Milwaukee Journal Sentinel präsentiert: JSJobs – powered by Madgex

Brighton. Die größte Zeitung im US-Bundesstaat Wisconsin, das Milwaukee Journal Sentinel, launcht ihr neues Stellenportal JSJobs, das von Madgex bereitgestellt wird. Die Webseite wurde für den Launch komplett umstrukturiert: Zahlreiche dynamische Möglichkeiten erleichtern es Stellenbewerbern, nach neuen offenen Positionen zu suchen und Unternehmen, die perfekten Kandidaten zu finden.

In der Vergangenheit hat das Milwaukee Journal mit dem Anbieter Monster.com zusammengearbeitet. Der Launch von JSJobs markiert den Neubeginn für die online Strategie des Milwaukee Journals. Der Umzug auf ein neues Stellenportal bietet wesentlich mehr Kontrolle und Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse der Bewerber und Unternehmen.

 

Bewerber profitieren von der herausragenden Stellensuche auf JSJobs, indem sie offene Positionen von hunderten Unternehmen in Wisconsin durchsuchen und ihren Lebenslauf hochladen, sich per Email neueste Stellen zuschicken lassen können und offene Stellen über mehrere Social Media Kanäle posten können. JSJobs bietet eine so ausgefeilte Suchmaske an, dass es einem persönlichen Bewerbungsgespräch gleichkommt. Unsere Software identifiziert die Details Ihrer Suchanfragen und schlägt relevante offene Stellen vor. Während Sie sich eine Pause von der Online Stellensuche gönnen, bleibt JSJobs wachsam und schickt Ihnen rund um die Uhr eine Email mit den neuesten offenen Stellen.

Unternehmen können vakante Posten veröffentlichen und selber mit nur wenigen Mausklicks die Lebensläufe von geeigneten Kandidaten aufrufen. JSJobs ist darauf ausgelegt, die Personalsuche zu optimieren. Dazu gehört, dass regional gesucht wird und offene Stellen schneller mit qualifizierten Kräften besetzt werden können. Es ist eine ausgefeilte Suchmaske mit Online Tools, die auf die gesamte Leserschaft des Journal Sentinel zurückgreifen.

Eine Umfrage über die Bedürfnisse der Personalabteilung ergab, dass nach fehlerunanfälligeren Lösungen gesucht wird. Das Journal erkundigte sich deshalb nach dem Anbieter einer Stellenportalsoftware, die robust, einfach zu bedienen und personalisierbar ist. Nach einem Vergleich mit anderen Anbietern und viel positivem Feedback von zahlreichen Madgex-Kunden, entschied sich das Journal, zu der Madgex Stellenportal Plattform umzuziehen.

„Madgex bietet viele einzigartige Features, aber am meisten hat uns beeindruckt, dass es bereits jetzt schon für iPads und Smartphones zur Verfügung steht. Da in der Zukunft immer mehr Bewerber über diese Kanäle anstelle mit traditionellen Computern nach Stellen suchen werden, wollten wir eine Lösung, die diesen Kunden entgegen kommt.“

Susan Quinn, HR Leiterin der Multimedia Werbung des Milwaukee Journal Sentinel sagt: „Mein ganzes Personalteam und unsere Kunden sind von der Madgex Stellenportal Plattform begeistert. Es ist sowohl für den Bewerber als auch für den Stellenanbieter sehr einfach zu benutzen. Erst vor kurzem haben viele unserer Kunden bei einer SHRM Konferenz betont, wie viel positives Feedback sie zu unserem Produkt bekommen haben. Wir freuen uns auf die Implementierung von neuen Madgex Features!“

Der Umzug von JSJobs bringt dem Stellenportal laufende Upgrades, neue Innovationen und Verbesserungen dank der Madgex Stellenportal Devise. Dies garantiert JSJobs einen unbezahlbaren Wettbewerbsvorteil und gleichzeitig herausragende User-Erfahrungen.

 

Webseite: www.Madgex.de

Kontakt: sales@madgex.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.