Konjunktur: Vertriebsklima zum dritten Mal in Folge verbessert – Nach Negativ-Rekord zu Beginn 2009 kann Sales-Indikator nun über drei Quartale zulegen

Christopher Funk, Xenagos

Frankfurt am Main. Vertriebsmitarbeiter in deutschen Unternehmen berichten nun seit drei Quartalen über bessere Geschäfte, mehr Neukunden und höhere Angebote. Mit den aktuellen Ergebnissen zum letzten Vierteljahr des Krisenjahres 2009 wird der Aufwärtstrend eindrucksvoll bestätigt und fortgesetzt. Der Xenagos Sales-Indikator erreicht in Q4/2009 mit einem Wert von 31,46 nahezu den Vorkrisenwert von 2007.

Der von der Personalberatung Xenagos unter Vertriebsmitarbeitern erhobene Sales-Indikator konnte im abgelaufenen Quartal 14,17 Punkte hinzugewinnen. Sowohl in der Höhe der Angebote wie auch in der Neukundenquote vermeldeten die Befragten zweistellig verbesserte Vertriebsergebnisse. Nach dem Absturz auf -12,11 Punkte Anfang 2009 konnten sich die Vertriebsergebnisse somit stark erholen und sind beinahe wieder auf dem Niveau von 2007. Hier hatte der Indikator im vierten Quartal 33,42 betragen. „Wir sehen eine starke Erholung des Indikators und damit gute Vorzeichen für 2010“, kommentiert Xenagos Geschäftsführer Christopher Funk, „allerdings beziehen sich die Antworten der Vertriebsspezialisten immer auf das vorangegangene Quartal so dass Werte aus anderen Jahren nur bedingt vergleichbar sind.“

Xenagos Sales-Indikator Januar 2010

Betrachtet man die einzelnen Sektoren, so fallen die Ergebnisse in der Produktion mit plus 23,48 Punkten besonders gut aus. Auch der Handel konnte mit plus 16,74 Punkten eindrucksvoll zulegen. Der Blick auf die Funktion der Vertriebsmitarbeiter offenbart einen gewichtigen Unterschied zwischen den Führungskräften und Vertriebsexperten im Feld: In der Führung wird die Lage um über 10 Punkte (36,27) besser beschrieben als bei den Verkäufern mit direkter Kundenverantwortung (26,25). Doch selbst dieser Wert weist auf eine recht solide Erholung der deutschen Wirtschaft hin.

Kaum eine andere Frage beschäftigt Entscheider in der Wirtschaft so sehr wie die Zukunftsaussichten. Deshalb fragt Xenagos diejenigen, die es wissen müssen: Die Vertriebsexperten. Wie niemand sonst beobachten sie die Kaufbereitschaft der Kunden. Der Xenagos Sales Indikator gibt Auskunft über die Auftragslage der kommenden Monate. Dazu folgt er dem gleichen Umfrage-Konzept wie der IFO-Geschäftsklimaindex. Allerdings richtet sich die Xenagos-Umfrage direkt und ausschließlich an Vertriebsmitarbeiter.

Für den Indikator wertet Xenagos die Antworten aus Telefoninterviews mit ausgewählten Vertriebsfachleuten in Handel, Dienstleistung und Produktion aus. Quartalsmäßig fragen wir: Sind Neugeschäft und Angebotshöhe auf gleichem Niveau wie bisher? Ist das Geschäft besser geworden oder gab es Einbußen? Aus der Differenz von Verbesserungen und Verschlechterungen wird der Indikator gebildet. Der Xenagos Sales-Indikator weist somit auf das Geschäft in der Zukunft hin und läuft der tatsächlichen Geschäftsentwicklung voraus. Bei Konzeption und Auswertung wird Xenagos von yasni.de unterstützt.

Pressekontakt: Xenagos GmbH, Christopher Funk, Löwengasse 27, 60385 FrankfurtTelefon 0 69/ 20 45 63-10Telefax 0 69/ 20 45 63-66E-Mail presse@xenagos.de, http://www.xenagos.de

Über Xenagos: Die Personalberatung Xenagos (www.xenagos.de) ist der Spezialist für die schnelle und effiziente Besetzung von Vertriebspositionen. Personalsuche im Vertrieb ist anders. Xenagos ist anders. Wir wissen, worauf es ankommt, und setzen Instrumente ein, die funktionieren. Schnell und einfach. Zum Festpreis mit Besetzungsgarantie.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.