Seit 10 Jahren Treiber für Innovationen im Recruiting

Das Jobportal JobStairs hat bereits viele Innovationenin der Personal- und Stellensuche maßgeblich vorangetrieben und wird dies auch weiterhin.

Prof. Dr. Wolfgang Jäger

Bad Nauheim, 26. März 2013 – Vor einem Jahrzehnt wurde das Jobportal, das ausschließlich Stellen von den größten und attraktivsten Unternehmen Deutschlands liefert, gegründet. Am 27.März 2003 ging JobStairs nach einer knapp zweijährigen Planungsphase live. Heute finden Bewerber auf JobStairs über 20.000 Stellen von 57 Top-Arbeitgebern in Deutschland.

 
Stets nah am innovativen Recruiting – das ist der Leitgedanke und de rAnspruch der modernen Stellenbörse, die vor zehn Jahren mit 28 namhaften Unternehmen als Partner gestartet ist. Die Großunternehmen, zu denen unteranderem BASF, Bayer, BMW, Continental, Deutsche Bank, Deutsche Lufthansa, EON sowie Fraport, Telekom und Porsche gehören, waren im Vorfeld an DJM Consulting herangetreten, um ein transparentes Geschäftsmodell zur Bündelung der  Personalbeschaffungsmaßnahmen zu entwickeln.
Ziel war es, Kosten im Recruitingprozess einzusparen, Abhängigkeiten zu vermeiden und maßgeschneiderte Lösungen zu finden. Zur Koordination des umfangreichen Vorhabens und der Verwirklichung der Idee einer gemeinsamen Jobbörse wurde die DJM ConsultingGmbH, Königstein imTaunus, als Generalunternehmer beauftragt. Für die technische Umsetzungsowie den Betrieb wurde milch & zucker, Bad Nauheim, ausgewählt.
Carsten Franke, CEO, milch+zucker

„Mit JobStairs wurden vom Start weg neue Trends imRecruiting gesetzt, die heute in die Personalarbeit vieler Unternehmen Einzug gefunden haben“, so Wolfgang Jäger, Professor für Mediamanagement an der Hochschule RheinMain und Gesellschafter der DJM Consulting GmbH. Beispiele hierfür sind das Stellengesuch, bei dem Bewerber ihr Profil inklusive Qualifikationen im Bewerberpool auf JobStairs hinterlegen können, um so selbst von denUnternehmen gefunden und kontaktiert werden zu können.

 

Des Weiteren gehören der AusbildungsCheck für Schüler, die mobile Stellensuche per Apps sowie die Anbindung von Social Media und nicht zuletzt Unternehmensvideos zu den neuesten kreativen Entwicklungen von JobStairs. „Das Besondere an JobStairs ist, dass Jobsuchende hier ausschließlich Stellenangebote der größten und erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands finden und keine klassischen Zeitarbeitsfirmen oder Headhunter“, berichtet Carsten Franke, Sprecher der Jobbörse: „Mit einem Klick gelangen Bewerber von der Stellenanzeige direkt auf die Karriereseite des Partnerunternehmens, wo sie sich sofort bewerben können.“

Die Beweggründe der Personalverantwortlichen waren damals wie heute vor allem die Erhöhung der Reichweite der Recruitingmaßnahmen: „Als Partnerunternehmen von JobStairs haben wir ein Jobportal, das höchste Effizienz für Bewerber, aber auch für die personalsuchenden Unternehmenbietet“, so Carolin Bach, Employer Brand Managerin beim Gründungsunternehmen Merck: „Durch die gemeinsame Recruiting-Plattform erreichen wir hoch qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber. Sowohl Fach- und Führungskräfte als auch Schüler, Studenten und Absolventen haben hier durch unsere tagesaktuellen Stellenausschreibungenihren Weg in unser Unternehmen gefunden.“
Dies bestätigt auch Vera Winter aus dem HR-Management bei Robert Bosch: „Als Partner der ersten Stunde ist JobStairs für uns die innovative Jobbörse, über die wir einen großen Teil unserer Talente finden.“
Dr. Hans-Christoph Kürn

„JobStairs hat heute nicht nur einen unumstrittenen Platz im Segment der Jobbörsen, sondern auch eine Community aus den unterschiedlichsten Unternehmen hervorgebracht, die sich sehr vertrauensvoll austauscht und kommuniziert“, fasst Dr. Hans-Christoph Kürn, Head of Social Media und e-Recruiting bei der Siemens AG, zusammen: „Jobstair sist schlicht genial!“

Bis heute ist die Anzahl der Partner von JobStairs auf 57 Top-Unternehmengewachsen, die ihre Stellenangebote tagesaktuell über das Jobportal veröffentlichen. Auszubildende, Studenten und Absolventen finden hierebenso wie Young Professionals und Professionals täglich mehr als 20.000 Stellen bei den attraktivsten Großunternehmen in Deutschland.

Über JobStairs

JobStairs ist ein Job-Portal, das auf maximale Effizienz für die Bewerber ausgerichtet ist. Aktuell haben sich 57 deutsche Großunternehmen vertraglich an JobStairs gebunden, und bieten ihre Top-Jobs auf www.jobstairs.de an. Weitere Unternehmen sollen hinzukommen. Die Jobangebote werden täglich aktualisiert, übersichtlich und klar angezeigt und leiten die Bewerber ohne Umweg eauf die Bewerbungsformulare der Human-Resources-Websites der Unternehmen weiter. Verantwortlich für die technische und gestalterische Umsetzung des Konzepts von JobStairs und gleichzeitig Betreiber der Plattform ist milch & zucker – THE MARKETING & SOFTWARE COMPANYAG, Bad Nauheim/Hamburg. Das Portal wurde 2003 in Zusammenarbeit mit Unternehmen und der DJM Consulting GmbH, Königstein im Taunus, entwickelt. Die Koordination der JobStairs Partnerunternehmen obliegt nach wie vor der DJM Consulting GmbH. Teilnehmende Unternehmen sind derzeit: Accenture, Allianz, ANDREAS STIHL AG & Co. KG, AUDI AG,  AXA Konzern AG, BASF, Bayer AG, BentelerGruppe, Bertelsmann AG, Bertrandt AG, BMW Group, Brose Gruppe, CommerzbankAG, Continental AG, Daimler AG, Deloitte, Deutsche Bahn AG, Deutsche Börse AG, Deutsche Lufthansa AG, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom AG, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, E.ON AG, EADS, Ernst & Young GmbH, Evonik Industries, FERCHAU Engineering GmbH, Fraport AG, Fresenius Group, Freudenberg Gruppe, Hannover Rückversicherung AG, Henkel AG & Co. KGaA, HypoVereinsbank, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Merck-Gruppe, Metro Group, Microsoft Deutschland GmbH, Munich Re (Gruppe), OBI Group Holding GmbH, Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Porsche AG, PwC, REWE Group, Robert Bosch GmbH, Roche Diagnostics GmbH, RWE AG, Salzgitter AG, SAP AG, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG, Siemens AG, Stadtwerke München GmbH, ThyssenKrupp AG, Tognum-Gruppe, Vodafone Deutschland, Wacker Chemie AG, ZF Friedrichshafen AG.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.