Regio-Jobanzeiger erscheint in neuem Design

Dirk Kümmerle
Dirk Kümmerle

Deutschlands regionale Stellenmärkte erscheinen in neuem Design. Angetrieben durch die positive Resonanz auf Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de), launcht das Netzwerk seine über 60 regionale und lokale Portale in neuem Design. Das moderne Responsive-Design ermöglicht eine höhere Benutzerfreundlichkeit und neue Suchfunktionen.

Über 60 regionale Jobportale mit hoher Usability als Fokus

Eineinhalb Jahre nach der Gründung des regionalen Netzwerks erscheint Regio-Jobanzeiger und seine Stellenmarkt-Portale mit noch mehr Regionen, noch mehr Stellen „von hier“ und einem modernen Responsive-Design, bei dem vor allem die Benutzerfreundlichkeit im Fokus steht.

 

Die Übersichtsseite www.regio-jobanzeiger.de informiert über das Netzwerk und die dazugehörigen Partnerportale. Die einzelnen Stellenmärkte fokussieren sich auf Stellenangebote aus der jeweiligen Region und machen die Online-Jobsuche einfach und übersichtlich. „Um das Vertrauen unserer Nutzer zu bestätigen, war es uns sehr wichtig die regionale Jobsuche noch intuitiver und schneller zu gestalten. Die Usability steht bei den über 60 Portalen im Vordergrund, so dass wir nicht nur ein neues Design entwickelt, sondern auch hilfreiche Zusatzfunktionen für unsere Nutzer aktiviert haben.“, äußert sich Geschäftsführer Dirk Kümmerle hierzu.

picture_Regio-Jobanzeiger

Erweiterte Suchfunktionen

Die verbesserte Jobsuche ermöglicht nun eine gezielte und übersichtliche Suche nach Jobs in der Region. So kann zum Beispiel mit Hilfe der Umkreiseinschränkung und unterschiedlichen Sortiermöglichkeiten die erweiterte Suche und die Ergebnisliste individualisiert werden. Diese individualisierte Suche kann dann als Jobmail abonniert werden. Außerdem gibt es nun auch die Möglichkeit über die Firmensuche die Top-Arbeitgeber der Region zu finden. Hierbei können die Nutzer zum Beispiel ihre Qualifikationen wie Studium oder Ausbildung auswählen und die passenden Arbeitgeber finden. In den Firmenprofilen kann man sich dann abschließend noch über den Arbeitgeber informieren und die ausgeschriebenen Stellenanzeigen ansehen.

Jobsuche auch bequem von unterwegs

Auch in Sachen mobiles Design will Regio-Jobanzeiger die Bedürfnisse seiner Nutzer erfüllen. Da immer mehr Bewerber unterwegs über Smartphones nach geeigneten Stellen schauen, wurden die über 60 Portale auch für mobile Geräte wie Tablets und Smartphones optimiert. Damit können Bewerber bequem von überall nach den passenden Jobs und Arbeitgebern suchen und immer auf dem aktuellen Stand sein.

 

Über Regio-Jobanzeiger

Das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte Regio-Jobanzeiger vereint über 60 starke lokale Jobportale in ganz Deutschland mit über 30.000 Stellenanzeigen für Bewerber auf der Suche nach Jobs aus ihrer Region. Ergänzt werden die Stellenmärkte durch eine Firmensuche nach den „Top-Arbeitgebern der Region“, Firmenprofile sowie einen Community- und Informationsbereich rund um Wissenswertes zur jeweiligen Region.

Ob Aushilfe, Fachpersonal oder Führungskraft für die Filiale, Niederlassung oder Zentrale: Für Arbeitgeber bietet Regio-Jobanzeiger somit die idealen Stellenmärkte zur gezielten Ansprache qualifizierter Kandidaten aus der Region – deutschlandweit, kosteneffizient und unkompliziert über einen Partner.

1 Kommentar zu „Regio-Jobanzeiger erscheint in neuem Design“

  1. Pingback: Regio-Jobanzeiger erscheint in neuem Design | HR Buzzfeed

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.