Valuesimpact.de – Erkennen Sie Ihre Teamkultur und gewinnen Sie damit die besten Kandidaten

Dr. Johannes Terhalle

Der Headhunter Dr. Terhalle & Nagel wurde bereits zum dritten Mal in Folge für den renommierten Award „Headhunter of the Year“ nominiert ist. In den Jahren 2016 und 2017 wurden Dr. Terhalle & Nagel bereits mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet (Best Newcomer, Best Candidate Experience). In diesem Jahr sind wir gleich in drei Kategorien nominiert u.a. in der Kategorie „Innovation“.  Wir möchten Ihnen hier kurz das digitale Recruiting-Tool vorstellen, mit dem wir im Wettbewerb für die Kategorie „Innovation“  teilnehmen.

Ein gutes Employer Brand und eine gute Candidate Experience sind Ihnen wichtig? Sie wollen gegenüber Bewerbern ein authentisches Bild abgeben und wollen sehr gute Kandidaten für Ihr Unternehmen gewinnen?

Das Online-Werte-Assessment Valuesimpact (www.valuesimpact.de) unterstützt Sie dabei, zwei entscheidende Probleme im Recruiting zu lösen:

  • Welche Kandidaten passen nicht nur fachlich, sondern bringen auch die Teamkultur in die gewünschte Richtung voran?
  • Wie kann man die Teamkultur zur Gewinnung sehr guter Kandidaten nutzen?

Es macht die aktuelle und die gewünschte Teamkultur zwischen Recruiting-Partner (HR) und Fachentscheider (Hiring Manager) besprechbar. 
Dadurch erhält das Suchprofil eine andere – viel bessere – Qualität. Die Persönlichkeit und der Cultural Fit bekommen mehr Aufmerksamkeit und man kommt weg von der überwiegend fachlich definierten „Eier-legenden-Wollmilchsau“. So rücken z.B. auch Kandidaten in den Fokus, die persönlich alles mitbringen, um Ihre Teamkultur weiterzubringen und hoch motiviert an die Arbeit gehen, gerade weil sie sich fachlich weiterentwickeln können.

Durch Valuesimpact entsteht zu den besten Kandidaten frühzeitig im Recruitingprozess ein bisher nicht gekanntes Vertrauensverhältnis zum Fachentscheider. 
Wenn Sie nach der ersten Vorstellungsrunde einen Kandidaten im Blick haben, den Sie für besonders passend halten, hilft Valuesimpact Ihnen, den Kandidaten gezielt so anzusprechen, dass er sich auch als Person wertgeschätzt fühlt. Besprechen Sie in einem zusätzlichen Telefonat (Fachentscheider – Kandidat) die Rolle, die er in Ihrem Entwicklungsprozess einnehmen könnte!

Nutzen Sie Ihre Unternehmens- und Teamkultur für Ihr Recruiting!

Was müssen Sie tun?

Valuesimpact ist für Sie kostenlos! Probieren Sie es einfach aus!

Sie können Valuesimpact zunächst im Briefing-Gespräch mit dem Fachentscheider einsetzen (1. Schritt). Ob Sie es dann auch im Recruiting-Prozess verwenden und die Kandidaten einbeziehen (2. Schritt) ist Ihre Entscheidung. Nur kann man nie den 2. Schritt ohne den 1. Schritt machen.

Nutzen für Ihr Recruiting

  • Die HR-Experten können ihre Rolle als Berater für den Fachbereich verbessern
  • Zügigere Besetzungen durch klarere Suchprofile
  • Niedrigere Recruitingkosten
  • Besseres Onboarding neuer Mitarbeiter/innen
  • Beitrag zur Steuerung des kulturellen Wandels
  • Konfliktwahrscheinlichkeiten im Unternehmen werden reduziert

So funktioniert es

 

Bild: Valuesimpact – Report Teamkultur

Die Erfahrung zeigt, dass Unternehmen sehr ungern an bestehenden Prozessen rühren. Valuesimpact ist so konzipiert, dass es ergänzend zu jedem Standardrecruitingprozess eingesetzt werden kann. Und dabei beansprucht es nicht einmal viel Zeit!

Wenn Sie eine Vakanz besetzen möchten, darf sich das Briefing nicht auf fachliche Anforderungen beschränken. Machen Sie sich auch die persönlichen Anforderungen bewusst. Stellen Sie explizit den Zusammenhang zu der von Ihnen angestrebten Entwicklung des Bereichs her.

  • Welche Teamkultur nehmen Sie aktuell wahr?
  • Wie müsste die Teamkultur sein, damit es Ihnen zusammen leichter fällt, die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu meistern?

Machen Sie Ihre Teamkultur explizit.

Mit diesem Wissen können Sie und Ihre Recruitingpartner schneller erkennen, wie Lösungen zu erreichen sind. Nutzen Sie Besetzungen für die Weiterentwicklung Ihrer Teamkultur!

In der Regel ist es der Recruiting-Partner, der ein (Besetzungs-)Projekt in Valuesimpact anlegt und dann den Fachentscheider einlädt, je 10 charakterisierende Werte (aus 100 Werten) für die aktuelle und die gewünschte Teamkultur auszuwählen. Der resultierende Team-Report enthält auch Einstiegsfragen und gibt Hinweise zur leichteren Analyse und Interpretation.

Ausführliche Erläuterungen zu Valuesimpact bekommen Sie hier:
www.valuesimpact.de

 

Dr. Terhalle & Nagel
Headhunter

Rheinstraße 40-42, 64283 Darmstadt
T: 06151 950 442-0

Zur Website

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.