Wechsel in der Personalszene: Wacker Chemie, Knorr-Bremse,Wacom

Tobias Ohler ist neuer Arbeitsdirektor von WACKER CHEMIE

Dr. Tobias Ohler

Die Wacker Chemie AG hat seit dem Jahreswechsel mit Tobias Ohler einen neuen Arbeitsdirektor. Als Mitglied des Vorstandes des Münchener Chemiekonzerns verantwortet er zudem den Bereich Personal und Soziales. Der 41-Jährige folgt in dem Gremium damit Wilhelm Sittenthaler nach, der aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember sein Mandat niedergelegt und das Unternehmen verlassen hat. Ursprünglich lief Sittenthalers Vorstandsvertrag noch bis Ende April 2013. Sein Nachfolger Tobias Ohler ist für drei Jahre bestellt.

Der promovierte Volkswirtschaft begann seine Karriere als Berater bei McKinsey bevor er 2005 als Leiter des Konzern-Controllings zur Wacker Chemie AG wechselte und 2008 die Leitung des Zentralbereichs Rohstoffeinkauf übernahm. Zuletzt war Tobias Ohler Mitglied des Vorstandes und Arbeitsdirektor der Wacker-Tochter Siltronic AG. Die Wacker Chemie AG beschäftigt derzeit rund 17.000 Mitarbeiter.

Neuer Leiter Personal bei KNORR-BREMSE SYSTEME
Bernhard G. Blauth (41) ist seit März Leiter Personal Europa Schienenfahrzeuge bei der Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH mit 6.700 Mitarbeitern. Er folgt Rolf Springmann nach.

Neuer Personalchef bei WACOM EUROPE
Robert Marlinghaus, zuletzt Head of Global HR Development bei der ehemaligen WestLB und heutigen Portigon AG, ist zum Februar zur Wacom Europe GmbH gewechselt. Der 44-Jährige hat bei dem Hersteller von Displays und Grafik-Tabletts damit die Leitung des Bereiches Human Resources übernommen.

Barbara Lochmann folgt auf Claudia Conrads

Barbara Lochmann

Barbara Lochmann hat zum Februar als General Managerin die Leitung der Bereiche Human Resources, Marketing und Controlling bei dem Beratungsunternehmen Information Factory übernommen. Die 41-Jährige folgt Claudia Conrads nach, die unternehmensintern in eine neue Funktion gewechselt ist. Barbara Lochmann kommt von der stellenanzeigen.de GmbH, wo sie den Personalbereich und das Ressort Business Development B2B leitete.

Daniel Stoller-Schai wechselt zur LERNETZ AG
Daniel Stoller-Schai wird zum April Mitglied der Geschäftsleitung der LerNetz AG und übernimmt dort die Leitung des Bereiches Unternehmen. Der 46-Jährige kommt von der Schweizer UBS AG, wo er fünf Jahre lang als Head eLearning Design Switzerland tätig war.

 

Über Magazin Human Resources Manager

Das Magazin ist die offizielle Publikation vom Bundesverband der Personalmanager (BPM) und vermittelt auf 110 Seiten aktuelle Informationen rund um zentrale Themen des Personalmanagements wie Führungskräfte- und Personalentwicklung, Arbeitsrecht, Employer Branding, Rekrutierung, Mitarbeiterführung und in­ter­natio­nales HR-Management. Praktische Hinweise zu Eventsund Rechtsfragen sowie eine branchenspezifische Jobbörse gehören dabei ebenso zum Repertoire des Fachmagazins wie praxisrelevante Interviews mit führenden Köpfen des Personalwesens und Informationen zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Berufsgruppe. Das Magazin erscheint sechsmal im Jahr. Begleitet wird das Magazin von den regelmäßig erscheinenden Newslettern personalszene <http://www.humanresourcesmanager.de/personalszene/aktuell>, der über Personalrotation in der Branche berichtet, Expertentipps enthält und über branchenspezifische Veranstaltungen informiert, sowie von der HR-Presseschau, die einen täglichen Überblick über Personal-relevante Nachrichten aus deutschen Medien bietet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.