Hogan Assessments führt General Employability ein, ein neues Produkt, das Unternehmen bei der Rekrutierung der passenden Kandidaten unterstützt

Hogan Assessments, weltweit führender Anbieter für Persönlichkeitsdiagnostik, bringt General Employability auf den europäischen Markt, ein neues Diagnostikinstrument, das Unternehmen dabei unterstützt, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Der daraus resultierende Bericht für Basiskompetenzen eignet sich für Unternehmen, die nach einer effektiven Methode zur Beurteilung großer Bewerberpools suchen.

Féher Zsolt, Hogan Assessments, General Employability, Persönlichkeitmerkmale, Beschäftigungsfähigkeit, Soziale Kompetenz, Lernfähigkeit, Arbeitsmoral, Crosswater Job Guide,
Féher Zsolt

Der Erfolg eines jeden Unternehmens hängt von seinen Mitarbeitern ab. Daher ist es für Unternehmen entscheidend, die passenden Mitarbeiter einzustellen. Fundierte Diagnostikinstrumente wie General Employability unterstützen Unternehmen dabei, Persönlichkeitsmerkmale zu identifizieren, die für eine Vielfalt von Arbeitsplätzen Vorhersagen hinsichtlich der Beschäftigungsfähigkeit von Kandidaten möglich machen. Dies trägt wiederum dazu bei, dass Unternehmen produktiver sind, weniger Fluktuation und zufriedene, engagierte Mitarbeiter haben und auch finanziell erfolgreicher sind.

Unter Beschäftigungsfähigkeit versteht man die Fähigkeit, einen Arbeitsplatz zu finden, ihn zu halten und im Falle eines Arbeitsplatzverlustes eine neue Stelle zu finden. Es gibt drei wichtige Komponenten der Beschäftigungsfähigkeit, die in der Bewertung berücksichtigt werden:

  • Soziale Kompetenz – gut mit anderen zurechtkommen und erfolgreich in einem Team arbeiten. Menschen, die eine hohe Punktezahl bezüglich dieser Fähigkeit aufweisen, wirken freundlich, sympathisch und hilfsbereit.
  • Lernfähigkeit – Erlernen der wesentlichen Funktionen eines Jobs und Erwerb neuer Fähigkeiten, wenn sich die Anforderungen im Job im Laufe der Zeit verändern. Lernfähige Personen sind meist aufgeweckt, neugierig und bereit, Neues zu lernen.
  • Arbeitsmoral – Anweisungen entgegennehmen, hart arbeiten und zeitnahe, qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern. Mitarbeiter mit einer hohen Arbeitsmoral sind fleißig, produktiv und zuverlässig.

Die Bewertung zur Beschäftigungsfähigkeit basiert auf Antworten zu Aussagen wie „Ich nehme Rücksicht auf die Gefühle anderer” und „Ich vermeide Ärger um jeden Preis”. Die Gesamtpunktzahl zeigt an, in welchem Umfang der Kandidat generell beschäftigungsfähig ist sowie die Wahrscheinlichkeit des Produktivitätsgrades des Mitarbeiters. Personen, mit außergewöhnlich hohen Werten (z. B. 90 % oder mehr) können oft sofort eingestellt werden, sofern sie die anderen grundlegenden berufliche Qualifikationen erfüllen.

Das General Employability Assessment ist ein genauer Indikator für die Leistung am Arbeitsplatz. Es eignet sich für eine Vielzahl von Nicht-Führungspositionen in nahezu allen Branchen. So ist es beispielsweise bei der Einstellung von Bankkaufleuten sehr effektiv. Mit Hilfe des General Employability-Instruments waren Personalvermittler in der Lage, leistungsschwache und leistungsstarke Bankangestellte mit hoher Genauigkeit zu identifizieren. Darüber hinaus stellten sie fest, dass Mitarbeiter mit hoher Punktzahl doppelt so häufig eine positive Bewertung für ihren Kundenservice erhielten als Mitarbeiter mit niedriger Punktzahl.

Zsolt Feher, Managing Director Europe von Hogan Assessments, sagt dazu: „Die Arbeitgeber berichten, dass die meisten Beschwerden hinsichtlich ihrer Mitarbeiter drei grundlegende Probleme betreffen: geringe soziale Kompetenz, schlechtes Selbstmanagement und mangelnde Problemlösungskompetenz. Mit Hilfe des General Employability-Instruments können Unternehmen wertvolle Einblicke in diese drei wichtigen Bereiche gewinnen. Das bedeutet eine enorme Zeitersparnis für Personalvermittler, da sie die Auswertung der Daten nutzen und damit Vorhersagen über die Arbeitsfähigkeit der Kandidaten sowie deren zukünftigen Erfolg am Arbeitsplatz treffen können.“

Über Hogan Assessments:

Hogan Assessments ist der weltweit führende Anbieter von forschungsbasierten Beratungs- und Bewertungslösungen. Basierend auf jahrzehntelanger Forschung hilft Hogan Unternehmen dabei, die Fluktuation zu senken und die Produktivität zu steigern, indem sie die richtigen Mitarbeiter einstellen, Schlüsseltalente entwickeln und das Führungspotenzial bewerten. Hogan’s Bewertungsleistungen stehen in 57 Ländern und 46 Sprachen zur Verfügung und werden von mehr als 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen genutzt.

Weitere Informationen finden Sie auf hoganassessments.eu/de/.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.