Strategische Kooperation im IT-Stellenmarkt: StepStone und BITKOM starten ab sofort gemeinsames Angebot für IT-Spezialisten

Wolfgang Bruhn, StepStone AG

Düsseldorf. Zwei der wichtigsten Akteure für den IT-Arbeitsmarkt starten ab sofort ein gemeinsames Stellenportal für IT-Spezialisten. www.stepstone.de, eine der führenden Online-Jobbörsen auf dem deutschen Markt, und der Bundesverband BITKOM bieten ab sofort unter www.bitkom-jobworld.de Stellenanzeigen für Fach- und Führungskräfte aus dem Berufsfeld IT & Telekommunikation. Vor dem Hintergrund des akuten Fachkräftemangels sind qualifizierte IT-Spezialisten in deutschen Unternehmen besonders gefragt. Nach Untersuchungen des BITKOM gab es im vergangenen Jahr trotz der Wirtschaftskrise 20.000 offene IT-Stellen. Das neue Angebot soll dabei helfen, Unternehmen mit Personalbedarf und gut ausgebildete IT-Kandidaten zusammenzubringen.

Grundlage des neuen IT-Stellenmarktes sind sämtliche StepStone-Stellenanzeigen aus diesem sehr gefragten Berufsfeld. Interessierte Kandidaten profitieren also von Stellenangeboten bekannter Konzerne sowie ambitionierter mittelständischer Unternehmen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, sich über ausschreibende Unternehmen detailliert zu informieren. So werden alle BITKOM-Mitglieder, die auch bei StepStone gelistet sind, mit einem eigenen Firmenportrait vorgestellt. Insgesamt schalten rund 8.000 Unternehmen ihre Stellenangebote auf www.stepstone.de.

„Als einer der Marktführer in unserer Branche kooperieren wir nach Möglichkeit mit den wichtigsten Playern der einzelnen Berufsfelder. Mit dem BITKOM haben wir genau diesen Partner für den Bereich IT gefunden. Ich bin sicher, dass wir mit unserem gemeinsamen Angebot eine attraktive Anlaufstelle für IT-Kandidaten und Unternehmen geschaffen haben“, sagt Wolfgang Bruhn, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

„Mit dem IT-Stellenmarkt von BITKOM und StepStone schließen wir eine Lücke auf dem Markt für Online-Stellenanzeigen“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „In der gemeinsamen Jobbörse finden Anbieter und Interessenten ab sofort eine zentrale Anlaufstelle für Arbeitsplätze im ITK-Umfeld.“ Die Nachfrage nach IT-Spezialisten werde in den kommenden Monaten wieder anziehen. „Die Wirtschaftkrise ist weitgehend überwunden. Das wird neue Impulse auf dem Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte bringen“, sagte Rohleder.

Nach einem umfangreichen Relaunch von www.stepstone.de profitieren sowohl Kandidaten als auch Unternehmen, die StepStone nutzen, seit Beginn des Jahres von einer noch genaueren und schnelleren Jobsuche. Neue Funktionalitäten wie etwa eine verbesserte Regionalsuche, optimierte Suchfilter oder der Einbau von Google-Maps sorgen neben zahlreichen zusätzlichen Weiterentwicklungen für eine optimale Jobsuche von der zukünftig auch IT-Kandidaten im Rahmen der BITKOM-Kooperation profitieren. Weiteres Highlight der Einbindung auf www.bitkom-jobworld.de: die Integration der redaktionellen StepStone-Rubrik rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Arbeitsmarkttrends. Dieser wurde im Rahmen des Relaunch auf rund 800 Artikel ausgebaut.

Über StepStone

1996 in Norwegen als einer der Pioniere der Branchen gegründet, ist StepStone heute eines der erfolgreichsten e-Recruiting-Unternehmen Europas. In Deutschland ist StepStone mit fünf Millionen Besuchen monatlich einer der stärksten Online-Stellenmärkte im Markt. Dabei liegt der Fokus stets auf einer an optimalem Service und bester Qualität orientierten Dienstleistung. Insgesamt nutzen 8.000 Kunden, darunter so renommierte Unternehmen wie Robert Bosch, ThyssenKrupp, die Deutsche Telekom oder Siemens, www.stepstone.de erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Durch das internationale StepStone „Network“ ist es ihnen zudem möglich, in weltweit mehr als hundert Ländern neue Mitarbeiter zu finden. In den Jahren 2008 und 2009 wurde www.stepstone.de zur beliebtesten Karriere-Website des Jahres gewählt. Seit 2009 gehört die gesamte StepStone Gruppe zu der Axel Springer AG mit Hauptsitz in Berlin.

BITKOM

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. vertritt mehr als 1.300 Unternehmen, davon 950 Direktmitglieder mit etwa 135 Milliarden Euro Umsatz und 700.000 Beschäftigten. Hierzu zählen Anbieter von Software, IT-Services und Telekommunikationsdiensten, Hersteller von Hardware und Consumer Electronics sowie Unternehmen der digitalen Medien. Der BITKOM setzt sich insbesondere für bessere ordnungspolitische Rahmenbedingungen, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine innovationsorientierte Wirtschaftspolitik ein.

Kontakt:

StepStone Deutschland AG

Sascha Theisen, Public Relations

fon (0211) 93493 5702

eMail: sascha.theisen@stepstone.de

www.stepstone.de

Kontakt:

BITKOM

Maurice Shahd, Pressesprecher

fon (030) 27576 114

eMail: m.shahd@bitkom.org
www.bitkom.org
www.bitkom-jobworld.de

.

Für den Inhalt der obigen Meldung ist nicht Crosswater Systems Ltd. sondern der jeweilige Autor verantwortlich

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social Bookmarking Diensten hinzu:

+++ Ein Presse-Service von Crosswater Systems Ltd. zu den Themengebieten e-Recruiting, Jobbörsen, Arbeitsmarkt, Personaldienstleistungen, Human Resources Management. Die in den Firmen-Pressemitteilungen vertretenen Meinungen müssen nicht notwendigerweise mit der Redaktion von Crosswater Systems übereinstimmen +++

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.