softgarden von Investcorp Technology Partners akquiriert

Weiterer Rückenwind für Ausbau der Marktposition als HR-Technologieunternehmen

 

Mathias Heese

Investcorp Technology Partners (London), einer der führenden europäischen Investoren für wachsende kleine und mittlere Technologie-Unternehmen, hat softgarden gekauft. softgarden bietet eine Rundumlösung für digitale Recruitingprozesse. Das in Berlin ansässige Unternehmen wird mit dem neuen Investor im Rücken in den kommenden Jahren sein SaaS-Angebot für ein zeitgemäßes Recruiting ebenso weiter ausbauen wie seine Marktposition. softgarden wurde im Jahr 2005 von Dominik Faber und Stefan Schüffler als Spin-off der Universität des Saarlandes (Saarbrücken) gegründet. Das Unternehmen baute das eigene Angebot in jüngster Zeit zur Recruiting-Rundumlösung aus, etwa durch die Integration einer Recruiting-App für Fach- und Führungskräfte oder eines Feedbacktools. Damit lässt sich Feedback von Mitarbeitern und Bewerbern einholen und systematisch für die Prozessoptimierung wie fürs Employer Branding nutzen.

Kundenzahl verdoppelt
In den vergangenen drei Jahren hat softgarden dank seines innovativen Produktportfolios die Zahl der Kunden verdoppelt und wies eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von rund 35% auf. „softgarden verfügt über eine überzeugende End-to-End-Rekrutierungsplattform mit einem starken Managementteam und bietet uns daher eine attraktive Investmentmöglichkeit im deutschsprachigen Raum. Mit unserer langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit schnell wachsenden, datenzentrierten Unternehmen passt diese Investition hervorragend in unser breiteres Technology Partners Portfolio“, sagt Gilbert Kamieniecky, Managing Director von Investcorp und verantwortlich für Technologieinvestitionen in Europa.

Standards aus E-Commerce integriert
softgarden wird mit dem bewährten Team seine Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Der softgarden-Gründer und CTO Stefan Schüffler bleibt ebenso an Bord wie der CEO Mathias Heese. softgarden hat unter der Doppelspitze sein Angebot konsequent an den im E-Commerce erreichten aktuellen Standards ausgerichtet und dabei zum Beispiel Trends wie den Aufstieg der Bewertungsplattformen in das eigene Angebot integriert. Weitere Innovationen stehen kurz vor dem Launch.

Innovationen und Akquisitionen
„Investcorp investiert in softgarden. Das stellt für uns einen Ritterschlag dar. Wir haben viel in unsere Entwicklung investiert und stellen zufrieden fest, dass das sehr gut im HR-Markt angekommen ist. Jetzt haben wir mit Investcorp die ideale Power im Rücken, um weitere Innovationen für unsere Recruiting-Rundumlösung zu entwickeln und passende Akquisitionen zu tätigen“, sagt Mathias Heese.

Über softgarden e-recruiting GmbH

softgarden ist die führende Softwarelösung für innovatives Recruiting, die den hohen Ansprüchen von Bewerbern in der digitalen Welt gerecht wird. Schon über 700 renommierte Unternehmen sämtlicher Branchen verbessern mit softgarden ihre Performance im Recruiting. Das Unternehmen stellt einzigartige Funktionen bereit – wie die Feedbacksolution, eine mobile Recruiting-App für Fach- und Führungskräfte, das softgarden Talent Network oder den softgarden Empfehlungsmanager. Mit Hilfe der Feedbacksolution generieren Unternehmen automatisch Feedback von Bewerbern sowie Mitarbeitern, verbessern damit kontinuierlich ihre eigenen Angebote, machen ihre Qualität als Arbeitgeber sichtbar und stärken so ihr Employer Branding. Die Recruiting-App für Fach- und Führungskräfte bezieht außerhalb von HR im Unternehmen am Recruitingprozess Beteiligte besser ins Verfahren ein und beschleunigt dadurch Bewerbungsprozesse um bis zu 58%. Mit dem softgarden Talent Network verfügen Arbeitgeber über einen aktiven Pool qualifizierter Kandidaten, den sie für das Active Sourcing nutzen können.
www.softgarden.de

Über Investcorp

Investcorp ist ein global führender Anbieter und Manager alternativer Investitionen für vermögende Privat- und institutionelle Kunden weltweit. Seiner neuen Vision entsprechend verfolgt Investcorp eine ehrgeizige und zugleich vorausschauende Wachstumsstrategie. Das Unternehmen konzentriert sich auf die anhaltende Wertschöpfung für seine Investoren auf Basis eines stringenten Investitionsansatzes, der vier Bereiche umfasst: Private Equity, Real Estate, Absolute Return Investments und Credit Management.
Zum 30. Juni 2018 belief sich das verwaltete Vermögen (AUM) der Investcorp Gruppe auf insgesamt 22,6 Mrd. Dollar. Dies schließt von Dritten verwaltete Assets sowie Vermögenswerte, die einem nichtdiskretionären Beratungsmandat unterliegen und von denen Investcorp auf Basis der AUM berechnete Gebühren erhält, mit ein.
Seit seiner Gründung im Jahr 1982 hat Investcorp über 175 Private-Equity-Investitionen in den USA, Europa, im Nahen Osten und in Nordafrika, einschließlich der Türkei, getätigt. Diese umfassten ein breites Spektrum an Sektoren, darunter Einzelhandel und Konsumgüter, Technologie, Dienstleistungen und Industrie, sowie 600 Gewerbe- und Wohnimmobilien in den USA und Europa, mit einem Gesamttransaktionswert von mehr als 57 Mrd. Dollar.
Investcorp beschäftigt rund 390 Mitarbeiter in Niederlassungen in Bahrain, New York, London, Abu Dhabi, Riad, Doha und Singapur. Weitere Informationen sowie die jüngsten Finanzberichte von Investcorp mit näheren Details zum verwalteten Vermögen erhalten Sie hier:
www.investcorp.com.