Personalwerk-Netzwerktreffen 2018: Cultural Fit und Unternehmenskultur im Fokus

Stefan Kraft

Die Netzwerktreffen von Personalwerk gehen in die nächste Runde und widmen sich in diesem Jahr dem Thema „Cultural Fit und Unternehmenskultur“. Dazu lädt die Personalmarketing-Agentur erneut deutschlandweit interessierte Personalprofis und Human Resources-Fachkräfte ein. Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, den 19. April 2018, in München statt. Eine Woche später folgt das Netzwerktreffen in Frankfurt am Main. Insgesamt sind neun Termine geplant.


‚Cultural Fit‘ bezeichnet den Grad der unternehmenskulturellen Passung von Bewerber bzw. Mitarbeiter und Unternehmen. Dabei geht es um die Übereinstimmung in Bezug auf Denkmuster, Verhaltensweisen, Normen und Werte. In Zeiten des Fachkräftemangels wird dieser Aspekt für HR-Manager immer wichtiger. „Nur wenige Unternehmen haben ihre Unternehmenskultur bislang erforscht und schriftlich verankert.

 

Ein Abgleich zwischen den Erwartungen der Kandidaten und der Unternehmenswirklichkeit findet oft erst im Bewerbungsgespräch statt, ohne messbare Parameter und nach ‚Bauchgefühl‘. Mit unseren Netzwerktreffen möchten wir Unternehmen dafür sensibilisieren, sich mit dem Cultural Fit zu befassen. Denn nur so sind sie gut aufgestellt für das Recruiting von morgen“, sagt Stefan Kraft, Geschäftsführer von Personalwerk.

 

Dr. Anastasia Hermann

Keynote-Speaker der Netzwerktreffen ist Prof. Dr. Wolfgang Jäger, Professor für Personal und Unternehmensführung im Studiengang Mediamanagement an der Hochschule RheinMain. Er widmet sich in seinem Vortrag der Frage, warum die Themen Unternehmenskultur und Cultural Fit heute aktueller denn je sind. Sein Beitrag wird ergänzt um einen Impulsvortrag von Falk Lampe-Traupe (Personalwerk) aus Unternehmenssicht und eine Präsentation von Dr. Anastasia Hermann von StepStone, die das Thema aus Bewerbersicht beleuchtet.

Alle Termine im Überblick finden sich auf der Personalwerk-Webseite.

 

Über Personalwerk

 

Personalwerk bietet seinen Kunden die komplette Dienstleistungspalette aus einer Hand: Personalwerk Media kümmert sich um die Veröffentlichung und Platzierung von Stellenanzeigen. Personalwerk Communications entwickelt Employer-Branding-Strategien und ist für die kreative Gestaltung eines Arbeitgeberauftritts zuständig. Personalwerk Sourcing übernimmt die Aufgabe der Personal-suche und das Handling von Bewerbungen. Personalwerk Interactive kombiniert IT und HR für reibungslose Recruiting-Abläufe und starke Karriereseiten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.