1. Bildungskongress der handel-scout Akademie unter anderem mit Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar
Ranga Yogeshwar

Thema sind neue Wege der Aus- und Weiterbildung / Kostenlose Teilnahme / 23. Juni 2016 im Europa-Park Rust

Im Mai ging die neue Weiterbildungs-Plattform www.akademie.handel-scout.de für Führungskräfte und Mitarbeiter im Einzelhandel online. Sie bündelt zahlreiche Fachkurse rund um den Einzelhandel in praxisnah aufbereiteten Lernmodulen. Nun laden die Anbieter des neuen E-Learning-Tools, der Handelsverband Baden-Württemberg und die dfv Mediengruppe, zum 1. Bildungskongress der handel-scout Akademie ein, der das Thema Wissensvermittlung umfassend beleuchten wird.

Die Veranstaltung findet statt am 23. Juni 2016 im Europa-Park Rust. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zu den Rednern gehört Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator. Er belegt anhand konkreter Beispiele seine These, dass ein Umdenken in unserem Bildungssystem dringend notwendig ist. Vertreter von Lidl Deutschland sowie Hewlett Packard Enterprise machen in ihren Vorträgen „E-Learning als Erfolgsfaktor bei der Einarbeitung von Mitarbeitern“ oder „Erfolgreiche Wege zur nachhaltigen Mitarbeiterentwicklung“ zum Schwerpunkt.

Das detaillierte Programm befindet sich hier zum Download. Interessierte können sich per E-Mail (jermakewitz@hv-wuerttemberg.de), per Telefon (0711 64864-48) oder online anmelden.

Weitere Informationen auch auf www.handel-scout.de.

Kontakt:
Judith Scondo
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon +49 69 7595-2051
presse@dfv.de
www.dfv.de

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 400 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 970 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2015 einen Umsatz von 147,3 Millionen Euro.

Der Handelsverband Baden-Württemberg vertritt die politischen Interessen von über 40.000 Handelsunternehmen in Baden-Württemberg. Der Handel stellt den drittgrößten Wirtschaftszweig dar mit über 490.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmern, ca. 18.000 Auszubildenden und einem Umsatz von ca. 90 Mrd. Euro. Der Verband bietet zudem mit der Dienstleistungsplattform www.handel-scout.de eine Art „Wikipedia“ für den Handel an, welche angereichert mit Partnern aus den einzelnen Dienstleistungsbereichen und deren Wissen, für einzelne Bereiche Lösungen darlegen. Das daran angegliederte Weiterbildungsangebot handel-scout Akademie setzt sich aus zwei Bausteinen zusammen: Präsenzschulungen und E-Learning.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.