oder bei Simone Kohrs (Tel.: +49 40 32577955; E-Mail: simone.kohrs@kienbaum.de).

Kienbaum ist in Deutschland Marktführer im Executive Search und im HR-Management und gehört zu den führenden Managementberatungen. Mit seinem integrierten Beratungsansatz begleitet Kienbaum Unternehmen aus den wesentlichen Wirtschaftssektoren bei ihren Veränderungsprozessen von der Konzeption bis zur Umsetzung. Kienbaum verbindet ausgewiesene Personalkompetenz mit tiefem Wissen in Strategie und Organisation.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.