Nachrichten

Jobbörse stellenanzeigen.de unter den Top 3 beim Westpress Medialeistungstest

Dr. Peter Langbauer
Dr. Peter Langbauer

München – Beim Medialeistungstest der Agentur Westpress erzielte stellenanzeigen.de, eine der bekanntesten Online-Jobbörsen in Deutschland, im Ranking nach Quantität und Qualität der eingegangenen Bewerbungen den dritten Platz.

Im Rahmen des Medialeistungstest platzierte die Agentur Westpress 18 verschiedene Stellenanzeigen in 76 Medien – mit  dem Ziel, sowohl die Anzahl als auch die Qualität der Bewerbungen für jedes Medium zu ermitteln. Das Ergebnis zeigt, dass sich für Recruiter eine Schaltung auf www.stellenanzeigen.de lohnt: in der Beurteilung der Qualität erzielten die Bewerbungen, die über stellenanzeigen.de kamen, bei jeweils drei Anzeigen Platz 1 und 2 und bei weiteren zwei Anzeigen Platz 3.

Bei je 5 Anzeigen erzielte die Jobbörse im Quantitätsranking die Plätze zwei und drei. Damit steht stellenanzeigen.de auch im Gesamtranking auf Platz 3.

„Die Studie von Westpress zeigt sehr deutlich, dass stellenanzeigen.de zu den wichtigsten Medien in Deutschland gehört, wenn es um die Schaltung von Stellenanzeigen geht.  Bei einigen Anzeigen liefern wir mehr Bewerbungen und bessere Qualität als beispielsweise der Marktführer. Das bestätigt uns in unserer Strategie, nicht allein auf hohe, sondern vor allem auf zielgruppenfokussierte Reichweite zu setzen“, erklärt Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

 

Über stellenanzeigen.de

Mit über 610.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die hohe Reichweite der Jobbörse ergibt sich aus der Kombination der starken Plattform mit spezifischen Zielgruppen-Kanälen und mehr als 100 Print- und Online-Partnern im Mediennetzwerk.

 

Kontakt:

stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG

Bettina Sudar
Rablstr. 26, 81669 München

Tel. 089-651076-220, E-Mail bettina.sudar@stellenanzeigen.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.