Das Ende einer Dienstreise: Social Media Personalmarketing Conference verabschiedet sich

Lutz Altmann
Lutz Altmann

Die Arbeitswelt zeigt sich dem Betrachter als buntes Kaleidoskop aktueller, zukünftiger und auch vergangener Hype-Themen. Dabei kämpft jedes Thema darum, eine hohe Verbreitung auf Twitter & Co zu erlangen und früher oder später mit einem Ritterschlag zum „Trend“ befördert zu werden. Dass es auch einmal in eine andere Richtung gehen kann, zeigt Lutz Altmann, der sich mit seiner Social Media Personalmarketing Conference aus dem aktuellen Geschehen verabschiedet. Liegt es am Konferenzformat, hat sich das Thema einfach im Leerlauf erschöpft?

Lutz Altmann erläutert es so:

Vor fünf Jahren haben wir mit unserem damaligen Team humancaps consulting einen neuen Trend bei den HR-Konferenzen mit ins Leben gerufen. Mit der ersten Social Media Personalmarketing Conference haben wir am 29. April 2010 “Geschichte geschrieben”. Das Format aus vielen interessanten, aktuellen Vorträgen, erfolgreichem Networking und inspirierendem Ambiente in der Burg Hemmersbach in Kerpen gepaart mit jeweils viel Sonnenschein hat viele Personaler angesprochen.

Die SMPC wurde direkt zum Inbegriff für ein offenes Konferenzformat mit “ansprechbaren” Referenten und vielen Fachleuten im Publikum. Mit der Social Media Personalmarketing Conference haben wir den Teilnehmern einen Raum für einen offenen, persönlichen Austausch zu aktuellen Fachthemen im Personalmarketing geboten. Hier sind viele Erstkontakte für eine weitergehende Zusammenarbeit geknüpft worden, wie man auch heute noch sehen kann.

SCMP Kick-off 2010
SCMP Kick-off 2010

 

Lesen Sie den ganzen Bericht hier: http://www.personalmarketingblog.de/social-media-personalmarketing-conference-smpc-ist-geschichte

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.