OutPlacement: ePlacement-Pionier JOBHUNTERS.Online schließt Markenrelaunch ab

Christian M. Böhnke

Christian M. Böhnke

Der Pionier der webbasierten Outplacement-Beratung („ePlacement“) kehrt seit 2015 markentechnisch zurück zu seinen Anfängen: In 2001 unter der Firmierung JOBHUNTERS ePlacement-Consultants in einem Hamburger Vorort gestartet, konnte sich das Tochterunternehmen einer überregionalen Outplacementberatung schnell einen Namen in der Branche der Outplacement-Berater und Transferagenturen machen.

Im Zuge von vornehmlich größeren Personalabbau-Wellen arbeitet das Unternehmen seither für eine Vielzahl namhafter Konzerne und Transferagenturen als Outplacement-Partner, um bei Massenentlassungen freigesetzte Mitarbeiter erfolgreich neu am Arbeitsmarkt zu platzieren.

„E-Outplacement als individuelle und leistungsstarke Alternative zu Gruppen-Transfermaßnahmen“ 

„Intensives Einzel-Outplacement via Telefon und Internet als individuelle und leistungsstarke Alternative zu Gruppen-Maßnahmen – dies ist unser Anspruch seit wir 2001 unser Konzept ePlacement entwickelten“, sagt JOBHUNTERS-Gründer Christian Böhnke. Seitdem konnte JOBHUNTERS in  einer Vielzahl von Projekten, u.a. für einige der mitarbeiterstärksten Konzerne Deutschlands, zeigen, dass  sozialverträgliches Freisetzungsmanagement dank der Leistungsfähigkeit von ePlacement sogar unmittelbar Geld einsparen kann.

„Alleine durch die Reduzierung von Restlaufzeiten durch eine zügige Neupositionierung der Klienten konnten wir einzelnen Kunden bereits  7-stellige Beträge einsparen“, so Böhnke.

Web: https://www.jobhunters-online.com/

 

Kommentieren

cw1