Der rexx Recruiting Award: Hier werden innovative Personalabteilungen ausgezeichnet

Der Hamburger Hersteller von HR-Software rexx systems wird auf Europas größter Personalmesse „Zukunft Personal Europe 2018“ erstmalig den rexx Recruiting Award vergeben, der innovative Recruiter und Personalmarketer auszeichnet. Bis zum 17. August 2018 können sich Unternehmen bewerben.

rexx systems, Spezialist für Bewerbermanagement, Talent Management und Human Resources, wird zusammen mit der Personaler Community HRnetworx am 11. September 2018 auf Europas größter Personalmesse Zukunft Personal Europe 2018 in Köln erstmalig den rexx Recruiting Award am Stand von rexx systems C.08 in Halle 3.2 vergeben. Mit dem rexx Recruiting Award werden innovative Recruiter und Personalmarketer ausgezeichnet, die mit Kreativität und Erfolg eine herausragende Leistung vollbracht haben. Der Preis wird erstmalig 2018 und dann anschließend jährlich verliehen.

Darum sollten Unternehmen teilnehmen

„Machen Sie Ihr Unternehmen für Top-Kandidaten attraktiver. Zeigen Sie einer großen Zielgruppe, welche neuen Wege Sie im Recruiting gehen. Denn ausgezeichnete Kampagnen verschaffen Aufmerksamkeit und Reputation.“, so Florian Walzer, Head of Sales & Marketing von rexx systems.

Bewerben können sich Unternehmen beispielsweise mit ihrer Karriere-Website, Recruiting Events, Aktivitäten in sozialen Medien, mit Erfolgen der Digitalen Transformation im Recruiting oder mit interessanten Zielgruppen-Kampagnen.

Allein schon durch die Einreichung eines Projektes erzielen Unternehmen eine große Werbewirkung. Zunächst wird das Projekt auf der Webseite des Awards präsentiert. Außerdem wird zusätzlich zum Newsletter von rexx systems in denen von HRnetworx, jobclipr etc. über die Einreichungen berichtet, sowie in der XING-Gruppe „Human Resources“. Damit werden insgesamt mehr als 150.000 Personaler erreicht. Zusätzlich wird die Außenwirkung über verschiedene soziale Medien verstärkt.

So funktioniert die Bewerbung

Das Projekt kann über die Website des Awards rexx-award.com und in der XING Gruppe Human Resources im Forum „Recruiting & Employer Branding“ eingereicht werden. Mehr Informationen zum Bewerbungsverfahren können hier nachgelesen werden.

Eine hochkarätig besetzte Jury aus elf renommierten Experten für Human Resources wird unter den Einsendungen die Besten auswählen, darunter beispielsweise Marcus K. Reif, Chief People Officer, HR-Experte, Blogger und Speaker. Aber auch die gesamte HR-Community hat ein erhebliches Mitspracherecht beim rexx Recruiting Award 2018 und jedes teilnehmende Unternehmen kann aktiv zum Abstimmen aufrufen.

Als erster Preis ist für den Gewinner ein Award plus sechs Monate Top Arbeitgeber Position inkl. automatischem Upload der Stellenangebote auf der Stellenbörse finest jobs im Wert von 8.400 € ausgelobt. Zusätzlich werden 1.000 € für einen wohltätigen Zweck gespendet. Auch auf die Teilnehmer auf den Plätzen zwei bis zehn warten wertvolle Gewinne und Urkunden. Innovative Recruiter und Personalmarketer sollten also unbedingt ihre Chance nutzen und bei der Ausschreibung mitmachen. Alle Informationen rund um den Award und zur Bewerbung sind unter https://rexx-award.com zu finden.

Über rexx systems

rexx systems steht für einfach zu bedienende, hochskalierbare Software für Kunden jeder Größe und Branche, die in über 20 Ländern und in allen gängigen Sprachen eingesetzt wird. Die Software-Lösungen in den Bereichen Recruiting, Talent Management und Human Resources überzeugen durch herausragende Effizienzsteigerung und zuverlässige Technik. Die rexx Suite sorgt durch Workflows und Vernetzung für die optimale Unterstützung und Zusammenarbeit der HR Abteilung, Manager und Mitarbeiter – ob bei der Durchführung regelmäßiger Tätigkeiten oder der Unterstützung komplexer und individueller Prozesse. Sie erhalten die Software als Lizenz-Installation auf Ihrem Server oder als praktische Mietlösung – als „Software as a Service“ aus der Cloud.

International

In der Schweiz und Österreich bieten eigene rexx Niederlassungen qualifizierte Vertriebsberatung und Projektbetreuung durch lokale Büros mit erfahrenen Sales Managern und Consultants für die Projektbetreuung. In anderen Ländern begleiten Teams mit internationaler Erfahrung die Kunden. Die Kundenbetreuung erfolgt dabei wahlweise in Englisch, Deutsch, Konzernsprache oder in der jeweiligen lokalen Sprache.