squeaker.net übernimmt BestGraduates Law Wettbewerb

Das Beste aus zwei Welten vereinigt sich. squeaker.net, das führende Karrierenetzwerk für Studenten, Absolventen und Young Professionals, übernimmt mit BestGraduates Law das führende Talent Game für Top-Nachwuchsjuristen.

BestLawGraduates Finalisten 2015
BestLawGraduates Finalisten 2015

Ab sofort übernimmt das Karrierenetzwerk squeaker.net den seit 2011 in Deutschland erfolgreich etablierten Wettbewerb BestGraduates Law. Durch die Übernahme verbindet sich das Know-how beider Partner, was den Wettbewerb auf ein noch höheres Level bringt und bestens für eine erfolgreiche Zukunft aufstellt. squeaker.net bringt Kontakte, Kooperationen und langjährige Erfahrungen im Employer Branding und Recruiting ein, um teilnehmenden Kanzleien den Zugang zu über 100 Nachwuchsjuristen mit hervorragend abgeschlossenem ersten Staatsexamen zu ermöglichen: “BestGraduates Law hat mir spannende Eindrücke von internationalen Wirtschaftskanzleien vermittelt, die man sonst nicht so persönlich und intensiv bekommt,“ so Teilnehmer Felix M. Wilke.

In Verbindung mit dem bereits erfolgreich etablierten Konzept des Wettbewerbs sichern sich die Kanzleien so einerseits eine mediale Präsenz ihrer Arbeitgebermarke in der Zielgruppe der Jura-Studenten und andererseits den direkten Kontakt zu Top-Nachwuchskräften für Praktika, Referendarstellen und Einstiegspositionen. Johanna Pflug ist jetzt Associate bei Linklaters: “Als ich mich bei BestGraduates Law bewarb, wusste ich nicht, was mich erwartet. Rückblickend war es eine wertvolle Erfahrung, bei der ich neben potenziellen Arbeitgebern auch viele interessante Menschen kennenlernen durfte.” Die Memory Group unterstützt BestGraduates Law auch zukünftig und bringt ihr Know-how in der Organisation des Wettbewerbs für Top-Nachwuchsjuristen ein.

 

Der Wettbewerb

Nach der Anmeldephase für BestGraduates Law stellen sich angehende Juristinnen und Juristen einem akademischen Auswahltest. Die besten Bewerber werden daraufhin von den teilnehmenden Sozietäten zum Networking Day eingeladen. Wer dort die Anwälte und Vertreter der Kanzleien überzeugt, wird von den Kanzleien zu den jeweiligen Inhouse Days eingeladen und erreicht somit die dritte Auswahlrunde des Wettbewerbs. Im Finale stellen die Finalisten bei der Lösung verschiedener Aufgaben unter Beweis, dass Sie nicht nur über hervorragende juristische Kenntnisse verfügen, sondern auch, dass sie Teamgeist und Überzeugungskraft besitzen. Anne Goertz hat 2015 als erste Frau den Titel BestGraduate Law gewonnen. Sebastian Brenner ist mittlerweile Referendar bei Skadden LLP: “BestGraduates Law war eine tolle Möglichkeit andere Absolventen und führende Kanzleien kennenzulernen, sowie sich bei spannenden wirtschaftsrechtlichen Aufgaben zu beweisen.”

 

Andreas Ruster, Gewinner 2014, kann die Teilnahme am BestGraduates Law Game jedem angehenden Juristen aufrichtig empfehlen: „Ihr habt die vielleicht einmalige Gelegenheit, das „Nützliche“ mit dem „Schönen“ zu verbinden. Einerseits könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Kanzleien werfen, networken sowie Eindrücke und Informationen sammeln, die eure Entscheidungsfindung beim Berufseinstieg beeinflussen und erleichtern. Vielleicht lernt ihr euren künftigen Arbeitgeber kennen. Andererseits werdet ihr einige spannende und höchst abwechslungsreiche Tage in verschiedenen deutschen Städten verbringen – im Optimalfall natürlich auch anlässlich des Finales in Amsterdam.

 

Die Anmeldephase für den Wettbewerb 2016 beginnt Anfang Januar 2016. Der Sieger erhält erneut ein Preisgeld i.H.v. € 10.000. Außerdem gibt es attraktive Kanzleipreise zu gewinnen.

 

Über squeaker.net

squeaker.net ist das unabhängige Karrierenetzwerk für Studierende, Absolventen und Professionals, die beruflich mehr erreichen möchten. Die mittlerweile rund 100.000 Squeaker fördern ihre Karriere mit Hilfe von Tausenden Insider-Berichten zu Unternehmen, Branchen und anderen karriererelevanten Themen, die aus der Community selbst kommen. Sie vernetzen sich mit anderen Talenten und knüpfen Kontakte zu ausgesuchten Top-Arbeitgebern verschiedener Branchen (Consulting, Finance, Versicherung, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Konsumgüterindustrie). Als führender Verlag für branchenspezifische Bewerbungsbücher bietet squeaker.net zudem karriererelevantes Wissen in der Reihe „Das Insider-Dossier“. Unternehmen steht mit squeaker.net eine besondere Premium-Plattform für zeitgemäßes Employer Branding und Recruiting zur Verfügung. Denn squeaker.net blickt als eines der ältesten Social Media-Angebote im deutschsprachigen Raum auf eine über fünfzehnjährige Erfahrung zurück. Davon profitieren Arbeitgeber und erreichen ohne Streuverluste hoch qualifizierte Talente. Bisherige Partnerkanzleien sind Bird & Bird, Freshfields Bruckhaus Deringer, Gleiss Lutz, Hogan Lovells und Linklaters.

 

 

Über BestGraduates Law

BestGraduates Law ist ein exklusiver Wettbewerb für interessierte und motivierte Talente im Bereich Rechtswissenschaften. Der Wettbewerb wird in Deutschland seit 2011 jährlich durchgeführt und bringt Top-Kanzleien mit potenziellen Nachwuchskräften zusammen. Teilnehmende Kanzleien waren u.a. Baker McKenzie, C/M/S, Gleiss Lutz, Linklaters, Noerr, Skadden, Taylor Wessing.

 

Ansprechpartner für BestGraduates Law

Weitere Infos erhalten Sie bei Daniel Krewet. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Employer Branding und Recruiting in der Zielgruppe der Top-Talente bei squeaker.net und e-fellows.net.

 

Kontakt
squeaker.net GmbH

Daniel Krewet

In den Moltkehöfen – Moltkestraße 123

50674 Köln

Telefon: 0221 485586-10

E-Mail: daniel.krewet@squeaker.net

www.squeaker.net | www.bestgraduates.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.